Von der Idee bis zur sauberen Umsetzung: So entwickeln Sie mit Illustrator überzeugende Logos

Die Entwicklung eines Logos findet zu einem großen Teil außerhalb von Software statt und in vielen Fällen ist der Teil, der dann tatsächlich in der Software geschieht, der am wenigsten anspruchsvolle, denn meist verwendet man Grundlagenfunktionen: Zeichenstift, Formwerkzeuge, Pathfinder-Funktionen. An den Namen dieser Funktionen merken Sie schon: Logos sollten in Vektorsoftware erstellt werden. Ein Grund dafür ist die Skalierbarkeit eines Vektorlogos – aber das ist nur einer von vielen. Viel wichtiger ist die universelle Anwendbarkeit eines Vektorlogos.

Briefing und Recherche

Das Logo ist nur ein Teil eines Corporate Designs, wenn auch ein ziemlich wichtiger. Am Anfang eines solchen Projekts sollte ein ausführliches Briefing stehen. Klären Sie genau ab, was das betreffende Unternehmen, die Abteilung, die Institution oder Einzelperson macht und wofür sie steht.

  • Was soll das Logo vermitteln?
  • Wen soll es ansprechen?
  • Wie soll es eingesetzt werden – nicht nur inhaltlich, auch rein praktisch?

Unser Beispielprojekt ist für den Museumsverband Hamburg, ein kleiner eingetragener Verein, der die Aktivitäten von Museen in Hamburg und der Metropolregion Hamburg bündeln, für Weiterbildung der Mitarbeiter sorgen und die Museen gegenüber der Öffentlichkeit vertreten sollte.

Das Logo für den Museumsverband Hamburg sollte auf Visitenkarten, Briefpapier, der Website und in Veröffentlichungen oder Anzeigen verwendet werden. Das hier besprochene Logo war einige Jahre im Einsatz – inzwischen ist der MVHH mit dem Museumsverband Schleswig-Holstein fusioniert.

Ideen- und Motivfindung

Logos verdichten das Image von Unternehmen auf ein einziges Symbol. Das Symbol muss nicht notwendigerweise die Tätigkeit der Organisation direkt abbilden – denken Sie an Apple –, obwohl das natürlich naheliegt.

Beginnen Sie mit einer Ideenfindungsphase, dies kann als Brainstorming im Team oder alleine erfolgen. Notieren Sie alle Begriffe und Bilder, die Ihnen im Zusammenhang mit der Aufgabenstellung einfallen. In unserem Fall sind dies z. B. die Bereiche Hamburg, Museum und Verband.

Die ersten naheliegenden Begriffe bzw. Bilder wären hier etwa Hafen, Wasser, Elbe, Wappen, Schiffe, Hummel (der berühmte Wasserträger); zu Museen wären es Gebäude, Auge/Sehen, Bilder, Besucher, Säulen und zum Verband Zusammenschluss, Gemeinschaft, Gruppen, reichende Hände. Dies können Sie fortführen – nehmen Sie sich dazu ausreichend Zeit.

Recherche

Ebenfalls zu Beginn des Projekts sollten Sie recherchieren. Sehen Sie sich an, wie Wettbewerber Ihres Kunden auftreten, welche Bilder und Farben sie verwenden und in welchem Stil sie alles »verpackt« haben. Nehmen Sie sich auch das Umfeld vor: In unserem Fall geht es z. B. auch um Freizeitgestaltung.

Recherchieren Sie dann die Zielgruppe und welche Interessen sie verfolgt und von welcher Ästhetik sie sich angesprochen fühlt.

Natürlich sollten Sie auch aktuelle Designtrends kennen. Sie müssen sich nicht danach richten, aber Sie sollten eine informierte Entscheidung treffen können. Darüber hinaus kann diese Recherche auch sehr anregend sein.

Die aktuellen Logodesigntrends finden Sie sehr ansprechend aufbereitet für die letzten Jahre unter www.logolounge.com/trend-reports.asp [Abb. 1].

Abb. 1: Logotrends von Logolounge

 

Konzeption und Skizzen

Die Entwurfsstadien sind nicht scharf getrennt, sondern überschneiden sich in der Regel. Wahrscheinlich haben Sie bereits in der Brainstorming-Phase erste Scribbles angefertigt.

Nachdem Sie Ihre Ideen gesammelt und sortiert haben, ist nun aber die Zeit für ausgiebiges Scribbeln. Auch wenn Sie vielleicht keine Kunstwerke zeichnen können, tun Sie es. Es ist der schnellste Weg aus Ihrem Hirn aufs Papier. Sie können hier noch sehr einfach korrigieren oder sehen, ob etwas funktioniert.

Setzen Sie sich nicht zu früh an den Computer, denn sobald Sie anfangen, Ihre Ideen in Illustrator auszuarbeiten, werden Sie zu sehr in die Korrektur von Details gezogen und verlieren das Ganze aus dem Blick.

openpanel-ca50.png

Inhaltsverzeichnis

Arbeitsdateien

  • CA03-IL-05-logo.zip

Beitragsinfo

Um den kompletten Beitrag zu lesen, melden Sie sich bitte nachfolgend an.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier, um sich ein neues zusenden zu lassen!