Überdruckendes Weiß und aussparendes Schwarz – wie Sie dieses Problem lösen

Aus dem Inhalt

Wie kann es passieren, dass weißer Text aus Adobe InDesign überdruckt und schwarzer Text ausspart? Wie im nachfolgenden Beispiel erhalten wir von Kunden immer wieder PDF-Dokumente, die bei der Ausgabe bzw. Weiterverarbeitung Probleme verursacht haben, mit der Bitte um Hilfe bei der Lösung des Problems. Unser Beispieldokument wurde in Adobe InDesign erstellt und als PDF exportiert. Nach dem PDF-Export verschwand der weiße Text in Acrobat bzw. wurde der weiße Text nicht gedruckt. Der schwarze Text in den Balken stand nicht auf Überdrucken. Der Kunde wollte nun wissen, wie er das Problem bereits in Adobe InDesign lösen kann.

Ganzen Beitrag lesen:

Hier klicken

Software:

Adobe Acrobat

Ab Version:

XI

Thema:

Problemlösung

Autor:

Marion Tramer

Anzahl Seiten (A4):

18

Beitragsnummer

PDD_D26-05_PR1

Seitenvorschau (Miniaturansicht):

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marion Tramer

Wie Sie Probleme mit freigestellten Bildern im PDF lösen

Woran liegt es, dass der Hintergrund in einem freigestellten Bild nach dem Umwandeln in CMYK im PDF-Dokument anders aussieht als die Hintergrundfl äche? Bei einer Broschüre wurden freigestellte Bilder auf einer mit einer Sonderfarbe eingefärbten Fläche positioniert. Beabsichtigt war, dass die Broschüre im Offsetdruck gedruckt werden sollte. Im Offsetdruck stellen Sonderfarben kein Problem dar. Für den Druck wurde eine qualitativ hochaufgelöste PDFDatei – mit Sonderfarben – erstellt. Beim Exportieren wurden gleichzeitig die im Dokument erstellten Transparenzen verfl acht, damit das PDF-Dokument überall – unabhängig vom eingesetzten Workfl ow – weiterverarbeitet werden kann. Da vorab einige Exemplare benötigt wurden, sollte die PDF-Datei vorab im Digitaldruck gedruckt werden. Im Digitaldruck werden Sonderfarben in der Regel durch das Zusammendrucken von CMYK-Farben simuliert. Liegt ein Vergleichsexemplar vor, das bereits im Offsetdruck gedruckt wurde, müssen die CMYK-Werte der Sonderfarbe oft verändert werden, um das Erscheinungsbild der Sonderfarbe im Digitaldruck annähernd an die Sonderfarbe des Offsetdrucks anzugleichen.
Mehr...

von Marion Tramer

Fehlerhafte Anzeige in Acrobat XI Pro – wie Sie dieses Problem lösen

Warum ändern sich die Farbwerte von Farben, die im Device-CMYK-Farbraum vorliegen, beim Konvertieren von Farben und in der Ausgabevorschau? In den Acrobat-Grundeinstellungen werden die ICC-Profile der einzelnen Farbräume in der Kategorie Farbmanagement eingestellt. Die Einstellungen in der Kategorie Farbmanagement werden für die Anzeige von PDF-Dokumenten auf dem Monitor verwendet. Außerdem können die Einstellungen bei der direkten Ausgabe aus Acrobat und zum Speichern von PDF-Dokumenten als PostScript- oder EPS-Datei angewandt werden.
Mehr...

von Marion Tramer

Acrobat startet nicht mehr – wie Sie dieses Problem lösen

Was kann ich tun, wenn Acrobat nach einem CS6- Update nicht mehr startet? Immer wieder klagen Acrobat-Anwender, dass sich Acrobat nach einem Update plötzlich nicht mehr starten lässt. Tritt das Problem auf einem Arbeitsplatz auf, wird das Programm Acrobat in der Regel deinstalliert und danach erneut installiert. Unter Windows wird oft eine Systemherstellung gestartet, die jedoch meist auch keinen Erfolg zeigt.
Mehr...