Wie Sie ein erstes selbst geschriebenes Illustrator-Skript erstellen

Aus dem Inhalt

Illustrators Funktionsumfang kann nicht nur mit Plug-ins, sondern auch mit sehr viel einfacher zu erstellenden Skripten erweitert werden. In diesem Beitrag werden wir uns dieser Möglichkeit ein wenig nähern. Warum Illustrator skripten? Illustrator besitzt so viele Funktionen. Noch dazu kann man mit Aktionen automatisieren, warum sollten Sie also auch noch Skripte schreiben? Der größte Teil von Illustrators Funktionen kann keine Veränderungen abhängig von bereits vorhandenen Objekteigenschaften oder anderen Variablen vornehmen. Es ist also z.B. nicht möglich, die Objekte aller sichtbaren Ebenen jeweils in eine eigene Datei zu exportieren oder alle Textobjekte auszuwählen, die einen bestimmten Schriftgrad besitzen. Skripte können auch geometrische Funktionen und Transformationen ausführen, die Illustrator selbst nicht beherrscht.

Ganzen Beitrag lesen:

Hier klicken

Software:

Adobe Illustrator

Ab Version:

CS5

Thema:

Workflow

Autor:

Monika Gause

Anzahl Seiten (A4):

10

Beitragsnummer

ILA_A31-04_AU1

Seitenvorschau (Miniaturansicht):

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Meike Teichmann

Von Illustrator zu Photoshop: Wie Sie Ihre Illustration veredeln

Es gibt immer wieder Situationen, in denen eine Form oder eine ganze Illustration in Adobe Illustrator angelegt wird, um anschließend in Photoshop weiterbearbeitet zu werden. Doch welche Vor- und Nachteile haben die einzelnen Möglichkeiten und wie kann man die Vektorgrafik in Photoshop illustrativ weiterbearbeiten? Wir verraten es Ihnen in diesem Beitrag!

Mehr...

von Monika Gause

Unterwegs kreativ: So klappt die Zusammenarbeit von Illustrator mit Adobe Comp

Mit der neuen iOS-App Adobe Comp lassen sich unterwegs Layouts bauen, z. B. von Visitenkarten, Postern, Flyern oder Websites und später an Illustrator weitergeben und darin fertigstellen. Adobe hat bisher Apps zum Vektorisieren, Erstellen von Pinseln, Zeichnen, Malen und Bearbeiten von Bildern veröffentlicht und damit sehr viele Stadien der Ideenfindung und des Sammelns von Inspirationen abgedeckt. Und mit Adobe Comp gibt es nun auch eine App für den Bereich Layout.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Sehenswürdigkeiten mit Illustrator gekonnt illustrieren

Glücklicherweise achten die Verantwortlichen vieler Städte – wieder – auf architektonische Eigenständigkeit. Weg von den ewig gleichen Einkaufszentren und Glaspalästen hin zu lokal inspirierten Bauweisen. Es wird versucht, historische Bauten zu erhalten, denn diese sind auch starke Touristenmagnete. Diese Bauten wollen dann auch in Szene gesetzt werden, und plakative Umsetzungen von Architektur findet man entsprechend nicht nur als Auftragsarbeiten für die Tourismusverantwortlichen in den Behörden und der lokalen Wirtschaft, sondern derartige Illustrationen werden auch von vielen Kreativen als freie Projekte gestartet. Sie sind eine gute Grundlage, um darauf Serien aufzubauen, in denen die Sehenswürdigkeiten einer Stadt oder eine Weltreise in einheitlichem Stil dargestellt werden.

Mehr...