Wie Sie individuelle Visitenkarten in InDesign erstellen

Aus dem Inhalt

InDesign enthält eine leicht anwendbare Seriendruckfunktion. Sie können damit personalisierte oder variable Informationen in Einladungskarten, Formulare, einfache Kataloge oder Hauszeitschriften einbringen. Die Daten stammen dabei aus den strukturierten Informationen in einer Datenbank. Hierzu können Sie die verschiedensten Programme verwenden, z. B. Microsoft Excel, Microsoft Word oder OpenOffice. Voraussetzung ist lediglich, dass Sie aus diesem Programm komma- oder tabseparierte Dateien erzeugen können. In diesem Tutorial erstellen wir individuelle Visitenkarten für die einzelnen Mitarbeiter einer Firma.

Ganzen Beitrag lesen:

Hier klicken

Software:

Adobe InDesign

Ab Version:

CC

Thema:

Projekte

Autor:

Isolde Kommer

Anzahl Seiten (A4):

7

Beitragsnummer

IDA_A37-09_TU1

Seitenvorschau (Miniaturansicht):

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So präsentieren Sie Bilder mit InDesign im Lightbox-Stil

Eine Lightbox (deutsch: Leuchttisch) ist im Web- und Online-Design eine beliebte Möglichkeit, um Bilder, Videos und andere Medieninhalte zu präsentieren: Klickt der Nutzer ein Vorschaubild an, wird die Seite abgedunkelt und das großformatige Bild darüberschwebend dargestellt. Auch Ihre InDesign-Layouts, die für den Export als interaktive Präsentationen bestimmt sind, können Sie auf diese Weise aufwerten.

Mehr...

von Isolde Kommer

So nutzen Sie Adobe-Stock-Bilder und -Layouts professionell in InDesign

Gelegentliche Kreativitätstiefs und mangelnden Ideenreichtum für das geplante Layout kennt sicherlich jeder InDesigner – und gute, professionelle Bilder für Ihre Projekte können Sie außerdem immer brauchen. Bei beidem kann Ihnen Adobe Stock helfen. Lesen Sie in diesem Artikel alles darüber, wie Sie auf Adobe Stock nach Elementen für Ihre Layoutprojekte suchen und diese anschließend nutzen können.

Mehr...

von Isolde Kommer

Zeitleisten in InDesign übersichtlich und ansprechend gestalten – so meistern Sie diese Aufgabe

Fach- und Sachbücher, Magazine und andere Publikationen enthalten häufig grafische Zeitleisten mit wichtigen Daten, Bildern und anderen Inhalten, die dem Leser ein Gefühl für den Zeitpunkt und den Kontext wichtiger Ereignisse vermitteln. Auf den ersten Blick scheint es durchaus zeitaufwendig, ansprechende Zeitleisten zu erstellen; mit der in diesem Artikel gezeigten Technik geht es jedoch schnell und einfach.

Mehr...