Wie Sie InDesign-Dokumente für Tablet-PCs gestalten

Aus dem Inhalt

In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie mithilfe der sog. »Folio Overlays « aus den Bordmitteln von InDesign CS5, CS5.5 bzw. CS6 einfache, aber dennoch effektvolle interaktive Elemente in Ihre Datei hineinsetzen und eine sog. »Folio«-Datei erstellen. Von diesen Elementen profi tieren dann alle diejenigen, die Ihre Datei auf einem Tablet-PC ansehen können. Voraussetzung für diesen einfachen Workfl ow »von InDesign auf den Tablet- PC« ist eine Adobe-ID, die Sie sich kostenlos auf www.adobe.de unter dem Link Anmelden besorgen können. Darüber hinaus benötigen Sie die »DPS Desktop Tools«, die Sie mit einer turnusmäßigen Software-Aktualisierung (Hilfe + Aktualisierungen) aufgespielt bekommen. Damit können Sie Folio-Dokumente erstellen, verwalten, hochladen und freigeben. Um schließlich eine »richtige« Tablet-PC-Anwendung zu erstellen, die ein Empfänger mit Ihren Effekten z. B. auf dem iPad ansehen kann, müssen Sie zusätzlich eine Lizenz der »Digital Publishing Suite« (DPS) kaufen. Eine »Single Edition« der DPS ist bereits im Creative-Cloud-Abo enthalten.

Ganzen Beitrag lesen:

Hier klicken

Software:

Adobe InDesign

Ab Version:

CS6

Thema:

Digital Publishing

Autor:

Isolde Kommer

Anzahl Seiten (A4):

11

Beitragsnummer

IDA_A28-08_TU1

Seitenvorschau (Miniaturansicht):

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So optimieren Sie interaktive InDesign-Dokumente nachträglich in Adobe Acrobat

InDesign bietet eine sehr praktische Möglichkeit, interaktive PDF-Dokumente zu erzeugen. Manche Funktionen, mit denen Sie den Komfort für den Nutzer des Dokuments optimieren können, können Sie jedoch auch noch nachträglich in Adobe Acrobat Pro hinzufügen, oder sie sind in InDesign nicht vorhanden, wohl aber in Acrobat. Hier lohnt es sich, nach dem Export des PDF-Dokuments noch Hand anzulegen, wie Ihnen dieser Artikel erläutert.

Mehr...

von Isolde Kommer

So gestalten Sie ein interaktives Immobilien-Exposé in InDesign

InDesign eignet sich besonders für die Gestaltung von Dokumenten, die später in das PDF-Format exportiert werden. Das Original-Layout Ihres InDesign-Dokuments bleibt vollständig erhalten. Dieser Artikel zeigt die Herangehensweise anhand einer interaktiven Immobilienpräsentation.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie EPUB-Dokumente in InDesign professionell vorbereiten: Absätze gekonnt formatieren

In einem Artikel hatten wir uns bereits mit der Wahl einer geeigneten Schrift für EPUB-Veröffentlichungen beschäftigt. Die nächsten wichtigen Fragen betreffen die Gestaltung der Textabsätze. Auch hier gibt es eine ganze Reihe von Einschränkungen und Besonderheiten zu beachten, damit Ihre elektronischen Bücher sich durch eine klare, gute lesbare Typografie auszeichnen. Alles Wissenswerte erläutert dieser Beitrag.

Mehr...