Glas – wie Sie das Nichts mit Illustrator überzeugend darstellen

Aus dem Inhalt

Glas ist sehr schwierig darzustellen. Dieses Material ist selbst kaum sichtbar, sondern wird nur durch seinen Inhalt, Lichtreflexionen, Spiegelungen und die im Material »eingefangene« Umgebung sichtbar. Diese Abhängigkeit der Darstellung von der jeweiligen Umgebung macht nicht nur die Darstellung selbst, sondern auch Änderungen an der Illustration besonders knifflig. Es gibt jedoch einige Tricks und bestimmte Darstellungstechniken, die Sie immer wieder verwenden können, um Glas (in diesem Fall mit einer Flüssigkeit) darzustellen.

Ganzen Beitrag lesen:

Hier klicken

Software:

Adobe Illustrator

Ab Version:

CS5

Thema:

Illustrationen

Autor:

Monika Gause

Anzahl Seiten (A4):

9

Beitragsnummer

ILA_A19-06_IL1

Seitenvorschau (Miniaturansicht):

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie eine kleine Illustration mithilfe von »Innen zeichnen« erstellen

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen eine besondere Illustrationstechnik. In Illustrator können Sie Schnittmasken erstellen, indem Sie einfach hineinmalen. Das erlaubt Ihnen eine freie, intuitive Arbeitsweise. Die Konstruktion der Ausgangsobjekte für unsere Fuchs-Illustration können Sie dabei auch mit einfachen Objekten durch einige einfache Verformungen entwickeln.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie aus nur einem Ankerpunkt in Illustrator eine umfangreiche Illustrationen zaubern

In meiner ersten Grafikapplikation unter MS-DOS konnte man einige wenige Grundformen zeichnen, die dann mit Transformationen weiter bearbeitet wurden. Die damit erzeugten Grafiken waren sehr einfach, was nicht nur an den limitierten Möglichkeiten, sondern natürlich auch an meiner Unerfahrenheit lag. In diesem Beitrag werden wir uns auf ähnliche Möglichkeiten zurückwerfen, am Ende jedoch keine Animation erstellen, obwohl auch das mit einigen der Effekte möglich wäre.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Illustrator mit einer Champagnerflasche austricksen (Teil 2)

In einem vorangegangenen Artikel haben wir eine Champagnerflasche samt Korken und Etikett mit 3D-Effekten erstellt und dabei aufgrund der Komplexität des Motivs und der Schwächen der Funktion ein wenig tricksen müssen. Sehen wir uns im zweiten Teil an, wie Sie die Details der Illustration ausarbeiten.

Mehr...