Wie Sie die Feinheiten des professionellen Satzes in InDesign anwenden

Aus dem Inhalt

Eine der größten Stärken von InDesign ist die Satz-Engine, mit der Sie die Position des Textes in jeder Zeile optimieren können. Zur Überprüfung und Anpassung Ihres Satzes sind die Voreinstellungen der Kategorie Satz ein unverzichtbares Hilfsmittel.

Ganzen Beitrag lesen:

Hier klicken

Software:

Adobe InDesign

Ab Version:

CS3

Thema:

Layout und Satz

Autor:

Isolde Kommer

Anzahl Seiten (A4):

4

Beitragsnummer

IDA_A01-04_PR2

Seitenvorschau (Miniaturansicht):

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Wie Sie unterschiedliche Anzeigenformate und Layouts in InDesign geschickt verwalten

Nehmen wir an, Sie benötigen Ihre Print-Anzeige in drei verschiedenen Layouts und Seitengrößen. Der Inhalt selbst soll – mit kleinen Varianten – immer derselbe sein. Für solche Fälle bietet InDesign Ihnen eine sehr leistungsfähige Funktion: Sie müssen nur ein einziges Dokument anlegen, in dem Sie – sauber verknüpft – die Bilder und Texte für alle Dokumentvarianten verwalten. Lesen Sie auf den folgenden Seiten, wie es geht.

Mehr...

von Isolde Kommer

So gestalten Sie geometrische Muster und feine Rastereffekte in InDesign schnell und einfach

Eine ansprechende Ergänzung zu einfarbigen Flächenfüllungen oder Verläufen sind feine Rastereffekte oder geometrische Formen. Mit wenigen einfachen Arbeitsschritten zaubern Sie solche Effekte komplett in InDesign.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie Text und Grafik in Ihren InDesign-Layouts gekonnt kombinieren

Sie kennen es von den Covern der großen Magazine wie »Vogue«, »Manager« oder »Time«: Der Magazintitel liegt hinter dem Hauptmotiv des Coverfotos, aber vor dem Fotohintergrund. Was auf den ersten Blick kompliziert wirkt, lässt sich aber ganz einfach gestalten. Der Schlüssel ist das dabei Zusammenspiel von Photoshop und InDesign. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie es geht.

Mehr...