Wie Sie Briefpapier individuell und korrekt in InDesign gestalten

Aus dem Inhalt

In Deutschland regelt eine eigene Industrienorm, die DIN 5008, wie eine Briefvorlage aussehen sollte. Besonders im oberen Bereich sollten Sie sich an diese Norm halten, um keine Probleme beim Versand des Briefs in den üblichen Fensterbriefhüllen zu bekommen. Der Briefbogen vermittelt Ihrem Kunden oder Interessenten nicht nur Ihre Adresse, sondern auch ein Bild von der Qualität Ihrer Produkte oder Dienstleistungen. Denn der Briefbogen beeinflusst das Bild, das sich der Betrachter von Ihrer Firma macht, ganz erheblich. Häufig stellt er die erste Gelegenheit dar, Ihr Unternehmen einem potenziellen Kunden zu präsentieren. Das Design Ihres Briefpapiers vermittelt das Image Ihrer Firma bzw. Ihres Auftraggebers. Ein Briefkopf für eine Anwaltskanzlei sollte anders aussehen als der Briefbogen eines Cartoon-Zeichners. Dieses Erscheinungsbild können Sie durch die Verwendung von unterschiedlichen Elementen Ihres Briefbogen – z. B. Ihr Logo, Farben, Schriften sowie das verwendete Papier – steuern.

Ganzen Beitrag lesen:

Hier klicken

Software:

Adobe InDesign

Ab Version:

CS6

Thema:

Layout und Satz

Autor:

Isolde Kommer

Anzahl Seiten (A4):

13

Beitragsnummer

IDA_A31-08_TU1

Seitenvorschau (Miniaturansicht):

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

Wie Sie mehrsprachige Texte in Ihrem InDesign-Dokument auf genial einfache Weise verwalten

Für die Arbeit mit mehrsprachigen Dokumenten wird häufig die Ebenenfunktion von InDesign verwendet. Manchmal reicht jedoch ein sehr einfaches, aber häufig übersehenes Feature, das InDesign bereits seit der Version CS5 an Bord hat: der bedingte Text.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie eine professionelle Typografie für den Romansatz in InDesign einrichten

Das wichtigste Element eines Romans ist der Textinhalt. Er soll eine mühelose Leseerfahrung bieten, ohne sich aufzudrängen. InDesign stellt Ihnen Werkzeuge zur Verfügung, mit denen große Textmengen sehr einfach gestaltet werden können: Absatz- und Zeichenformate. Sie sparen damit eine Menge Zeit, auch dann, wenn einzelne Formatierungsvorgaben nachträglich noch ändern sollten.

Mehr...

von Isolde Kommer

Wie Sie in InDesign ein professionelles Roman-Layout anlegen

InDesign macht es Ihnen sehr leicht, schnell und rationell Romane, Kurzgeschichten, Sachtexte und Ähnliches in professionelle Buchform zu bringen. Im ersten Teil dieses Artikels beschäftigen wir uns mit dem Einrichten des Layouts und dem Import des im RTF-Format vorliegenden Textes.

Mehr...