Tipps und Tricks für Photoshop, InDesign und Illustrator – jede Woche neu

Auf dieser Seite erhalten Sie nützliche Tipps und eine kreative Inspiration für Photoshop, InDesign und Illustrator. Die Artikel sind in der Woche ihres Erscheinens kostenlos lesbar und werden erst danach zugangsgeschützt. Möchten Sie keinen wertvollen Tipp verpassen? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren wöchentlichen Creative-Letter!

Aktuelle Tipps für die Creative Cloud Apps

von Martin Vogler

Bilder in Photoshop ganz einfach mit einem Flechtmustereffekt aufpeppen

Wie Sie Ihre Bilder in Photoshop ganz einfach mit einem Flechtmustereffekt aufpeppen

Lassen Sie Ihre Bilder doch einmal so aussehen, als seien sie geflochten worden. Dieser leicht zu erstellende Eyecatcher zieht die Blicke magisch an und sorgt dafür, dass Betrachter ein Weilchen länger bei dem Motiv verweilen. Sie können den Effekt schnell variieren und  beliebige  Motivkombinationen durchprobieren, ohne jedes Mal wieder von vorne anfangen zu müssen.

Weiterlesen ...

von Monika Gause

Illustrator Muster erstellen

13 Tipps für das Arbeiten mit Illustrators Musterbearbeitungsmodus

Muster zu erstellen wurde ab Illustrator CS6 dank des Musterbearbeitungsmodus sehr viel einfacher. Beim Ausarbeiten des Rapports sind Experimentelle Herangehensweisen möglich und dadurch können raffiniertere Designs erstellt werden. Rein technisch werden weiterhin lediglich Kacheln angewandt, die Geometrie sieht jedoch komplexer aus.

Weiterlesen ...

von Monika Gause

Sechs Wege, um mit Illustrator Konfetti zu streuen

Alaaf, Helau und Moin Moin! Sechs Wege, um mit Illustrator Konfetti zu streuen

Für den Karnevalsgruß ist es zwar schon zu spät, aber der nächste Geburtstag oder das Firmenjubiläum kommen ganz bestimmt – und bis Silvester sind es ja auch nur noch 310 Tage. Hier sind sechs Methoden für ein schönes Faschings-Tohuwabohu ohne die dazugehörige Sauerei.

Weiterlesen ...

von Martin Vogler

Fotos in Quadrate zerlegen

Wie man Fotos in kleine Quadrate zerlegt mit Photoshop

Diesen kleinen Fotoeffekt kann man gut dazu verwenden, um stilisierte Hintergründe zu erzeugen und Motive auf interessante Weise zu rastern. Es ist dabei nicht nur eine Zerlegung in Quadrate möglich, sondern es kann jede beliebige Form verwendet werden.

Weiterlesen ...

von Martin Vogler

Bildrastereffekt

Blitzschnell zum sehenswerten und nichtdestruktiven Bildraster-Effekt in Photoshop!

Rastereffekte sind immer ein Eyecatcher. Heute geht es um einen sehenswerten Bildmosaik-Effekt. Das Besondere daran ist die Arbeitstechnik: Die Erstellung ist absolut gelingsicher. Und mit zwei Klicks kann das Rastermotiv ausgetauscht werden – ideal für konsistente Seriengestaltungen.

Weiterlesen ...

von Martin Vogler

Wie man Endlos-Hintergründe in Photoshop gestaltet

Für Webdesign und Layouts: wie man Endlosmuster in Photoshop gestaltet

Das Erstellen eines nahtlosen Hintergrunds ist nicht so einfach, wie es erscheinen mag. Denn damit die Übergänge wirklich glatt sind, muss man den Musterrapport gut planen und genau arbeiten. Um eine Sache müssen Sie sich dafür keine Sorgen machen: Das Tapezieren klappt in Photoshop immer absolut fehlerfrei.

Weiterlesen ...

von Martin Vogler

Halbton-Raster-Effetkt in Photoshop

Porträts mit raffinierten Rastereffekten stilisieren – drei schnelle Wege in Photoshop

Ein Halbtonraster wird in der Gestaltung mit unterschiedlichen Zielen eingesetzt. Manche Designer möchten damit die Wirkung des Motivs gezielt in eine bestimmte Richtung lenken. Andere versehen ihre Gestaltungen mit diesem Druckrastereffekt, um einfach »nur« aufmerksamkeitsstarke Looks zu erschaffen. Egal, wofür Du den Effekt auch benötigst – ich zeige Dir drei unterschiedliche Wege, mit denen Du eine gelungene Strichbild-Anmutung erzeugen kannst.

Weiterlesen ...

von Martin Vogler

Sechseckendlosmuster in Photoshop

Endlose Sechsecke in Photoshop – die flexible und schnelle Musterlösung für alle Fälle

Vorgefertigte Endlosmuster gibt es zwar viele, doch wäre es nicht schöner, für den jeweiligen Auftrag eine maßgeschneiderte eigene Variante zu erzeugen? Und das auch noch blitzschnell! Ich zeige Dir heute eine Vorgehensweise, die Dir unendliche Möglichkeiten bei der Gestaltung von Endlosmustern gibt.

Weiterlesen ...

von Monika Gause

Illustrator Mandalas erstellen

Wie man ein Mandala mit Illustrator zeichnet

Die spezielle Anforderung beim Zeichnen von Mandalas besteht darin, dass man nur ein Stück des Mandalas zeichnet, aber dennoch sofort sieht, was nach der Vervielfältigung entstehen wird. Wenn Sie das Plug-in MirrorMe einsetzen, ist das Erstellen von Mandalas kein Problem. Aber wenn Sie dieses Plug-in nur zwei Mal im Jahr bräuchten, würde sich die Anschaffung nicht lohnen. In diesem Fall können Sie mit Bordmitteln ebenfalls Mandalas zeichnen.

Weiterlesen ...

von Martin Vogler

Individuelle Muster-Hintergründe in Photoshop

Wie Sie in Photoshop schnell individuelle Muster-Hintergründe erzeugen

Anhand eines Ostereis wollen wir Ihnen einmal zeigen, welche Möglichkeiten Photoshop bietet, um Hintergründe und Hintergrundvariationen zu erzeugen. Natürlich eignet sich dies nicht nur für Ostern. Sie können jedes beliebige Muster wählen und faszinierende Variationen einstellen.

Weiterlesen ...