Praxistipps und kreative Inspiration für Photoshop, InDesign und Illustrator – jede Woche neu

Auf dieser Seite erhalten Sie nützliche und kreative Tipps zu Photoshop, InDesign und Illustrator. Diese sind in der Woche ihres Erscheinens kostenlos lesbar und werden erst danach zugangsgeschützt. Möchten Sie keinen wertvollen Tipp verpassen? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren wöchentlichen Creative-Letter!

Wissen aktuell

von Rudi Warttmann

Raffinierte GREP-Stile im Absatzformat mithilfe des Informationen-Bedienfelds erstellen

Wie Sie raffinierte GREP-Stile im Absatzformat mithilfe des Informationen-Bedienfelds erstellen

Praktisch alle aufgeworfenen Probleme haben Sie im Griff, wenn Sie anstelle des Einfügens von Leerräumen in InDesign mit GREP-Stilen im Absatzformat arbeiten. Wie Sie dies selbst in Verbindung mit Textvariablen in InDesign in die Tat umsetzen können, zeigt dieser Beitrag.

Weiterlesen ...

von Klaas Posselt

Brüche in InDesign setzen

Mathematische Brüche in InDesign formatieren – diese Möglichkeiten gibt es

Damit mathematische Brüche in InDesign-Dokumenten ansprechend dargestellt werden, muss ein zusätzlicher typografischer Aufwand betrieben werden. InDesign-Experte Klaas Posselt gibt einen Überblick über die aktuellen Möglichkeiten der Bruchformatierung und zeigt auch, wie man sie praktisch umsetzt.

Weiterlesen ...

von Klaas Posselt

Spationieren in InDesign

Spationieren in InDesign – so geht's einfach und schnell!

Durch eine Spationierung soll eine optimale Schriftsatzästhetik erreicht werden. Im Ergebnis führt sie zum Beispiel dazu, dass das Schriftbild harmonischer und besser lesbar wird. InDesign-Experte Klaas Posselt erläutert genau, wie man in InDesign richtig spationiert und wie man diese Aufgabe auch noch automatisieren kann.

Weiterlesen ...

von Rudi Warttmann

Sämtliche leeren Zeilen mit GREP löschen

Leere Zeilen in InDesign mit GREP löschen und Buchstabenklassen umformatieren

Ganz sicher haben Sie schon oft gezielt Text gesucht und durch anderen Text ersetzt, und Sie haben ebenfalls die GREP-Suche verwendet, um bestimmte Zeichen unter Nebenbedingungen zu finden. Neben denjenigen Sonder- und Metazeichen, die Ihnen die GREP-Suche anbietet, stehen Ihnen noch etliche weitere zur Verfügung, die unglücklicherweise in InDesign nicht aufgelistet oder dokumentiert sind. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen solche Zeichen vor.

Weiterlesen ...

von Rudi Warttmann

Vorsicht vor Umbruchproblemen bei Suchen und Ersetzen!

Suchen/Ersetzen-Vorgänge InDesign: So verhindern Sie Probleme mit Umbruchzeichen

Bei vielen Suchen/Ersetzen-Vorgängen sind auch Umbruchzeichen beteiligt, also Zeichen wie ein Absatzzeichen, ein Zeichen zum Spalten- oder Seitenwechsel. Damit kann es zu ungewünschten Formatwechseln kommen. Damit Ihnen dies nicht passiert, lesen Sie diesen Artikel.

Weiterlesen ...

von Klaas Posselt

Preise formatieren mit GREP

Preise in InDesign clever automatisch formatieren mit GREP-Stilen

Das gezielte Formatieren von Preisen in InDesign-Dokumenten kann viel Zeit kosten – wenn man nicht weiß, wie man es clever anstellt. InDesign-Experte Klaas Posselt zeigt in seinem neuesten Video, wie Sie mit GREP-Stilen bestimmte Textteile quasi intelligent formatieren lassen können. Für die wichtigsten Arbeitsschritte gibt es auch wieder eine schriftliche Zusammenfassung.

Weiterlesen ...

von Rudi Warttmann

Indexeinträge in InDesign formatieren

Indexeinträge in InDesign bereits während der Erfassung vorformatieren: So klappt es ganz einfach

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie mit wenigen geschickten Handgriffen bereits beim Erstellen des Indexeintrags im Text dafür sorgen können, dass dieser Eintrag im eigentlichen Index gleich in kursiv oder fett (oder jeder anderen gewünschten Auszeichnung) erscheint.

Weiterlesen ...

von Rudi Warttmann

Ganz raffiniert automatisch Text formatieren mit rekursiven GREP-Befehlen

Ganz raffiniert automatisch Text formatieren mit rekursiven GREP-Befehlen

In InDesign können Sie nahezu jede gewünschte Formatierung einstellen. Besonders hilfreich ist die Möglichkeit, innerhalb eines Absatzes bestimmte Textpassagen per GREP-Stil vollautomatisch mit einem Zeichenformat belegen zu können. Wie zeigen Ihnen, wie Sie diese Technik geschickt zur Formatierung einsetzen – sogar rekursiv.

Weiterlesen ...

von Rudi Warttmann

Feinheiten der GREP-Suche: Kürzeste Entsprechung

Feinheiten der GREP-Suche: Kürzeste Entsprechung

Mit der GREP-Suche können Sie nicht nur Textmuster unter Nebenbedingungen suchen, sondern auch geschickt einen Text umformatieren – und das sogar vollautomatisch mit dem passenden GREP-Stil  per Absatzformat. Nachfolgend zeigen wir Ihnen, wie Sie jedem Text in Klammern einschließlich der Klammern ein Zeichenformat zuweisen.

Weiterlesen ...

von Rudi Warttmann

GREP-Stile geschickt zur automatischen Abstandssteuerung in kombinierten Abkürzungen nutzen

GREP-Stile geschickt zur automatischen Abstandssteuerung nutzen

Bei zusammengesetzten Abkürzungen wie beispielsweise »z. B.«, »u. a.«, »u. A. w. g.« stellt sich immer die Frage, wie mit dem Leerraum umgegangen werden soll. Auf jeden Fall sollten Abkürzungen nicht in der Mitte umbrechen. Wir verraten Ihnen, wie Sie diese Aufgabe in InDesign einfach und clever lösen.

Weiterlesen ...