Tipps und Tricks für Photoshop, InDesign und Illustrator – jede Woche neu

Auf dieser Seite erhalten Sie nützliche Tipps und eine kreative Inspiration für Photoshop, InDesign und Illustrator. Die Artikel sind in der Woche ihres Erscheinens kostenlos lesbar und werden erst danach zugangsgeschützt. Möchten Sie keinen wertvollen Tipp verpassen? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren wöchentlichen Creative-Letter!

Aktuelle Tipps für die Creative Cloud Apps

von Martin Vogler

Fußball mit Photoshop

Einen effektvollen Grastext schnell und einfach mit Photoshop gestalten

Ein mit Gras bewachsener Text ist immer ein sicherer Eyecatcher und eignet sich u. a. auch als Gestaltungselement für Composings und Banner mit Fußballbezug. Die nachfolgend vorgestellte Lösung ist aber nicht nur auf Texte beschränkt. Es können Objekte aller Art mit diesem Graseffekt versehen werden. Und das Beste: Mit wenigen Klicks ist man am Ziel, ganz ohne aufwendige Handarbeit.

Weiterlesen ...

von Martin Vogler

Porträts in Photoshop mit einem interessanten Spiegeleffekt verfremden

Porträts in Photoshop mit einem interessanten Spiegeleffekt verfremden

Gesichter ziehen die Blicke zwar immer noch magisch an. Aber auch hier gibt es aufgrund der Reizüberflutung inzwischen eine gewisse Abstumpfung. Selbst perfekt inszenierte Porträts von schönen Menschen bleiben kaum noch haften. Daher muss man immer häufiger und tiefer in die Effektkiste greifen. Wie wäre es mal mit einem leicht umzusetzenden Spiegeleffekt? Nachfolgend erfährst Du, wie Du ihn mit Photoshop gestaltest.

Weiterlesen ...

von Martin Vogler

Duotone-Effekt in Photoshop

Drei einfache und schnelle Wege zum Duotone-Effekt in Photoshop

Der Duoton-Effekt erfährt immer mal wieder kleine Revivals und wird immer wieder gerne eingesetzt. Das liegt vielleicht auch daran, dass der Gestaltungsweg im Prinzip nicht besonders umfangreich oder schwierig ist. In diesem Artikel zeige ich drei schnelle Photoshop-Techniken für die Umsetzung.

Weiterlesen ...

von Martin Vogler

Bilder in Photoshop ganz einfach mit einem Flechtmustereffekt aufpeppen

Wie Sie Ihre Bilder in Photoshop ganz einfach mit einem Flechtmustereffekt aufpeppen

Lassen Sie Ihre Bilder doch einmal so aussehen, als seien sie geflochten worden. Dieser leicht zu erstellende Eyecatcher zieht die Blicke magisch an und sorgt dafür, dass Betrachter ein Weilchen länger bei dem Motiv verweilen. Sie können den Effekt schnell variieren und  beliebige  Motivkombinationen durchprobieren, ohne jedes Mal wieder von vorne anfangen zu müssen.

Weiterlesen ...

von Martin Vogler

LED-Anzeigetafel gestalten in Photoshop

Eine individuelle LED-Anzeigetafel mit Photoshop gestalten

Bei Kampagnen mit Fußballbezug wird gerne mal eine Fußball-Anzeigetafel als Hintergrund für Text- und Bildbotschaften verwendet. Heute wollen wir uns mal ansehen, wie eine solche digitale Anzeigetafel in Photoshop erstellt werden kann. Das ist nicht so schwer und zudem flexibel und nichtdestruktiv umsetzbar.

Weiterlesen ...

von Dirk Metzmacher

Doppelte Tonung für eine edle Sepia-Umsetzung

Wie Sie eine edle Sepia-Umsetzung in Photoshop erzielen

Sepia ist in der Fotografie eine faszinierende Alternative zur Schwarz-Weiß-Umsetzung. Sanfte, braun-weiße Farbmischungen machen die Sepia-Charakteristik aus. Wir wollen diesen Stil nicht nur simulieren, sondern auf die nächste Stufe bringen. So mischen wir hier gleich zwei Verlaufsebenen, zu einem edlen Sepia-Effekt mit dunkelblauer Schattierung.

Weiterlesen ...

von Martin Vogler

Schneefall in Photoshop erzeugen

Schneefall nichtdestruktiv in Photoshop simulieren – für stimmungsvolle Winterbilder

Es ist gar nicht so einfach, an richtig gute Schneefall-Bilder zu kommen. Denn zum einen schneit es nicht überall und schon gar nicht auf Knopfdruck. Zum anderen muss auch alles optimal zusammenpassen, damit überzeugende Fotos entstehen können. Da ist es am Ende oft einfacher und ökonomischer, dies nachträglich am Rechner zu erledigen – es also mit Photoshop schneien zu lassen. Eine schnelle und flexible Lösung dafür stelle ich hier vor.

Weiterlesen ...

von Klaas Posselt

Bildtext in InDesign erstellen

Wie Sie in InDesign einen Bildtext erstellen, bei dem der Text komplett editierbar bleibt

Bildtexte werden gerne verwendet, um Titel und Überschriften aufzuhübschen oder Fließtexte aufzulockern. In diesem Tipp zeigt Ihnen InDesign-Experte Klaas Posselt, wie Sie Texte erstellen, die mit einem Bild gefüllt sind, und dabei trotzdem editierbar bleiben.

Weiterlesen ...

von Monika Gause

Illustrator Sterne gestalten

Wie man plastische Sterne in Illustrator konstruiert, die wie gebastelt aussehen

Geometrisch konstruierte Vektorobjekte entpuppen sich oft als sehr wirkungsvolle Eyecatcher, weil sie dazu einladen, das Konstrukt zu analysieren und zu entschlüsseln. Noch dazu kommt Selbstkonstruiertes und Handgemachtes auch immer gut an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen dekorativen Stern entwickeln, der aussieht, als bestünde er aus einem einzigen Band.

Weiterlesen ...

von Martin Vogler

Einen Fußballplatz mit Photoshop gestalten

Wie man in Photoshop einen Fußballplatz gestaltet

Ein Fußballfeld eignet sich zum Beispiel als Hintergrund für Präsentationen, Anzeigen und Banner mit Fußballbezug. Für die Umsetzung (inklusive Rasenstruktur) reicht Photoshop auf jeden Fall aus. Bauen Sie doch einfach mal einen Fußballplatz nach. Eine gute Gelegenheit, um zu prüfen, wie schnell und genau man eine solche Aufgabe erledigen kann – und ob man die Basistechniken beherrscht.

Weiterlesen ...