Tipps und Tricks für Photoshop, InDesign und Illustrator – jede Woche neu

Auf dieser Seite erhalten Sie nützliche Tipps und eine kreative Inspiration für Photoshop, InDesign und Illustrator. Die Artikel sind in der Woche ihres Erscheinens kostenlos lesbar und werden erst danach zugangsgeschützt. Möchten Sie keinen wertvollen Tipp verpassen? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren wöchentlichen Creative-Letter!

Aktuelle Tipps für die Creative Cloud Apps

von

Fotos in Quadrate zerlegen

Diesen kleinen Fotoeffekt kann man gut dazu verwenden, um stilisierte Hintergründe zu erzeugen und Motive auf interessante Weise zu rastern. Es ist dabei nicht nur eine Zerlegung in Quadrate möglich, sondern es kann jede beliebige Form verwendet werden.

von

Ebenengruppen in Photoshop

Viele Photoshop-User nutzen Ebenengruppen vor allen Dingen, um die Ordnung im Ebenen-Bedienfeld wiederherzustellen und dort den Überblick zu behalten. Dabei bieten Gruppen noch viel mehr. Sieben weitere Vorteile und interessante Möglichkeiten stelle ich jetzt vor.

von

Schnell layouten mit Photoshop

Für einen Moment wollen wir mal die Welt der gewohnten Arbeitsweise mit Ebenen, Smartobjekten und Masken verlassen und wieder richtig schön destruktiv arbeiten – dafür aber auch extrem schnell. Was wir dafür brauchen? Verschieben-Werkzeug, Rechteckauswahl-Werkzeug und Transformieren-Werkzeug. Mehr nicht. Klingt das nicht fast schon wie eine Befreiung?

von

Unscharfe Flächen in Photoshop erstellen

Um die Lesbarkeit von Texten, die auf Bildern platziert werden, zu verbessern, zieht man gerne mal eine farbige Hintergrundfläche mit Transparenz ein. Besonders edel sieht es aus, wenn man den Hintergrund im Bereich der Fläche zudem auch noch unscharf werden lässt. Wie man diesen Effekt in Photoshop erzielen kann, erläutert dieser Artikel.

von

Shortcuts in Photoshop

Shortcuts gibt es in Photoshop wie Sand am Meer. Die meisten vergisst man schnell wieder, weil man sie selten braucht. In diesem Artikel geht es um Tastaturkürzel, welche Werkzeuge lediglich für die Zeit des Tastendrucks aktivieren. Wenn man einmal auf den Geschmack gekommen ist, möchte man diese Tastenbefehle nicht mehr missen – dazu muss man sie aber erst einmal kennen ...

von

Flaggen mit Photoshop wehen lassen

Vor ein paar Wochen haben wir bereits gezeigt, wie man Länderflaggen in Photoshop  auf recht ungewöhnliche Weise gestaltet. Jetzt müssen wir diese nur noch in den Wind drehen und sie wehen lassen. Auch das ist einfacher, als es zunächst erscheint, und noch dazu vollkommen nichtdestruktiv möglich – dank eines cleveren Aufbaus.

von

Photoshop CC 2019 Update

Auf der Adobe Max 2018 hat Adobe wieder eine neue Photoshop-Version vorgestellt. Wir verraten in diesem Artikel, welche neuen Funktionen das Update zu bieten hat, und erläutern zudem, was sich sonst noch alles bei der Programmbedienung geändert hat – nämlich einiges!

von

Flaggen in Photoshop

Es gibt viele Wege, um Flaggenmotive zu beschaffen oder sie selbst zu erstellen. Ich zeige heute eine eher ungewöhnliche Vorgehensweise – über Farbverläufe. Das ist eine gute Möglichkeit, das Erstellen von Verläufen in Photoshop zu trainieren! Da die Lösung nichtdestruktiv aufgebaut ist, können zudem schnell Variationen erstellt werden.

Shortcuts Pfade Photoshop

Auch wenn Photoshop in erster Linie ein Bildbearbeitungsprogramm ist – an der Erstellung von Pfaden und (Vektor-)Formen führt in der Praxis kein Weg vorbei. Dabei kommen verschiedene Werkzeuge zum Einsatz, allen voran das Zeichenstift-Werkzeug. Wir zeigen alle Tastenkombinationen, welche die Werkzeugwechselei und damit das Pfadzeichnen beschleunigen.

von

Bildrastereffekt

Wenn man die Plakatlandschaft aufmerksam beobachtet, begegnen einem immer wieder Gestaltungen, bei denen sich Motive in anderen Motiven wiederholen – im Tablet-Zeitalter umso häufiger ... In diesem Artikel zeige ich, wie man dies clever und schnell umsetzt. Es ist dabei nur wenig Handarbeit nötig – dank einer genialen Erfindung von Photoshop.