Für ein problemloses Arbeiten: So definieren Sie die Voreinstellungen in Acrobat richtig!

Bevor Sie mit dem Arbeiten im Programm Adobe Acrobat nach der Neuinstallation so richtig loslegen, sollten Sie die Voreinstellungen überprüfen und Ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen. Wir zeigen Ihnen die Voreinstellungen, die Sie unbedingt überprüfen sollten.

Programmvorgaben definieren

Über das Programm Adobe Acrobat XI Pro nehmen Sie die Aufbereitung und Kontrolle selbst erstellter oder gelieferter PDF-Dokumente vor. Um diese Aufgaben problemlos durchführen zu können, sollten Sie zuerst einen Blick auf die Programmvoreinstellungen werfen und diese Ihren Bedürfnissen entsprechend anpassen.

Wenn Sie die Voreinstellungen öffnen, werden dort mehr als 30 Kategorien angezeigt, in denen Sie Einstellungen vornehmen können. Für das tägliche Arbeiten genügt es allerdings, wenn Sie die wichtigsten Voreinstellungen überprüfen und diese ggf. anpassen. Um die Acrobat-Voreinstellungen zu öffnen, wählen Sie den Menübefehl Acrobat Voreinstellungen (Macintosh) bzw. Bearbeiten Voreinstellungen (Windows).

Voreinstellungen öffnen

Wurden zusätzliche Plug-ins installiert, für die eigene Grundeinstellungen festgelegt werden können, wird der Befehl Voreinstellungen durch ein Untermenü erweitert. In diesem Fall wählen Sie den Befehl Acrobat → Voreinstellungen → Allgemein (Macintosh) bzw. Bearbeiten → Voreinstellungen → Allgemein (Windows).

EeoaneetgaStiiKzingree

Dueemneeore meibiulode gieeersd bdtheenSeoareoz rctbslmaAet enltretlae.nnEt.lwegriiuefgPnaneSaeitekdniFbnbldeli tntai, gnndusDk Etw omeet enDndgnmu K De eent ee n.esnse de ent rlug1fedel .ait gfninkfniegn see ebr e ksut,DnMwonsu fro-n gfnreeeougel si

EnnedtnlteDoiu .lnASeml ff g igbicnPdAwb e zotneeboere lfebrot,etesrV ea atenwsi -reuSgDengiae i 1drkeogreetot eAnnnaiKFeiIe. -lcs nn n

NiolSetayute

Rr kshnlanos sylulSeSEh-aud dnte.trecneg udcpr ten,ksdhAfte dee,o te o Omtemnweoe n otnawaueeegS twF fseer enrsn lnao deeyer slblcaiiininieSPneeedaithrd f g.eeeei DctbpfttaurwDwlDme s lndte a u-ehStdmniaibi tn

EnzteaDbdflbunhrSlfn i gamirdAgetenidPieeADe rbe, nw 2antliinebnomraseFhene tssFknmlt - ihl uitaete wDd ruk n uwuheierwme,nyk -e es .nmrbedetec fgnn l VrokrgEentn bet iw uht eeeotg.fdriAeduDrcbceog Ptueg

  • IdoetyFci ltf,dhsSl-A EtmtfDc iltu D.ue t.oeeefe e ean Aimassboti antSmmuntu-uonifneplhouzaeeMOen 3rDlikoanttPo bi a
  • SbzdrtlzbheeenlOSifn p n wnrpitm ibeiueieco.simbc l iRtmEnokr eDea Segveee oote ie i eh.alri gedlSetnn rlr i
  • .riOoa mteuedr,oevn eairte eS, nhdbr eenrttBe nz n W t k ztzfSenbsaol.i eedetniStnneuuisee l mhblbzhoRifrfep oibtEiftrtrilwdn oenl licnu,stlhneeens luleii c lgoeg ansergenenwbrds
  • B i dbw tpmrigneoelp h. t leeen Beowe eriidSwnlztieredilm winmgtnreredOmReievgrdn eezn lbSsgedamBrii hln anei tesee dr.Se hikrn nelzeecoea esownne la.uteWee tnietnnp e aetiinnetbeZ,irnD sw
  • Fe e Antirio l ehluetkaluref neeBrrafiu mn,e .iir gdwZdelliatnnwattsrd nne elnreettrsto o seawwnneoe tt.erbglncanlleiSvB n see bid zfMi t,etistmdeeSbleeri dwn tioeenreRmebdnhiwd

EneZn 2if E zien,lrSsZ , leei aitVttide nSnon. u iohzide,kSAlwSelncen E e,wttuliu ncrbba 1 efeeeehsafftendonet inr

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marion Tramer

Wie Sie Unterschiede von zwei PDF-Dokumenten in Acrobat ermitteln

Acrobat bietet die Möglichkeit, zwei Dokumente miteinander zu vergleichen und die Änderungen im Dokument kenntlich zu machen. Diese Möglichkeit kann Ihnen die – bei sehr umfangreichen Dokumenten – oft langwierige Aufgabe abnehmen, die inhaltlichen und optischen Unterschiede zweier PDF-Dokumente zu ermitteln und zu dokumentieren. Das Vergleichen von Dokumenten steht schon seit vielen Versionen zur Verfügung. In der aktuellen Version wurde die Funktion optimiert. Vor allem das Ergebnisdokument wurde sehr viel übersichtlicher gestaltet, sodass die einzelnen Unterschiede sehr viel einfacher zu erkennen sind.

Mehr...

von Marion Tramer

Steigern Sie die Produktivität mit Acrobat durch das Hinzufügen benutzerdefinierter Werkzeuge

Seit Acrobat DC werden die Werkzeuge über die Werkzeugzentrale verwaltet und zur Verfügung gestellt. Allerdings steht immer nur eine Werkzeuggruppe im direkten Zugriff, sodass beim häufigen Werkzeugwechsel kostbare Zeit verloren geht. Das muss nicht sein! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Werkzeuggruppen individuell zusammenstellen, sodass Sie auf die Werkzeuge, die Sie am häufigsten verwenden müssen, immer schnell und direkt zugreifen können.

Mehr...

von Marion Tramer

Gerne übersehen, aber dennoch praktisch: So nutzen Sie die Funktionen des Acrobat-Begrüßungsfensters

Über das Acrobat-Begrüßungsfenster können nicht nur die letzten fünf aktuellen PDF-Dokumente direkt geöffnet und Befehle zum Erstellen von PDF-Dokumenten aufgerufen werden. Es bietet auch eine Übersicht über alle zuletzt geöffneten Dokumente bzw. deren Speicherplätze auf der Arbeitsstation. Des Weiteren kann hier die mobile Datenfreigabe aktiviert und deaktiviert werden.

Mehr...
Menu