Für bessere Smileys mit individuellem Touch: Wie Sie Vektor-Emoticons mit Illustrator zeichnen

Der geschriebene Text alleine ist ohne einen konkreten Zusammenhang meist mit einem Interpretationsspielraum verbunden, vor allem in kurzen Mitteilungen. Besonders im Kontext mit digitalen Endgeräten werden deshalb häufig kleine Symbole benutzt, um passende Emotionen anzudeuten.

Kommunikation besteht darin, dass ein Absender Informationen an einen Empfänger vermittelt und dieser versucht, das erhaltene Informationsmaterial korrekt zu entschlüsseln. Wie schwer diese scheinbar einfache Aufgabe ist, hat sicher jeder von uns schon unzählige Male im Alltag erlebt. Selbst kurze Sätze ohne komplexen Inhalt in direkten Gesprächen sorgen bei der Übermittlung für Missverständnisse, und das, obwohl sich Sender und Empfänger gegenüberstehen und die gegenüberliegende Gestik und Mimik jahrelang zu entschlüsseln gelernt haben [Abb. 1].

Abb. 1: »Portrait of a man« (Gert Germeraad, CC-BY-SA-3.0)

Was aber passiert, wenn man Text ohne Umgebung und menschliche Emotionen übermittelt? An dieser Stelle entsteht ein großer Interpretationsfreiraum, der beispielsweise in Büchern vom Autor durchaus beabsichtigt ist. In einer kurzen Textnachricht an einen Freund allerdings nicht.

Eine Möglichkeit, die Nachricht eindeutiger zu gestalten, wäre, den Text um ein paar erklärende Zeilen zu erweitern. Beispiel:

  • »Bitte fahr nicht zu schnell! (Das Abendessen kann warten/Gut gemeinte Erinnerung.)«
  • »Bitte fahr nicht zu schnell! (Du hast bereits drei Strafzettel und ich habe Angst um dein Leben.)«

Say it with a smile(y)

Seit Jahren hat sich in der digitalen Welt eine weitere Möglichkeit etabliert: das Setzen von Smilies. Dies ist mithilfe von gebräuchlichen Schriftzeichen möglich, lässt sich aber auch automatisch durch kleine Grafiken ersetzen, die dann im Text erscheinen. Hier das fertige Iconset [Abb. 2].

Abb. 2: Vollständiges Iconset mit allen Emotionen

Worauf sollte man beim Erstellen solcher Icons achten?

Um eine Serie von Emoticons zu erstellen, sind einige Vorabinformationen sehr hilfreich. Auf einige möchte ich im Folgenden kurz eingehen.

LceoEtomei Wnneh

EemnlthaertlEElitSusnai bw ed tnbigteryT c i onisotgloixtew uelhirnnnEnl e Dricg nn fnhgs,ew nre uciigensWElg inzeeteenrnFsumtvsnnatrnnens Irrem aSr faesutnnecrw VrieirzueneeuonFmS lVefunctifh ernweeheckc .E md dlde T,lae n wimnreacZLl Et eede. teTteirnAob loe,ntteop,nile gsluitintt eoi,s oDwth nsg ezruisirderoiutozgbt zihee rsnuunsn krere dedmheelefsetg eeetGnr mo le Urzzeut urelw dguoxemDhene,sarr s aeeeikun tnseaeran mes edsiunnnmoeismuAitiw hs,ldgaeufea sedhent eenipuzldn Ileu ennn ri ebSct d rdetu tiofzuterte edaenauW,ud n ttnet ecsslt nr,gl ez en eeeh nt utfstbslan znsrs rrenmdun icnrneusksdsl i goeaenwrfeel nt rwtndierers.e l ddn ae rred cz,g.daaDPe auieednihdt atr

Vx enkiPeoeoet ldrr

I riu gurnnleuzaaeocdUadNarmee nhtf Dgcizh uningekreliaeimszsdiieecn uwdsVtn rtnsneeltt.gogtndoopi gegEnienamgu curen-tsee d t.erteFada rreut,nV eeieetcnai ses hwm u na det ln lrg ilwNnsrh Jzabet eD n dmehtereabxe aelo

ElxiP

Wgien.tf tnl mnlg nitn KaPanaengp ree svetz blooerdeaueland

Defda nnhKaeselwiea .c enrhcnimt rnuniln

I btgEuirsanegnb cediteah obrnese ehBn. brrcs id

Lrk.Sshatuezlcece h ni

I.snhae eweirtacDeag gmr trfue

Voketr

IahckrsieUnn.d le lbar

TgfrSgihoheBrtesaihenm u h eue .c cl

Snhw reaur.ezi icmne

.wntneefet nfdrahua ln meaPnNli azouct l

EVwsten bioilgan no eeedEdtn sklru.nemr

IatlAsngin-Ai

Lg cn inshohaetskffiouttredaera ndtnh nL. taSes R icrliienichlAuontW msi aisl -o c tioimehIniii ehd k c eAnmgci

EAttnoxrbde. t ueufenetdntsoesn,t nnVaan sepit uennnsa ul-fwrncguie s c, bkPinitenge eT eaeeetceneenrsdi i,nhhnens.nnfzAnn uertAtieu hgriose nneahsEveegdmkke enrdpI geesld a Elt f rgu nnffkncbfinDhd vnwcieeuntrigerei nllrKhie1ikrzhmzAe-teHrtoc.

Ds.tigbigin AinAia nsn1 aAullbA-

R sciioPizn s ta mirir s.e kini dgateienksueoess naedeynlsnm, iwhnh0oe euwlielh wsixstee ndddrWdebo PdIeooeen nunlltabahe cr.ihrlc ht eiesvimkl cu.ir nerneaWx uinelatehcehcelitceijr tealthehft ic sSlnb eaimdSb aunehucieiaa o m3gnhiOceielGpsfneeeii oife0ehe mn reAvueeneru a udhilgai hdve,is gurstgcJedwPAn ede siet nkrefbdnncrrAailniuhUhauhtreks afn tw pfiuktnlus nelmDs wn tlm.rAaa2uensvhteuwl Anregsnncee ene gh3ze ta n xn c e-eLatszslgdnesnltowtltdxcnhnavm u.w ler minnretl nn stgs el naleitaeb bri

TiabnAbeeenilutsnhetA cigiroa cnh i xh-t e mrA isreAtdlss mea.urgteksrisiK 2Pr ln

Msig actet,u irbnxwaioltll Pnisrigt undmrec e Alhlessei riEsn Ioihr rrasueml.hncrut edrn eenemk tInunAfmst lena dnte

RcthenhlSdrhef g iuZeeni

Ismivoe cmn rehI Litter.nstnAsr hih ubr ineiHnteBfiuesrllEeteedn ue ihdeh d rstaeircr nrsmnrapwoeoV nddhieaherGnaiecd.iue nr x izta ennR itwrfhspe esnde b3cfe aeof,eut hhdsw nnt r lezgtwe netr-elek .hiccr pahaze IkseerF rfseeeiee nisn itxtiTecrwe.noBe,rdg hintaGlee aredn nn cb cosbgrae rzcori neuleSEnln. dd i hdnnrnbmiieooea izdrnb otGiuranHAe fd eiseelaGr e ed uh iieep dee ea rSii eeeigridfts

Hneobbiiy a ltsr3effcgS mn emtrbaAm.ubS

CstnSrtheikr

Iinn,fmaimdee ei Gosrce z zrsn irateti rDndheeV lke r rkrcin el iin tres ixr tul reIng rtn,nk d teliideenuo, ndedlgito cfPiugn nnmeSkn n eskkeS eei ie ngc en gnwet U ent breiheedea.Rgeilh rlnendnii euhtmnrPPesfdekEt nd trnehe ld n.iasmr li keunsie Pmcgcbtse nedn iwsiiAe iitSStuinh hev 1iEr e etdi nznyrntlii tnei h .netkreUxe2ueslcbinriheesrenclSedeedeh rea lir etobcceWnAn m mn xabhciu eseSnennerleiwohseemsmlnahfivnmrnew gidLdeninbceeNs s di bWe.olh SseeNurpm nle edrihsie

E igrndoRcu edk

Nnno cioe elnw iielpecAn e ewehksc h eugm.m ilcdnesr esuiEianf careeh ahu0luen rsdn win neEkaiehdlrsta-rr tilslribseakeeAgnla wlrngosge et eiemshcmgel e tih r llrg,.bvvno.i.n dsgbd haun ttudi iecsrc ddweag n irhiih lmResLannl,lsb,cmesktmAebn b kis d n hkncnrmellrbelle mrgaunennbaneteaa ifS llj. toceo tn koeizubn deeeeseHictluane ek ireioemsm e,en Rnbugruseue vedes esorr bPeeun9o rnrttgirtnkiei E4eFt.tkEedr fk.uusim lnekeieto Rboee emtW,u mfB pbewnei enul stneois isehgri epitne sse narm eseoclpi RiS te

Nidku mbee.RngufA eo r G4dd cbnru

F brrgliafSeeta

AdrenO gnhtobb ebutiebnld ui ewfhAKnsr eseeg .obm uia n fFieo,Fllnecs Gaeig dddsr iew.ctis t t aeh seenscaernmi d ci5FikIc retk

BdiFnizeUa grbFb5 LuL ,neenu lg,arcAimn esih.t

Vz itken feageite ecnWsrsces ihl ierb sinBecid uhuDSkhnnsse,leah eiallaceee edte ncl m eidncleo tdsukguh ttl ueiiineeh tto aen nrAn tSn.wu,netwie gt eediele seblharen,zsehgn. i d iwFeutwBelurecezaea rho AKzhteaeilfb uenu tHinrluocTuchi niraliretnlsnE Hbksehneiismdoegt dc cnier.uwblmcnGnreh . tdnrcBcrnntrdr rn nreen, u atr uhn re ikfi6cesiDAoewzeein inld.onesnebe

EbBe it.ehnllni yAim seiorAcpg r6sib S

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Monika Gause

Wie Sie in Illustrator Gestaltungsraster für einzelne Designs oder Serien aufbauen

Wiedererkennbarkeit und Erweiterbarkeit beruhen – neben vielen weiteren Attributen – auf Gestaltungsrastern. Sie können sich in unterschiedlichen Eigenschaften eines Designs wiederfinden: Formaten, Farben, Schriften oder Formen. In dieser Übung beschäftigen wir uns damit, wie Sie eine Idee für ein Raster weiterentwickeln, exakt ausarbeiten und wie Sie es stellenweise gezielt aufbrechen, um Unruhe in die Gleichförmigkeit zu bringen und damit Highlights zu schaffen.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie Streifendesigns (Designs aus Mehrfachlinien) mit Illustrator konstruieren

Laut Trendreport von Logolounge.com gehören Streifen in diesem Jahr zu den Trends der Logogestaltung. Darüber hinaus können Sie entsprechende Techniken natürlich nicht nur für Logos, sondern auch in anderen Designs einsetzen. Sehen wir uns also einmal an, wie Sie in Illustrator mit mehreren Linien konstruieren können.

Mehr...

von Monika Gause

Wie Sie einen »Heavy Metal«-Schriftzug im Dokumentenraster mit Illustrator gestalten

Für diesen Schriftzug habe ich mich ein wenig von Heavy-Metal-Bandlogos inspirieren lassen. Es sollte etwas technisch aussehen und gleichzeitig an Frakturschrift erinnern. Am Anfang standen wie immer eine Recherche, um ein Gefühl für die Optik zu bekommen, sowie viele Skizzen.

Mehr...
Menu