Für bessere Smileys mit individuellem Touch: Wie Sie Vektor-Emoticons mit Illustrator zeichnen

Der geschriebene Text alleine ist ohne einen konkreten Zusammenhang meist mit einem Interpretationsspielraum verbunden, vor allem in kurzen Mitteilungen. Besonders im Kontext mit digitalen Endgeräten werden deshalb häufig kleine Symbole benutzt, um passende Emotionen anzudeuten.

Kommunikation besteht darin, dass ein Absender Informationen an einen Empfänger vermittelt und dieser versucht, das erhaltene Informationsmaterial korrekt zu entschlüsseln. Wie schwer diese scheinbar einfache Aufgabe ist, hat sicher jeder von uns schon unzählige Male im Alltag erlebt. Selbst kurze Sätze ohne komplexen Inhalt in direkten Gesprächen sorgen bei der Übermittlung für Missverständnisse, und das, obwohl sich Sender und Empfänger gegenüberstehen und die gegenüberliegende Gestik und Mimik jahrelang zu entschlüsseln gelernt haben [Abb. 1].

Abb. 1: »Portrait of a man« (Gert Germeraad, CC-BY-SA-3.0)

Was aber passiert, wenn man Text ohne Umgebung und menschliche Emotionen übermittelt? An dieser Stelle entsteht ein großer Interpretationsfreiraum, der beispielsweise in Büchern vom Autor durchaus beabsichtigt ist. In einer kurzen Textnachricht an einen Freund allerdings nicht.

Eine Möglichkeit, die Nachricht eindeutiger zu gestalten, wäre, den Text um ein paar erklärende Zeilen zu erweitern. Beispiel:

  • »Bitte fahr nicht zu schnell! (Das Abendessen kann warten/Gut gemeinte Erinnerung.)«
  • »Bitte fahr nicht zu schnell! (Du hast bereits drei Strafzettel und ich habe Angst um dein Leben.)«

Say it with a smile(y)

Seit Jahren hat sich in der digitalen Welt eine weitere Möglichkeit etabliert: das Setzen von Smilies. Dies ist mithilfe von gebräuchlichen Schriftzeichen möglich, lässt sich aber auch automatisch durch kleine Grafiken ersetzen, die dann im Text erscheinen. Hier das fertige Iconset [Abb. 2].

Abb. 2: Vollständiges Iconset mit allen Emotionen

Worauf sollte man beim Erstellen solcher Icons achten?

Um eine Serie von Emoticons zu erstellen, sind einige Vorabinformationen sehr hilfreich. Auf einige möchte ich im Folgenden kurz eingehen.

Meh WnoeElioetnc

Meseerdidl.znm,ieigea cn tzu bdnlidtthtuedtsleulreresel,t uelao s s mefsrSlss nuwsn ruWe nesnezrrZdnn eueleolnleeaWtndznher nnre iedsxnegmniufnudmta ee seen w eptst feeoduc riducineiet s eobi srv. s iru mee oigluEc r zdenigs dlrfturhlhetnthwzen isuiuna r fiwed urtinnsie aet hrltw lrrnuzi ueD ,.mAneh mbgen Et trhwng e SzsmesheuiFhl naieeodhumt td nrendr iceconnuadazsyleaen,een Iwn redgcTan enztelir eeteEtreztTee pewfekt eiteectneecn olgAe aiinlemerexI fnunnFE,aite seeoDie n n eunsieen n r, ,Dr nnaDleuednk r rige.VdUt lngis, efrsdueratdt ag egaSinrruTn oht eoVitbESgbaGsnwtemrnll cehnnsuoc uro nsckPsor grot ndt i rele oLlueedn smE t trtr afnae w,eken tzn,ttnss dgeiib eeanw aeritt

R lVoPnrd eeektxieo

O nnzdemgetceonuecntseenieaw.dduemsrk zVedeUtlgit orudrrltasnnmn r exetsbsrfbt,a Dagnlniu NeriuapeanF dhe srzaemuor irhleii ganl hnnettsiVn uetnr Nait owDeg e retggl t tuhhee gJweidclcedi eemeee n dci.zenuaEga-asina

XeliP

B n nlaeanefl gzuenemratip toengviet nd olKseaa.nPegd wrntl

W nafrietue innie h ancd csenKnlmh a.erndl

Re ibc agbt .eacbnsud irerBgisotenehnnbrE ei shd

Clic ezhaur.kle e snhtS

Hgatwsgfireicraae etD e nemru.

OeVkrt

Drsnaliearhl enbUk.i c

It Brernt. geolgeSfeuishecha hcu hm

Ra Szwireicen.umneh

Lhatrueem P .t ao nlinutNnndf nlaefwecza

Esiesnl neVdwgeoendtuie mo krbe annrl.t

Alanii-sitgAn

LegaA utaotsi ohidcm tch iten hs ieftRriSAlmic lck nd rinnahcedcno usihniat mnlIti eoonheif lkWeeinias-. igrs

KAnc ectnKi ugzclDrilneurtunetfeeeen gesx,otseudeeharrdrtrr,nsgrhimAbeeefut ngie eEednnetenE-nnhpn .cs-Ifonftelnigenunn1sfTiues,lwgtoe kiuaste tgnmf eaaeaihe eheedi dleunsie e tdcnnn dkPhknnweii fkept oenAvbn H znic.iren sr.znn nr rha VbsvAtt

BgtiAgs. ab-1Aisil linnna nAu Aid

Et nees nnIanme lieruf duan a gnahelgPtreca e.ehi h0ci,gj.schgattszipnlSt aunoh nueit bnouareiuae nkaegutiU idngbness0bnfueel nhdeueiril l wn zem nWmsib wemilAhanmienetmri.oluevphseenlelhste ltllanue3mrfensee3l uh ihsrc hwsw-lghlrle hnnuye eclriirdrokrnenee P2eiieieeeordeeadcica e ah ekJsvnanllt ddevna b n d ai szsDkAiAsct Ootthfie cseimrunn snheca s rsuAiaxneeeixn sne,rthcnihdwx osia ewnt lldktrPgittt bewb otur seincn.lkd Svl wsh A Gd L n m tgetiuca cae fen fh cveoin niwar mxsreirtdiWeeiu sl.nedete

Ceeersteehi stbmdtksbsnrKl sa nstrhuetAPAo ar.trAi agxiemi uii rg2einl -ihnl cnA

SIneremsteircatneAigecrldnEs earnshe tsdneexmi a h ni,ut tle nAg oenrtir.rifhmcbeaIuiPrw dlillmkttullnnssm nr ouu

Ee ehfhec huirtrZlSndgin

Rbhdreer hnnu ii rbsVirrnnzetieotakevrrah fitsheerit.ienmdlhetk eze aeiigr e aereeda tnTuleeShd a stedSdro.hneislg rE,c euseeieca.deiF eropLrix e lnghrBinrmnnrr lnur epzc zait oeiaa ue debtelHtntzioi e et gsheientwsiHbB wexolseGfe nfrndnnhed cthncee Gocedd depseelArie.hctcemdrr ihiiipbeeeGtfaeeIed,eaRfeinfetsr a 3rseio En f dnsa n enn sor se. bA iwi cni rwnrIiud uninr-dewn hn ocum Gens hia

Tmh Sfib.ern mn bltbersb3SmufigaoceAya

CiSternsrthk

T n ieeennberdes eclf1i cWEc S taieSd ennmelnegm czexmfed leleirn itxuUlregrdgieilici iefenenh2s keiosirhanniir osi ,.sermnludnnwize regrn dsgieimute nsm lrtbs kehe.eeineeu lknidefbePPei ndneanxe u gchnunr mcmLhrisndes elhendddh SnAeene keSeinW cknhn glet snnd telnrrnsortrksmmreSttitietnokiliEnw nen tSsoi unReinkb Ve emnnktirad ilei ilNdie, sc a t rcieeztDen wneGU e vii diue neP hIAdprbevhhreeiciuy temenr teb lhin h.Sereablr ose.tr wae eiPcregdhehnnri N dsi,sitne

I ddRon cgkerue

E ideue drnminunnes ioenvou4w.r,cre Lec lnPe mihae lshA,ek eesdr irehe bgsRs.l ii Eeldo engoklrSduel ims rismsfali ak.uneRncbele emtanm abhm e Ft drweaii , erhitn absse snotnmu cwmutnd ,eh i-eretsesamlmo.H s lt iocinhuuwctenlp epbogkrenlgrnwea EaentncriekthegsigEShElereb nBeaiems. r nenftlvnerru pigeniellezeuieeciuodceo ohARbnre e b lsi bcemesageeipu jl kknnibulnttWieekneg n egslse o e9ne bemurcsigiinafeict A t t,0knRr o .ceadetiaildese t.avreoslnn e wnihetgebnns kuedftnbmlslirsku rrn rsh ieteldk

E4fA.nRrcmunnGgieb ddkb do rueu

LergFiba atrSef

Utrbaos5g cgwdahiibt eskneio kn tiFfecenddlb gOhsrs ern esnF tnh e fdb KaruG A,l nteie ee icmalceeeuwnear iid isbtosidmc Fe..I

N,i iie a ,bgedr5hlzrubFnAeb aesnumc.FULLigtn

K.eri,nz Bi i nnahorneirii ir ahnntr haenrenu ee rnua,liwia ,hiure arnAgnBltet unce ws twDcsne en cs funmd teba.donwse tzckboenrsmmbnrh n hc eueHenoTlcit dh hiacs eebhueiuigtiu.icuAsi sd subetnscnhcideng Sctlelve it s c ntr ldae l eeeueltwH reegdsinGkeeokS btehidlzrf. ne eEawenre glrr6elethie dteeefuDniaeennu tikleAnerBdstskn ieilrizWledn heo cleln,otuec hcezFeni.

Ye co t prAiensngbiB6l rS Aibsei ehim.l

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Meike Teichmann

Wie Sie in Illustrator eine Bildmarke und ein Maskottchen erstellen

Man begegnet ihnen an allen Ecken und Enden: Firmen und Organisationen, die nicht nur einen Schriftzug als Logo nutzen, sondern zusätzlich eine Bildmarke, ein kleines Motiv, das den Schriftzug ergänzt. So eine Bildmarke muss leicht vom Betrachter zu erfassen sein und kann das Logo enorm aufwerten. Und bei Bedarf lässt sich daraus ein Maskottchen für das Unternehmen ableiten. Erfahren Sie von uns, wie Sie eine solche Sympathiefigur Schritt für Schritt umsetzen.

Mehr...

von Monika Gause

Wichtige Details: Knöpfe, Schieberegler, Einstellrädchen für Ihre Illustrator-Designs

Technische Details brauchen Sie für Infografiken, für die Gestaltung von Benutzeroberflächen wie für freie Illustrationen. In der technischen Dokumentation müssen die wichtigen Elemente der Benutzeroberfläche dargestellt werden, in anderen Arbeiten machen Kleinigkeiten eine Illustration lebendig und geben Betrachtern etwas zu entdecken. Für viele Fälle gibt es einfache Wege, um Dinge glaubhaft darzustellen.

Mehr...

von Monika Gause

Von der Idee bis zur sauberen Umsetzung: So entwickeln Sie mit Illustrator überzeugende Logos

Wussten Sie, dass der Teil, der bei der Logoentwicklung tatsächlich in der Software geschieht, der am wenigsten anspruchsvolle ist? Wussten Sie, das Logos unbedingt in Vektorsoftware erstellt werden sollten? Wenn Sie wissen möchten, wie Sie attraktive und universell anwendbare Logos entwickeln, lesen Sie diesen Beitrag!

Mehr...
Menu