Wie Sie Zeitraffer-Videos (Timelapses) mit Photoshop erstellen

Ein Zeitraffer-Video macht es möglich, Veränderungen und Bewegungsabläufe, die sich über einen längeren Zeitraum hinziehen, in deutlich kürzerer Zeit darzustellen. Diese Möglichkeit wird inzwischen auch immer häufiger für das Erzeugen beeindruckender Natur-, Landschafts- und Stadtimpressionen eingesetzt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Serie von Fotos mit Photoshop in Zeitraffer-Videos, ja noch besser, in beeindruckende Hyperlapses verwandeln können.

Das Ergebnis

Diesen Zeitraffer mit simulierter Kamerabewegung, auch »Hyperlapse« genannt, haben wir mit Photoshop erstellt. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die dafür notwendigen Arbeitsschritte. Hinweis: Zum Abspielen bitte auf das Vorschaubild klicken. Wir weisen darauf hin, dass Endgeräteinformationen wie z.B. Ihre IP-Adresse an YouTube übermittelt werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

 

Videos und Animationen mit Photoshop

Wir haben uns bereits in mehreren Beiträgen den Videomöglichkeiten von Photoshop gewidmet, u. a. diesen:
Wie Sie Videodateien mit Photoshop in GIF-Animationen konvertieren
Wie Sie spannende Parallax-Animationen mit Photoshop erzeugen
Wie Sie in Photoshop aus Digitalfotos attraktive Animationen und Videoclips zaubern
Wie Sie in Photoshop blitzschnell Einzelfotos aus digitalen Videos extrahieren

Nu gDesiL

Nbi nas rgonelridu frFterrgiresrnvenhgalwnee ie f iof eenebbnste ea ifeeee esdt etnEe -adl ne rlatnoeehkZFfwedteieiahantinntii-ru vifA,rr.mfeSrievZSz

Aie annlndfenemfna1u i nf.rrtne n a neha re d er .Zin.utrdWet DhetefeSueeiiSmd n-sfO

EneksaeafderZ edt . sresi2ilM rr SratfBi deeis .

Eezn en gti efabe3ienKk hu dce.bsueeqkeHSi samf isB t. zldtSfeSdc ntni iuinnl

NkekUHnulhhtac icendrn cenm. t entesdineskis lDea h

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie Bilder im Hoch- und Querformat blitzschnell proportional skalieren

Die Aufgabe kennen Sie sicherlich: Sie haben einen Ordner voller Fotos aus Ihrer Digitalkamera, die Sie allesamt verkleinern möchten. Die querformatigen Bilder sollen beispielsweise 1.920 Pixel breit werden, die hochformatigen 1.920 Pixel hoch. Der Schlüssel zum Erfolg sind die sogenannten bedingten Aktionen: Photoshop arbeitet dabei die Aktion ab, die Sie einer bestimmten Bedingung zugeordnet haben.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie den selektiven Scharfzeichner in Photoshop einsetzen und Mikrodetails herausholen

Meist verwendet man zum Scharfzeichnen eines Bilds den Befehl »Unscharf maskieren«. Photoshop bietet jedoch weitere leistungsfähige Werkzeuge für das Schärfen. Eines der besten davon ist der »Selektive Scharfzeichner«, dessen Anwendung wir in diesem Beitrag zeigen.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Absatz- und Zeichenformate in Photoshop für eine effiziente Textformatierung nutzen

Zeichen- und Absatzformate kennt man eigentlicher eher von Satz- und Textverarbeitungsprogrammen. Es gibt sie aber auch in Photoshop. Denn auch hier muss gelegentlich mit Text gearbeitet werden – denken Sie an das Gestalten von Buttons oder das Anlegen von Entwürfen für das Screen- und Webdesign. Wir erläutern, wie Sie diese Möglichkeit richtig nutzen.

Mehr...
Menu