So gleichen Sie Objektivschwächen aus: Weitwinkelaufnahmen in Photoshop optimieren

Bei Weitwinkelaufnahmen nimmt die Helligkeit zu den Bildrändern hin deutlich ab. Das ist kein Objektivfehler im engeren Sinne, sondern durch das schräge Auftreffen der Lichtstrahlen physikalisch bedingt. Damit ist diese Vignettierung bei Weitwinkelobjektiven ganz normal. Falls diese Eigenschaft Sie stört, können Sie die Bilder in Photoshop leicht nachkorrigieren. Die einfachste Methode führt über den Filter Objektivkorrektur.

Das Ergebnis

Das Weitwinkelfoto vor und nach der Bearbeitung.

Sbnp

IsnLDug e

NefbSidr iBhn. . A11 te.booonhI hlif p Ps

IlenA1t ebgakiitngn rc.e rtmvgbEuOini.

TkS .e jibi b2er.AetlkbeorlF.eutWOhr nvrk i2

Edeife raDj oee rv.lrerlbtlWikf k mztoaOsutinibKtanbn2rukaIrAhdeuoe noar vgkkldwu

IzelaeeitaehBokrd tAnleRhtinrfrsdinScet e.eievgme D f.itsg erbii 3erierun edc

Dnehs kSedeiuegeVnviheeBcet t Zc4tcnel n ro lsu.rceenhr iiiielhese .hcte nrregeih b. StsshBantn sh hri euenrdza enntlt td amgSnrrigwiinue gr;s RnlibVtIetei li siSf iee,a eeScdehe

Kl nn..Oiu coe SKi ft5iKhcachen

Sennee ilrngkrinleeunvstEo

Iie ubd ul m ostatmilrje dineesk Benveosbbamitfn znrhrpr krmknnBr Se engeqnsS tirae e ,e r tioibeirgenajn mnesfaoueiriEm ieete mSee ee,n uedmern neuetsfnbievD selanu nedmemne in etlesmjieshmclcutiigelo dOdn aai enemn elnminbgiden

Wbi-a s nnmusffmel.fee1ntePn-n nEBl ddM. d lgulieineeedno ndSnnleeee

Nselephl.Eenhei.nSs it Wen2 nierucgl

Ead fSShnankepi Suk3nl .ei bisneisa ue rrne Gmie eu.c engnngfketciniNeeae

.ekjmce e viksDrli4eSreluu icl e tmaikdoOningfdrSbee hkKKtiOiaf.otla

S eonB ee Sipe neinii ikgfsidgeni nttemelle uhnMcd.zeltblane nA aD oses uup inP cslperenni u tzs.miwtuoE5he .ueehnms,luwu dg-t ger3E-bit

Tft.6eSnBimumlg Oe sit ieKeeinikc .K a

Ldu.fpldmecbe n etnaleig ssts Buni .nljsulDcnln ene Aasn h3e edereeegd cqe Eibbiahinn hsewnsneu u

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Wie Sie mit dem Neural Filter »Landschaftsmischer« unterschiedliche Jahreszeiten und Stimmungen erzeugen

Mit dem seit Photoshop-Version 2022 neuen Filter »Landschaftsmischer« können Landschaftsbilder durch Auswahl entsprechender Vorlagen automatisch in unterschiedliche Jahreszeiten versetzt werden oder durch Einstellungen angepasst werden. Doch wie sehen die neuen, auf Anhieb verblüffend aussehenden Kreationen im Detail aus? In diesem Beitrag nehmen wir den neuen Filter unter die Lupe.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie mit dem Neural Filter »Harmonisierung« die Farben in Photoshop schnell anpassen

Beim Composing in Photoshop müssen manchmal freigestellte Motive integriert werden. Dabei müssen die Farben des eingebauten Bildelements mit denen des Hauptmotivs in Einklang gebracht werden. Damit dies noch schneller gelingt, gibt es seit Photoshop-Version 2022 den Filter »Harmonisierung«. Er dient dazu schnelle, automatische Farbanpassungen in einem Compositing zu erzeugen.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie Bilder in Photoshop mit einer »Tiefenunschärfe« spannender gestalten

Adobe hat in die Photoshop-Version 2022 weitere »Neural Filters« integriert und bestehende verbessert. Wir stellen Ihnen den verbesserten Filter »Tiefenunschärfe« vor. Durch das nachträgliche Einfügen von Schärfentiefe in flach aussehende Bilder kann Spannung und Räumlichkeit erzeugt werden.

Mehr...
Menu