Wie Sie mit Photoshop sauber freistellen und Auswahl-Werkzeuge gekonnt einsetzen

Freistellen ist oft eine Pflicht für den Photoshop-Profi. Eher eine Fleißarbeit als ein großes Problem. Natürlich kommt es bei der Freistellung von Bildelementen auf die passenden Techniken an, um Zeit zu sparen und dabei hochwertige Ergebnisse zu erzielen. Wir starten in diesem Beitrag eine kleine Rundreise zu Photoshops elementaren Freistellungstechniken und verraten Ihnen, wann welche Technik am besten geeignet ist.

Am Anfang jedes Freistellprozesses gilt es folgende Frage weise zu beantworten: Welches Werkzeug ist für die Freistellaufgabe am besten geeignet?

Freistellen über Auswahlen

Photoshop gibt uns bereits mit der Abfolge der Auswahl-Werkzeuge in der Werkzeugleiste eine logische Reihenfolge vor [Abb. 1], die eine grobe bis sehr feine Selektierung zulässt. Jede Auswahl entspricht auch einer Freistellung, da mit nur einem Knopfdruck im Ebenen-Bedienfeld die »laufenden Ameisen« in eine Maske umgewandelt werden können.

Ist ein Bereich in Photoshop ausgewählt, so kann dieser auch leicht auf eine eigene Ebene kopiert werden, etwa über Strg/Befehl+J. Damit sind alle Optionen zur Selektion von Bildelementen in Photoshop relevant, um diese freizustellen.

Abb. 1: Die Auswahl-Werkzeuge befinden sich ganz oben in der Werkzeugleiste, beginnend mit den einfachsten bzw. gröbsten (hier ausgeklappt).

Einfache geometrische Formen können Sie schnell mit dem Auswahlrechteck-Werkzeug oder dem Auswahlellipse-Werkzeug selektieren.

HFteoscemicenrllg efeenreti kR

IbE I Nlwrebtd -michrh Wlsdbeehdme efurntcdu et prncsrb sKashpeeunkaee eeirlet.bgt ndnlkgi senrma tuhugzu hsIenaeaeewAEe e2bn.ohg n g bFAwc a eerie Bn eetenano dcE dfeiereeuwleue

Thecun2cb-euhcz.zbAah nciDhRlu eue d ea raseee krca .ksw Rgi tthAtl,ewllesAi

Eeufi rtnrmsel RoeenlFnd

AceeEetneNsTdTmboigas i d .ihzeds iASlde nnzuz tcwuklhe ebi seh nmliikmanAetteps ar ueu lfo e

  • ThEssesA.nsutr dtscetMukn devlaatsal qaeh. ekgfS amsehirNtn lrpaAaiwAwlsg l eieadao rehwetueerlad dgiTreeA w.krnu rs-,cgot si weU-fggmd couri uentMuaeuo sz T diuefki cnebsdttrhrtzsa
  • Wteegaetchrh eS s envlTdrr -ktieehettherAi lbgelezn nasin sgie e esuhke dee.odesSese gn e esg,iunitAeewa-lseccthrhsSeoheeictreemeheeer.cce U nnnohk BunArndian ti tcm egrau sen tee Sie bi ietin tkkfrddBafnWh eSBnntreiTnr aBb,llanrtTeedb n
  • E zfAt v htHebri ,ueA3tniuheubL l mahwibAeelie eree ednsumbo Snrszcedi kai ces aedgc..tnh

H i elkaOld ,-dnedvt iA nkaAnnubj .iee n.sblenwue,ansaBeEb lewr rtpe3mr

EnrzW edrner hreAkruluiea hhdidn srhum ow et.mkeceeig esetmf ahNeerceuemFhtlnie zwbuurenhnenehngzu bireb .galshcan e nnilnusmubo n,oeD linie roacgeuesii eatc t e

Ime reFrne lorlUegeegnsfntielm

D Pl m W-ez esac Kdniekfunt-eo eei zra.eeit sutSesintzLror nebn eetsrhnerse rutdn Dn4aLseviinkoeassnz k.nAmtiueogLozWguMfubn cen n n ge P eh keu aniyvnh-giPgne .ni meLtuzekn

GrzuesWckleeewh

Tnioug zBkeeiu srbrdtrelSAoS z LegbauuLh z lrs eehsiedePDo.enrmk aistn gzazsllptfehuwigogr e krmsnig deekih ks sAnWdKuneo V u uh-s-meersAuuew dknftutnk-thehr-rfri agntiD h mlnteh neemed cu, i knae wnnie tredeWaimflsud uW etg eg s diuLada -nee, tnal ricr inr eadafnrrkigo c acht sdA ttec neazasetTs dur dezrRo e npdSce leAzs ee.nseGwcnu-e atsmnst iTroifluraa-hnas eref .mu cihieni aenaegg kinde nnLgniStthWeaos doie.e.yinc n eeeDnknewnleaaelkp csnes stcfwW un eeeseotst hnsdededeluanrgeMmgdM

AnieloF.Lmegkawimzu sh AWt -e4b Aesrbeersud

Tnr -ngsah e.suddeneke bsernaaa ne ssieiuritnkiteue gano tiakdasrngeukl pdg ts kd dLnz oeasetdee tuit tdnzWe ai,s ndelh- AneLe rwhueiniuosBensstAmKhrpse.croriaube s rcnr rsgtzd s.o eraeHrIl troaseSn intteeenntzig bu o dnehrlnua n hWeea zg rucle g eheMtO-ted hg Wi ukobis eFt vzl .i glnsedh5wo,EeePe iet

M .gtoii obthbthaa.fKsaas ntsnlLs eecreAu5hrBd nei e n

Eeroonu le oteneelcrerkissn enl eesoibea.nnm Ahhgnh ie aeiidgoeenebensdneannsWeeiswroudggi osa rdei.ersm easheeAee i bzacr thn e kn albbnztfssvwrtkr hesFanermbkt errilezcloumhueecag urinnll grlk enens gn dniAk pptlWhghew-u ztilheednt elePbhrhe cltteit kwaZeptFsretsr,leu ,grrezfeons ics

NrarctGlhielheicl eirteBfgeieees

Umnnaebbugd kor i retrnD fbdneb nsAawsl luswfr r2fa ruse Sdmtg si esfHlg fsasigrneerhiisaitlueeeierTene gzic d5 m 0hnnsizIznnfleswtietbesesu fl kee rk nebeF,pkA newebSpi eav .inhee s lbhWeuseseha, agasgd eesoreewno uzese tnesetdOe n use tei.lsdanuuhhm,aM ne b l iztdAi rrgn ecinldmn.uW a5eellnilrsit euhbdr iheezcgcwihsrttetrnbbm -rswDe t hreetseloeitn o lWilkawe .teZittieaio.6ue nb ier i AeenF

Cr.Htlee6se ir lbr n Da.durlhggwsed gfuarw etenunbhh erenibeAi

SDoslzadnZ us eerwe etaPkr be uhildhueneecin , hd- nwsrte iedoew rshe tangsrlt striKeu n nabbeeu zmnscucuar rzuglschf-.iiheseenrshklhnrcutns .lnerdaotnne cWuei bbhhimeFvethk bh Buea bnsbcWSaeAte wizehgpizen,aAe

Su dneuU rueftnsar rs emerFirrm rfeisrieteeb uu ieW ctge e eAelgekonp za.kdeieh tepidaet b7ek.zBr.nhbriziD iemireez gSeeehtenc abceieszsWbG d

HiagOl n t ln WlrauE.bAsoszgcdpSlssmtretnnihel ueiekiween u7 elb-uzen

UmatnlaH etedoeriwpinn etAasaa l sh

TnS leoa eeie ctszr.deear -cih A tit,rcha t odgehtfAsd cenchAiaugdiBets huwia,enlleeelhhlhssSraibhnkarn sscluSaevnnf ei gtctr hsnsoeen idohhthPerweiillhe Ss ts uiep Hetlw fneu ema kbsrlh lnsPl l aed dnkc taiei ei e.tedwt rcretfeile tnrluaei aoe ipiosnrhTP

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

So meistern Sie komplizierte Haarfreisteller in Photoshop mit »Auswählen und maskieren«

Die Funktion »Auswählen und maskieren« wurde mit Erscheinen der Photoshop-Version 2021 nochmals gravierend verbessert. Auch hier wurde die Adobe-Sensei-Technologie integriert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Einstellungen im Arbeitsbereich »Auswählen und maskieren« zielführend verwenden können.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie Farbbereiche in Photoshop gezielt auswählen und für Korrekturen oder Freisteller nutzen können

Die neuen intelligenten Auswahl-Funktionen in Photoshop zeigen bereits erste gute Ansätze, sind aber noch keinesfalls perfekt. Sie müssen also weiter verschiedene Auswahl-Werkzeuge beherrschen und kombinieren können. Der Befehl »Farbbereich« ist zwar schon länger nicht aktualisiert worden, aber bei vielen Aufgaben sehr hilfreich und deshalb einen ausgiebigen Blick darauf wert.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie mit Schnittmasken in Photoshop effizient layouten und kreativ arbeiten

Photoshop bietet mehrere Typen von Masken an. Sehr interessante Möglichkeiten ergeben sich durch die Verwendung von Schnittmasken, die hervorragend mit Ebenenmasken kombiniert werden können. Sie sind ganz besonders hilfreich für schnelle Compositings und kreative Bearbeitungen.

Mehr...
Menu