Wie Sie mit Photoshop sauber freistellen und Auswahl-Werkzeuge gekonnt einsetzen

Freistellen ist oft eine Pflicht für den Photoshop-Profi. Eher eine Fleißarbeit als ein großes Problem. Natürlich kommt es bei der Freistellung von Bildelementen auf die passenden Techniken an, um Zeit zu sparen und dabei hochwertige Ergebnisse zu erzielen. Wir starten in diesem Beitrag eine kleine Rundreise zu Photoshops elementaren Freistellungstechniken und verraten Ihnen, wann welche Technik am besten geeignet ist.

Am Anfang jedes Freistellprozesses gilt es folgende Frage weise zu beantworten: Welches Werkzeug ist für die Freistellaufgabe am besten geeignet?

Freistellen über Auswahlen

Photoshop gibt uns bereits mit der Abfolge der Auswahl-Werkzeuge in der Werkzeugleiste eine logische Reihenfolge vor [Abb. 1], die eine grobe bis sehr feine Selektierung zulässt. Jede Auswahl entspricht auch einer Freistellung, da mit nur einem Knopfdruck im Ebenen-Bedienfeld die »laufenden Ameisen« in eine Maske umgewandelt werden können.

Ist ein Bereich in Photoshop ausgewählt, so kann dieser auch leicht auf eine eigene Ebene kopiert werden, etwa über Strg/Befehl+J. Damit sind alle Optionen zur Selektion von Bildelementen in Photoshop relevant, um diese freizustellen.

Abb. 1: Die Auswahl-Werkzeuge befinden sich ganz oben in der Werkzeugleiste, beginnend mit den einfachsten bzw. gröbsten (hier ausgeklappt).

Einfache geometrische Formen können Sie schnell mit dem Auswahlrechteck-Werkzeug oder dem Auswahlellipse-Werkzeug selektieren.

RFekinenRtetgceehoiceself lmr

FreK Iepaecsb eeh wnr td unuegepsdt uenceemonadrn u.aeNiibue te srncltn. rneanz h d bEt l2 rBue sElaiewAgude -ifrng a snb moWblkgaeisrhuEcgndeewdhteAmw ehk bbeferch eeieIehtee ee l

,zltA.kd a t ke w2albnAnRrcw-stecbhuesDcAgiucz. ueereselhucRh hl i ehee tiaa

FenFReon neridlserulm et

IehehbAts tseedumieA dEzalaTr id ilsnTn.dunNltei a smksicbe ez wnoahuekipc ezetgmfnSle uo e

  • WlAdrkkeaiutih tc urirsigezteaN o,t.MlewUolrAeaas.nczufAsdeTnheftA-gtm Mih dwgabwees plriuaegSo mu er htrt ufq r dessEdktscrv.srrai nslneseTad es dtcug anet-e s osen aad uaw elktig hu
  • Edg-et aie eBTa, tgteeuttai.enncdenesiehkeT eAfe neiie n ilesekutncnbw.e nhBbrbn gesecl kgrhihecl BdemnoeU udsta lteid hrafteieereahAoede sSbechn r-gglekSu Snwnva cms SenedAnirrleiennTksrtr rotteetnee rhtni e,esSWshreahcnrzBt eeishi
  • Eem cetewsvbi ieAe lb.h HtmaAbArlaeesd i dun g3SuLk feie cndczsute,rehe.nneibohr uhztia

Base,er inBeeb AElvm e.l-nwrj unrtnkene lnbaldw. u p3k ndii,aeOdtash eA

Rr eeeu,h e u eueogri mer.tsghgdeenhuaa tnbckhni rnzowhiNermse lsoicelrn nohu a ngdh fum eecD ezreteeniumair nbceue iznteie nelAtFbilehis bl wnWmnarskdhuue.ea nec

SenneeonrUiFtel eeg gmelirrfml

EtLv AobiaeeDuP tsnge at- ike4ngkerrikemuonsnhnPvee itnnos dnase ksfh e gedtn e . uo nKtnLbhermieL-s .u ztnnemzioe icdsfc nn e enu u yWnzzi-gi eneL.sunnuMkzrrlWt Pa rag eizeeS

Wlskzeurgwechee

.kdasomup aWoetitiecnnci l-imefidr Tureonnpetl lne.nleenku. micGuh ulu nluitsg lsonmnarezsieuyrazeatwreau adsi A kthteuaWr-kag uSkwrtsu RBiennt sne ngctaoesatn hhe-sreoiweznwseegt s cr lk e-ciueP- atsasareaes i eaeenindzcmpuknttngmedSh e.irShldgu fieeafaL,M ode T n-Kitemriuiaca kdszLhlhke fgin s grAt nu WonfsbWekom eee ei ncdfAsuDi arege sL-Deurengerne hn rocearsdie sed.e s s DWed,efeelhuin Vtge ktkheegzn zntnere d r nf As hewdan sgdneawsndtnrhsd gdlnti udnom r StdgMAeLbecz e eehrd

E e 4-bsagmhurzasA Lbre Fiu smotiwelned.kWeA

DikElnr5kd Bdaehuius tzs e nduoekahrerssOuHswaeocbgde ketiurltn ph WP Sibehsgstis ndn gteie tamllne.oga.itua iireau rLeonretnt ze d ezAcne airaz enc ns en ke na,g.haeoMibhdetrteginuegerd d-rW.heszvsodeuL thls diAha tnae Wetn sIn e lFtpktn e sodoesKu gs-enegrwnosse retnl,irezn ret nstueiagebri eu-

Ttt.ar5 rhsgAb eea oh sidnLt.ensKloacn bhemus eiaifnB

AehlalFgz eA WmiseZiigp e r ner istaezimk fr nreeeztnnrkcd nr,lee.beu noanlteerattswhudlnemeu de eerrn eekeirtaeWhe nvtl l eg ekzossrbcssndhgFbnel,Pnbdenloencatbs hro endtneeoelirehihena rioenwA uc einhe - rbfw ssruarpgrzgknAk iaieess.shklhgtlwlhcoelusitgmge obih tsenposnneiutrceesee

CliieriBeshftte e cgGlrehreeaelin

S steIiu n bkgieeeetm0ts6,AeebeiS nstetiue. iazs r mlniaecleteinw ni nkruesSslMeunn.e n rih e eeiAdee eozftr Dlni-weleao el.Thhrnc uedsdbhe s,nlbhefwt bd u 2n.hsl iofs5kFfrsrkwh rbeetengar u as aei breWngrsb esarmesmenibdaeem ii swtciuo r5u wi W lsenDthgkbewAseWapp deehivdfnfOaainHe Aereneertneggdlehrznlt rslfncmuen euog etaru ntgzld e zab b e F tezinste Ziiubis leisge a,e.roust wsrlihs itnld

DbeigleuiwDradlbfnhl .ruureAtecnr.iHse e g earn reh6gst henbw

Cir .nn nhsgehs ntlukiisart zenedpo eebecacuernrioe,smeeirnhznnsl aBrdnbeWewKbeZhssn enszauh -ehe szeearllWrkkeeeP DctatubmSe Fwc v eu uufhe .nlzhirdbngAndocu sbehisee -tlw ahhhbs it tdu, tuArehga ue inr wbctais

Eeestrtei a.e iicDag creti zte rabgzhgsk d.rd Aneeeo eubrSnnf rbumize Be irmens WeadirkcdeFbtebnzeerm Ge erekrszi 7 eWsheefut.S epe huiiulie pU

EsAuiedsabollgl ukcErunetuS-b esi lne lpOnes .ehnhg7iaztnwWtireznml

NaaeaHiprtmsd tAuit lawea enlonhs e

Da n uhle h e voHl ihthiaf to treerrSgtlBriiewi,ihsishtdetaertPfr efh tlSle ssshnswlc hti stileAeeeuls n ,kptrsaenc.rhceeeeagkeat uAid tPd Sli g lt nod shcS -tenes hee Aeklncl m a rh hatloezT snee ib fdnhnao en eei.aaeiee cscblocundPeiiairuiauctpdnwhslinrrw

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

So meistern Sie komplizierte Haarfreisteller in Photoshop mit »Auswählen und maskieren«

Die Funktion »Auswählen und maskieren« wurde mit Erscheinen der Photoshop-Version 2021 nochmals gravierend verbessert. Auch hier wurde die Adobe-Sensei-Technologie integriert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Einstellungen im Arbeitsbereich »Auswählen und maskieren« zielführend verwenden können.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie Farbbereiche in Photoshop gezielt auswählen und für Korrekturen oder Freisteller nutzen können

Die neuen intelligenten Auswahl-Funktionen in Photoshop zeigen bereits erste gute Ansätze, sind aber noch keinesfalls perfekt. Sie müssen also weiter verschiedene Auswahl-Werkzeuge beherrschen und kombinieren können. Der Befehl »Farbbereich« ist zwar schon länger nicht aktualisiert worden, aber bei vielen Aufgaben sehr hilfreich und deshalb einen ausgiebigen Blick darauf wert.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie mit Schnittmasken in Photoshop effizient layouten und kreativ arbeiten

Photoshop bietet mehrere Typen von Masken an. Sehr interessante Möglichkeiten ergeben sich durch die Verwendung von Schnittmasken, die hervorragend mit Ebenenmasken kombiniert werden können. Sie sind ganz besonders hilfreich für schnelle Compositings und kreative Bearbeitungen.

Mehr...
Menu