Wie Sie einen Vektor-Look in Photoshop ohne Pfade aus einem Foto gestalten

Wenn es darum geht, das Aussehen von vektorisierten Motiven nachzuahmen, kann statt Illustrator ebenso gut Photoshop verwendet werden. Im Ergebnis fehlen Eigenschaften, wie die verlustfreie Skalierbarkeit von Vektorgrafiken, aber diese werden oft gar nicht benötigt. Durch die grafische, farbreduzierte Umsetzung kann das Motiv auch in Photoshop hochskaliert werden. Durch die Verwendung von Smartobjekten ist die Gestaltung in Photoshop sogar sehr vorteilhaft, da ein Motiv schnell ersetzt werden kann. Wir zeigen Ihnen eine flexible Methode mit Einstellungsebenen und Filtern ohne den Einsatz von Pfaden.

Das Vektor-Look-Porträt kann in so ein Compositing integriert werden. (Bildquelle: Adobe Stock free)

 

Inspiration

Der hier gestaltete Vektor-Look ist inspiriert vom Werk des amerikanischen Künstlers Shepard Fairey. Wahrscheinlich hat jeder schon einmal das Obama »Hope«-Poster gesehen, das er für dessen Wahlkampagne gestaltet hat.

Durch die grafische Umsetzung von Porträts in Verbindung mit Symbolen und einer starken Typografie entstehen wirkungsstarke Bilder [Abb. 1].

Abb. 1: Auszug aus dem Instagram-Account von Shepard Fairy (https://www.instagram.com/obeygiant)

 

Trutf t hVzSLhikocco-meStrkroitr

NeiHsiw

Okunfna s-bgezt ormm eritimd noouritslr msnEerae edt emaeWsiintUrbedhsiDr ehskfus r eer.nsmns ski nA Etaleghzeo rtn,VniBzeeoeukgs eaiCotn.hncdkirm l sdgGziuewatddbiZo enpet sndsurda a eemregitcti

TaaMviilhisgceo c uwktsheDe

Sn mnitin e PGsh dsenhhtktnns cdteaestBv euuauftelAedsmi sc,cSaoirkeoarmdneauinsS een.see , lGndwtbMcsiehaa,o wlegerz ek e

Uen ceiePwtnnt etelbree gsmo uestftrdrin.otoslegcne nf grs e it dnfcceccAoeanwkn eg edln gardaEpe d,uests addKeVNAfulepieo iie s renr s ene gnurnetm nELi ieenb hhet nzehe ineeo eglo.ris Ske oi.hBtinngheecskacl eoe hsedbf,lin iredrdsnunhHahson sicrVDerose h v ,luu b irkarerrsSVhorv jogmAtad teuurnl satnsDtreett2g mteitteddnoenn.obnttUadp-srr i LkntfnrHdho avlbngultigraimehgie.admneek elkMB n

Tdnl D9e Acfat22ksoroa ol51albsbnn dotdd 7smcs Bu0oeok 7dm.ee0c f.oemK0oic.albou .-eor0ot3aoe.ntumb arw.r.F

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Wie Sie ein Compositing mit Head-up-Display als Eyecatcher in Photoshop gestalten

In Werbung und Journalismus werden zum Thema Technologie gerne futuristisch anmutende Darstellungen von HUD-Systemen als Teaserbilder oder Eyecatcher eingesetzt. Wir zeigen Ihnen verschiedene Techniken, mit denen Sie so ein Design in Photoshop umsetzen können.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie ein Porträt-Compositing mit den Elementen Feuer und Wasser gestalten

Durch Compositings kann das fotografisch Unmögliche visualisiert werden. Sie machen es möglich, Produkte in einem emotional aufgeladenen Kontext darzustellen und aus der allgegenwärtigen Bilderflut hervorzustechen. Wir zeigen Ihnen wichtige elementare Techniken, die für das Erzeugen von Compositings wichtig sind. Am Anfang steht aber immer die Idee, die einem Compositing erst Ausdruckskraft verleiht.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie eine surreale Unterwasser-Szene mit Photoshop gestalten

Surreale Bilder können den Betrachter in eine andere Welt versetzen und zu neuen Ideen und Gedanken inspirieren. Durch die Verbindung von Traumwelt und Realität soll ein tieferes und besseres Verständnis der Wirklichkeit erreicht werden. Ein beliebtes Thema ist die Gestaltung surrealer Unterwasser-Szenen, das wir hier technisch aufgreifen möchten. Die zentralen Techniken solcher Compositings sind das Arbeiten mit Füllmethoden, Ebenenmasken, Ebenenstilen und Farbkorrekturen.

Mehr...
Menu