Wie Sie eine Unterwasseraufnahme mit Photoshop simulieren – nichtdestruktiv und schnell

In dieser Praxishilfe erläutern wir Ihnen, wie Sie mit Photoshop bei einem Bild die Wirkung erzeugen können, als sei die Szenerie mit Wasser geflutet bzw. das Foto unter Wasser aufgenommen worden. Um die Unterwasserstimmung zu unterstreichen, bauen wir auch noch ein paar Lichtstrahlen und Luftblasen ein. Die Lösung ist so aufgebaut, dass viele Parameter schnell und komfortabel geändert werden können.

Der fertige Effekt

Vor- und nach Erzeugung der Unterwasser-Szenerie

 

M-nuwsaisrstebngreUtmrFa

N-enWe.nent rfShhn 1iim e a n foIs, aFo rmneezuiS.eeal Ibenn rtee

TnnS ei rnD ttelcess.sre Weisirhepzrt s seezo uelaewoedg

 

EngvrsnEf duldSreiotlk ldcnt et S eib- ni n nb-fennlreb uutesaEgnrBe-en yos.eben.it e taatn Awte uey FiK fne ubnauSheeemdrrr aegfSiat enei luoolul kEbke silintnkidl.eiamSgSe2onndceBndiidmitfarKmlgngF

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie Hilfslinien und Hilfslinienlayouts in Photoshop schnell und pixelgenau erzeugen

Photoshop stellt für das exakte Arbeiten und das Ausrichten von Ebenen verschiedene Hilfsmittel zur Verfügung. So kann man sich das Layout schon seit Urzeiten über Hilfslinien vorstrukturieren. In der jüngeren Vergangenheit wurde die Hilfslinien-Funktion nun noch einmal aufgebohrt und erweitert. Diese Praxishilfe fasst die aktuellen Möglichkeiten zusammen.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie spannende Parallax-Animationen mit Photoshop erzeugen

Von einem Parallax-Effekt spricht man, wenn sich Elemente eines Bilds gegeneinander oder zumindest unabhängig voneinander bewegen. Dadurch entsteht ein interessanter räumlicher Eindruck, fast so, als würde eine richtige Kamerabewegung stattfinden. In dieser Praxishilfe erfahren Sie, wie Sie einen solchen Effekt direkt in Photoshop erzeugen können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie einen Filmstreifen-Effekt mit Photoshop komplett nichtdestruktiv umsetzen

In dieser Praxishilfe zeigen wir, wie Sie beliebige Bilder in Filmstreifen platzieren können. Interessant ist dabei nicht nur die Möglichkeit, individuelle Hingucker zu erzeugen, sondern auch die Herangehensweise. Sie können nach Fertigstellung sowohl das Motiv als auch die Filmstreifen unabhängig voneinander bewegen und bearbeiten.

Mehr...
Menu