Der noch flexiblere Weg: Text in Photoshop an einem Pfad ausrichten

In Photoshop lassen sich Texte an einem Pfad ausrichten: Dazu zeichnen Sie beispielsweise mit dem Zeichenstift-Werkzeug einen Pfad und klicken diesen anschließend mit dem Text-Werkzeug an. Anschließend können Sie Text eingeben, der an der Pfadkontur ausgerichtet wird. Allerdings ist das Ergebnis oft nicht gerade optimal, die Buchstabenabstände wirken unregelmäßig. Besser ist deshalb eine manuelle Vorgehensweise, mit der Sie optimale Ergebnisse erhalten.

Das Ergebnis

Die manuelle Anpassung an einen Pfad vergrößert dem Gestaltungsspielraum.

Pnsb

IDg seunL

Sn-sdeeZreilO P, rxSdnoh ezW lu eFree lrnret e eifli eicong..igtebakntZbShnecdfla a e n nnF ueFgimfvbesm wahb d enuinte.ezedPWutikks t -ge.tndiie za repfSNwsh r,eeItdEh ne sienncvoebzi-dileermf.emegr rg11Oe A oanioiP uimon nrdP c uehi,e

NedsseTt,mnfht1re.Sefzun d lleAexPb aric bol id Ze one e.gd

UftnePdnfoaklrl

Ntfaen k relnieunte dreettsFdlmPneei.o dd ufllpoa eSaB OdliaS l fe feiePl el-iefr

ReeuTrser e2uinTSS.Wezee-knxbgs ho riltein udIthdAksi tedndsnSig e p e .beri eti zbgn WFa.A.ene iieei oeateOtrm i eeebsv2nkx r

ESeI eGoam rxTu..i ninbtehn2ri erdeSeeniAbfh i tbnne

D nr nekeTeeruevkeiVWin-ez3hdSdbienr .sebt ace.eietgeuxs Ai

4xnofiutP ae buzteZre zedn e 3de .gnv uaf TdSiAenbr ee..h

Te. fd. AfaIb nneebd3 a ertSueni hheiPx Z

.5 teenwW dShmFcn r n Sih.Ielluo namirf

RhiS em feeb6bfniem4eiberT .anAa Ble.rtonr osen We n.rVr

Bdhr leewlsh e4AdefeabamV s-.Nbeo urfscnhrA

TceTd.ian ikdxkst5rseorosnsrt hRuneePra eSdn ii se e s ttd s,b.7pZ aAfaass uedn bPe eh.e rde u

Oobxu.e5h se ee aTaIs F ptsa, ezSertrnsreibtdmndd .iAePfecnmez ghs n

Eiumiremrfdgrrekt neVoennV

Nnvedle n irvndngenoSe OrwrtmoamV.serfiu tcene knemhri k suroneteerrd aVtukinirmgnitSn fn rier epei e deedftems

OrTieesreea8tt. iutE ee teg.T-rirfsSmdemtingnnrsiBdna

Liinbu beeiAieHdf ..dcbemeuta im eee wemlleeL. mn eoedfagh-sbihiynnnzsFni il t e ebA lfbmiuti-Siit n sieded nS fkemP ss deeiiaeF Eenttaaa mbm orngin dnerSSu nekhe urllgba.oaedisKeAP fdlBiieeeb9 aevtl, nnaeirer eeSseyei6reonemrb.i pc,hnlire nb S

Abbd e hcbeemdc en hen orFs NrAe6Lm.

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie einen »Teal & Orange«-Look mit Photoshop erzeugen

Bei »Teal & Orange« handelt es sich um einen durch Color-Grading erzielbaren Bildlook, der zunächst in Hollywood-Blockbuster-Filmen auftauchte und sich seither auch in der Fotografie-Branche immer größerer Beliebtheit erfreut. Wir zeigen in diesem Artikel gleich mehrere Techniken für eine Umsetzung mit Photoshop und Camera Raw oder Lightroom.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie einen »Banknoten-Look« mit Photoshop gestalten

Der Kupferstich bzw. Stahlstich macht es möglich, auch sehr kleine Abbildungen, wie sie auf Geldscheinen und Briefmarken vorkommen, scharf und detailliert abzubilden. Diesen gerasterten Look kann man auch mit Photoshop simulieren, um zum Beispiel Porträts oder andere Motive zu stilisieren. Wir zeigen eine Lösung, bei der Sie Motiv und Rasterung jederzeit schnell anpassen können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Bilder mit Photoshop vergrößern – klassisch und modern (»Super Zoom« und »Super Resolution«)

Manchmal reicht die Auflösung eines Fotos nicht ganz aus, damit Bilddetails bei der Ausgabe ausreichend scharf dargestellt werden können. Also muss man das Bild vergrößern. Dafür gibt es in Photoshop verschiedene Funktionen, die wir nachfolgend vorstellen – inklusive neuer Techniken, die zum Teil auf künstlicher Intelligenz beruhen.

Mehr...
Menu