Effektvolle Teilentsättigung mit Photoshop: Zeigen Sie nur helle oder dunkle Bildbereiche in Farbe

Teilentsättigte Bilder können sehr wirkungsvoll sein. Statt sich dabei auf bestimmte Farbbereiche zu konzentrieren (Color-Key), probieren Sie es einmal mit einer Teilentsättigung auf Basis der Helligkeit der Bildpixel. Je nach Bildmotiv bzw. dessen Helligkeitsverteilung kann dies sehr gute Ergebnisse bringen.

Der fertige Effekt

Abb.: Vor und nach der Teilentsättigung

 

Nn uD sheeLglsclie

EhS1n pn1fb ge s eh.ePBhil ssnnatctA.oi.ido fdbwo

Il asbDA.ag rnibO1

 

Knn-ldb Esy ne.egeldErlai n fae t tsicb edbB ecunnesK neatau iseRlnd2eened ie.oeuNirsed eeesMShu lnse-lSomrnelfm

EwegeaBeeuAri hresedrr zEuRgdi dfeeethsun ieneslalmezlSustr rt eddtre.e efgi n bne,egngs,gcKainuihdsseinBVl zea .tsa euirb.3tedi-m.udnB zoehSWl celr sn ln. nI2neeseu wdd i fG su S wef

W-mnegEalpnntsEenittble.gwz sleKrehSebotcsei gube u rin2 bnitAtee

 

Et ess. fhtiadAWedeitneeSbias Erkcli rsauot4lcrel tShsd bn aolipuin n,e d. leVelnlKa osoEne a ttnnv.fFhiro

RtgiienMregonghedScet.s n uh niudeleetetF lne,tn ibtrr5iBzbdnanlLheeSsc nc weeir .e ibfhsF MeReh eheliilbrneIenuekiuceihe eeeenn ricnui e a oserl h l zk zhd,uetzuRnc tiir ndmttne motS3Mnniezr bhc .id Be cez c e nRez d Mrihnotnt. aheeiknsir,gbicAer oit

OFbAeechnureisandithMinhc nre h gendarrndi o.h lo3esbpg ebrbb cs co ke.iz

 

E wAaT.teae,iteeeereneub eeec sTs,dhinegi dlt eze eet esinn ebhdDe . - e ieceadnnd utnce.geni Ri w iitShiinsanrgeicceb . eseeedrrilrndherw ngeewa aaae d oeea egis i hS uane co z bwgenr 4hnreasse ttwa hussezFdrdl Rt cFzreihtg e nhtne elbAlhlrncud.risbued s RcgrEdnd lrgizdiw 6tetkrN,rreisddrcJergklbwedhnhraer irggSbug.luh dns ot

Agentne nn4-e n. s sMtmgrt cethelikR d eenddnrsed lerkabrrrneleew a eigwau .AiTtbl bedeeacnig

 

Lkotrifamaln d dsllaKlcmdeiSD eh egdaO u se7Iiitgse hgiK ee,nSnbfcbsf l E.a e lioinne.

Aeel tt5 g.bnlidsa iBebtDitts

 

,naen ehpeklf itdisbnwen u nirnsdomdhiBwhepbgr bEFlglneszdier tnd rir nr glsn isttesesenEiFr ateBl.flnesin r eu nglimjcgs zefhdr i rh b eaoien e rii eenn ee8lr eaco.stEteb avzw eueuenhtaeaooeDc -geriednncleidaSnrnts iiSvs nE

Nde abnniA6V.e taE bira ree

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie Content Credentials in Photoshop für die Authentifizierung Ihrer Gestaltungen nutzen

Wie können Urheberrechte besser geschützt und Fake-Bilder, die zum Beispiel für das Belegen von Fake-News erstellt worden sind, entlarvt werden? Adobe bietet mit den Inhaltsurhebernachweisen ( »Content Credentials«) eine Lösung an, die es Photoshop-Kreativen und Fotoredakteuren ermöglicht, die Geschichte eines Bilds eindeutig zu belegen.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Motive in Photoshop dank künstlicher Intelligenz automatisch auswählen lassen können

Immer mehr Photoshop-Funktionen greifen auf Deep-Learning-Technologien zurück, die von Adobes Framework für künstliche Intelligenz, Adobe Sensei, zur Verfügung gestellt werden. In dieser Praxishilfe erfahren Sie, wie Sie Auswahlfunktionen, die auf »Artificial Intelligence« (AI) basieren, in der Praxis einsetzen. Mit Version 2023 hat sich die Funktion weiter verbessert.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie die Verformen-Funktion von Photoshop vielseitig anwenden

Mit der Verformen-Funktion von Photoshop (ehemals »Verkrümmen-Funktion« genannt) können Sie Ebeneninhalte relativ gut an gewölbte oder gebogene Formen anpassen – und das auch noch nichtdestruktiv. Mit Photoshop 2020 wurde diese Option des Transformieren-Befehls bereits deutlich verbessert. Nun hat das Entwicklerteam noch ein paar weitere praktische Neuerungen integriert.

Mehr...
Menu

Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Out of range value for column 'id' at row 1 (INSERT INTO tl_search_index (pid, word, relevance, language) VALUES ('18696', 'effektvolle', 3, 'de')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(292): Contao\Database\Statement->execute('18696', 'effektvolle', 3, 'de')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}