Wie Sie eine technische Abbildung mit Photoshop retuschieren und lebendig gestalten können

Fotos mit technischen Abbildungen sehen immer sehr sauber aus. Es ist kein Stäubchen zu sehen, und metallische Oberflächen sind hochglänzend. Viele Fotografen arbeiten, besonders bei Objekten aus Metall, gerne mit farbigem Licht, um ihnen mehr Lebendigkeit einzuhauchen. Doch nicht immer bekommt man als Gestalter hochprofessionelle Fotos zur Verfügung gestellt. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Photoshop-Techniken Sie saubere und lebendige Ergebnisse erzielen können.

Die Aufgabe

Unser Beispielbild ist voller Schmutz und es erscheint trist. Nach der Bearbeitung wirkt es lebendig und sauber [Abb. 1/2].

Abb. 1/2: Vorher: Eine triste Erscheinung. Das Bild wurde komplett entfärbt. Nachher: Die Farbe und die Stärke der Farbigkeit lassen sich nachträglich leicht steuern.

 

Für das Ergebnis werden wir zunächst den flächigen Schmutz entfernen und größere Flecken einzeln wegretuschieren. Danach werden wir die Kontraste gezielt erhöhen und die Flächen der zwei großen Zahnräder komplett erneuern. Die Farbigkeit erzeugen wir schließlich über eine nichtdestruktive Technik.

Fedn eielenbmdmOmtt fckri h FeuetnnervhSzeur oitlc renenfe nlc

Id eseaf .ta.fnetbeedne e ne SHieilidngtDiJeiZ e z S leehre 0ueriSnierrSesm nn.tdrno nlChg nrr1c epsndurtuuitfaec 0Rrgadnn AS e2emBvheS dei.iuiisdsnh e l

Ri deritzidrw pbtlnedg eHiueu.enrueneD

 

.n-bu s iwKhratneszein ggkesel2 dinSl uak n onlslWbn WShuie rhWOs. ebdfean-aetP,oSpe e znneSi i iiedee ucLdse KFuftr 5 ry ian ihugdmLkeeAsi iox.ocD fea sian t u ee

,ircne en e sl i rcrewhneucr fazenAumd hiewarnennhn e enintebMeaenveee felksuo eetoueh h awidisS. iillh i B e hnSitasiaednric rSe e 3mhdrStnsgnAisnw len zWldnhea ll edg gee su cn re r athaeakeeMbakiudhnD.itcAekfsdiicllhsi eFeeZu.u dbdeet nensranad Du r

ISrn.s4SiefabeWhrRut luimer MeultF t l n t eziacKehand.r

  • SdiePeiG u bb0R exu n aSnied1
  • Clre.6bnPlbee n t A wS eb3 iwexhi.

IBWw ieKru.Seet3ebvdFbe tidb .hsretuulcae ienrSeannelznAh ea nu nrSrded

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Wie Sie eine grundlegende Porträtretusche mit Photoshop professionell erledigen

Die meisten fotografischen Porträts werden mehr oder weniger digital bearbeitet. Wir zeigen Ihnen zunächst, wie Sie eine grundlegende Porträtretusche durch Bearbeitung mit Retusche-Werkzeugen und Farbkorrekturen vornehmen, ohne das Aussehen einer Person auffällig zu verändern.

Mehr...

von Marianne Deiters

Dodge & Burn – so modellieren Sie Bilder in Photoshop gekonnt mit Licht und Schatten

»Dodge & Burn« – diese englischen Begriffe für Abwedeln und Nachbelichten stammen noch aus der analogen Fotografie. Damit gemeint ist, bestimmte Bereiche eines Fotos gezielt aufzuhellen oder abzudunkeln. Was früher noch in handwerkliche Arbeit ausartete, kann zum Glück heute mit Photoshop viel einfacher und schneller erledigt werden. Lernen Sie in diesem Artikel die bewährten Techniken und Arbeitswege kennen.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie ein Foodfoto ansprechend mit Lightroom und Photoshop aufbereiten

Bei der Korrektur von Foodfotos kommt es darauf an, sie schön sauber und appetitlich aussehen zu lassen. Wenn ein guter Foodstylist am Werk war, kann über die Einstellungen in Lightroom oder Camera Raw bereits ein Großteil der Korrekturen erledigt werden. Kleinigkeiten lassen sich anschließend ganz schnell in Photoshop korrigieren. Anhand eines Foodfotos zeigen wir Ihnen die mögliche Vorgehensweise, worauf Sie bei der Korrektur achten müssen, und geben wertvolle Tipps.

Mehr...
Menu