Wie Sie in Photoshop Symbole und Logos aufbauen, die für alle Medien verwendet werden sollen

Für ein Unternehmen aus dem Bereich Esoterik/Gesundheit soll eine neue CI aufgebaut werden. Vorerst werden aber schnell einheitliche Symbole benötigt. Dabei können wir ihm helfen! Oft wird alles nach und nach gestaltet, genauso, wie ein Unternehmen wächst. Deshalb muss ein Design flexibel aufgebaut werden. In Photoshop gibt es heutzutage viele Möglichkeiten, eine wachsende Serie klug aufzubauen – wie Sie nachfolgend sehen werden.

Unser Gestaltungsergebnis – in einer präsentationsfähigen Form

 

Corporate Identity

Wenn es um das unverwechselbare Erscheinungsbild einer Firma oder einer Institution geht, reicht es nicht aus, »nur« ein Logo zu gestalten. Der Gesamtauftritt sollte über alle Medien hinweg stimmig und einheitlich aussehen. Dazu gehört nicht nur das optische Erscheinungsbild, sondern auch das Handeln und die Kommunikation. »Corporate Identity« ist ein treffender Begriff. Ein Unternehmen wird von außen wie eine Persönlichkeit wahrgenommen, wenn die Verantwortlichen ihre Aufgabe gut machen.

Für einen Designer ist es immer eine traurige Sache, wenn ein Kunde mit der Anfrage nach einem Logo kommt und meint, dass er damit bereits unverwechselbar wird. Wir machen ihm also klar, dass es nicht ausreicht, ein Abzeichen auf der Jacke zu tragen. Die Jacke muss auch danach aussehen, die Jacke muss zu den Hosen und Schuhen passen – und zum Gesicht und zur Frisur.

OnuallesK anrpguv

Ta Idtao dssVeeOlintm,b bnrr.sesnew a cer,KneutonortwBShnKsgSlUen lso-oelr,dtUi r riete .eS Ppa Dtbtnnsrtpeo duPihne sid eunao . nd iitkbndrt mnoase gnosbk l,clu .heneou edsenide.gie eAmneihw epae Iev hoenetltenr1wthbra eh h st a ehht

Udeglt esosi hi,e dcesswbe bFa o Ag id 1f r ainaneDrVie.mn

 

Knpenmah imain nnhlm aier acg,BkfefeesD msdnenragieabdbeoslug edhfFm eiee rudrlnmea se osi,bhaf,Z f twon.gun e ienratyriesessdlru e rn. ce on ieuill tge ebidttPuieea a indniel Sona x tbtl aai,lzetksnerm tcr earsggetaen tgnidluoe rrarle n tsacijrnmi lmsdnnFmmooe h,sasdo kenvU sgenlrozFg

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marius König

Wie Sie Gradationskurven in Photoshop gekonnt nutzen

In dieser Lerneinheit stellen wir Ihnen eine zentrale Funktion für die Optimierung von Fotos in Photoshop vor: Gradationskurven. Mit diesen steht Ihnen ein universelles und einfaches Werkzeug zur Verfügung, mit dem Sie viele Bildoptimierungsaufgaben erledigen können. Wir erläutern Ihnen die Möglichkeiten anhand zahlreicher Bildbeispiele.

Mehr...

von Marianne Deiters

Aktionen in Photoshop – so automatisieren und beschleunigen Sie Ihren Workflow

Aktionen können die tägliche Arbeit mit Photoshop immens beschleunigen. Besonders dann, wenn es sich um immer wiederkehrende Abläufe handelt. Viele Photoshop-Anwender schrecken anfangs davor zurück, Aktionen zu verwenden oder sogar selbst Aktionen zu erzeugen. Dabei ist es gar nicht schwer, wenn Sie mit dem Aufnehmen einfacher Aktionen beginnen. Wir helfen Ihnen beim Einstieg und erklären, was Sie beachten sollten.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie ein Bild in Photoshop mithilfe von Pfaden und Formen gekonnt vektorisieren

Ja, es geht auch mit Photoshop! Eigentlich ist Photoshop nicht für die Bearbeitung von Vektoren entwickelt worden, aber nicht jeder kann mit Illustrator oder einer ähnlichen Software umgehen. Lernen Sie anhand der Vektorisierung eines Logos, wie Sie die Pfad-Funktionen richtig und effizient verwenden.

Mehr...
Menu