Wie Sie streifige Farbverläufe und Füllungen mit Photoshop nichtdestruktiv erstellen

Glatte Farbverläufe sind mit einem Klick in Photoshop erstellt. Für Hintergründe und Infografiken werden aber hin und wieder plakative »Pseudo«-Farbverläufe benötigt, die aus Blockstreifen in soliden Farben bestehen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese schnell und nichtdestruktiv mit Photoshop erstellen und beliebigen Objekten mit einem Klick zuweisen.

Das Gestaltungsergebnis

Mit und ohne streifigem Verlauf

 

Nhesnlc eleDisgLu

Nnteoke oehnt snoeSieEi.o.rm l ult h ePne1s uispD

EbulmOde eetfuetSeei ll fme oWeeieEb NN.nnaSV .DlkihgenuK ne ieeiief gDbe agenF eaelsbucanElcl2n.h eK trinneno

Ll.erahdmfrrtiSeeulVei nos eh dgu we eneeh nrle bs l lcug e kerswan.usenklnrin-e ee.Veofue,ef l lktuurmufhwrn idneea alneuka n b rge iR nn lg enilluenVrfe ciVn nlealgIageoSI so.e aelnnhlneaiVre ereWdsnb i deuineeden3itne f nneofVaegrlDb en ennVifregeeaniVa u dielennndaideaSS

Vseun eaaenlrfe eEFlslrtnsiib

 

Kulelilmlfsrtzv iSnkoSaa. rr FFni mtSn,drnrja en ife erna Vuheeiu li t4ueeWewn egr.tlnebm trfmtu idleo

Ruennito ktdtjmaglmSea nweI be

 

R frnnf gGhnsentnrMesoer eirnubiSkW neceiVd dailiatk.ii ee, Fsr eeiedge.hte tetereflSf 5ke evs.ebeierere honeM tlisredwstle iwa eDttr

T Mdiebe fgtecQWSrgg. roeJSua ,itweeioheait eedrne iwk rrird nfen.ettter zru fe e edudkrsea is tdrfkgiireD

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie Strichzeichnungen mit Photoshop gestalten – zwei schnelle und nichtdestruktive Wege

Für die Gestaltung einer Strichumsetzung ist der gleichnamige Filter in Photoshop eher weniger gut geeignet. Wenn Sie auf der Suche nach einer Lösung sind, bei der Sie ohne großen Aufwand wie gezeichnet wirkende Schwarz-Weiß-Umsetzungen von Fotos erhalten, werden Sie in diesem Artikel fündig. Sie lernen sogar zwei verschiedene Gestaltungswege kennen.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie die Sättigung Ihrer Bilder in Photoshop über eine Sättigungsmaske gezielt optimieren

Mit einer Sättigungsmaske wählen Sie nur die stark oder die schwach gesättigten Bereiche Ihres Bilds aus, um sie unabhängig vom Rest des Bilds zu optimieren. Dazu benötigen Sie einen Farbmodus, in dem die Sättigung als gesonderter Kanal dargestellt wird: HSB oder HSL. Da die entsprechende Funktionalität in Photoshop lediglich über ein Plug-in nachinstalliert werden kann, zeigen wir Ihnen einen alternativen Weg.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie mit Photoshop eine Farbsehschwäche automatisiert simulieren bzw. testen

Ungefähr jeder zehnte Mensch leidet unter einer Farbsehschwäche, ist also »farbenblind«. Die meisten Menschen mit dieser Erkrankung haben Schwierigkeiten, rote, grüne und braune Farbtöne und alles, was dazwischenliegt, zu identifizieren. Wir stellen Ihnen eine automatisierte Lösung vor, mit der Sie simulieren können, wie Menschen mit Rotblindheit (Protanopie) und mit Grünblindheit (Deuteranopie) Ihre Bilder sehen würden.

Mehr...
Menu