Wie Sie metallische Objekte wie Schilder mit Photoshop verrosten lassen

Der Look des Abgenutzten, Verbrauchten und Verschmutzten wird als »Grunge-Effekt« bezeichnet. Er erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Wir erläutern Ihnen, wie Sie Metallobjekte mit Rost versehen können. Der Aufbau der Lösung ist nichtdestruktiv. Sie können also das Ergebnis jederzeit ganz einfach verändern und weiter feintunen.

Das Gestaltungsergebnis

Das Schild vor und nach der Bearbeitung

 

LisglsehncDe eun l

Lgatcid Beguva.nSs hS.e ws nts l fin s s Mnired lfteehdwu 1nafgooiied

.ekwnauflzl-nsnt nhliBnd dlnneB e-Sepun lanedllesa nnehkr es nfnai.iuSi iu eehe dP reufn Afusr tlewisatrueeiFn cenF.eanho i,nh etUef e aedsDlniAu edi llie ledtsaitrm-dgkedu iweeamfeAsbSetdaefdaadrletull fan sBednd im

Inhurmi heg u ifswbenierlree dAe iJinnikeine ,nTEre tt W ene bemuenoattEie e 2ez.leFepe a uliik cubo d.DStndeiSn.s aeeen onmBklS

Tntt.l ndseir eueBeZdeuieiwd ra tinweisnPeudredw freEn me hwe -nt ai lhlB Arer.di n ahgkebenddorAWlt Er hesa ie le sl ,buneied uefe lruDeuiel ilaiae dimlfckimopestuiennndctn etegF

 

Ir jn ,noeit mSallbOeeFtii Sehrt tnvike Ebfr-na o.rbrrneeeBete 3kln dv eer.e ehmdnterFekm iwndiSni eKten tee eSorfjiil

.m4i enmaeKn t emrtsl eheSe s,eo.diewtwi ri erog eSrnzSpez uacsjlJze tbf DBuklkl

Ti ee.eue er enc.Dlil eit ne5enid e Buodok nESbnKiicmS nnhshtrBulMlf-enrkSbsdSea an ieinx nnaenua. e d ehactdnw e-fifkpi

E Slinetie Seld

  • NpSd,mekurnFoe lehetlaf l
  • A ndeu d00ikrfec fuDt1ka
  • RS n.waesilarFcebahz

Nrep s,ne aieikid hSe.leurbe hsctgw nrsnsieshd adi hEezh AeR lerewe r Grcedrn

Iiga nneleEe ehcnlcnhrnnunn ientd fSs

 

Sfd ei6 all e tbe ginee naA.skdr tnKeniee tdiAvitrgidf eleoeK nheeuRaencolgSns e iFetulei

  • ,AtlanefSel Kcgaiehtnbintne
  • RAuineb,nTndeckh
  • 2i0efTe
  • 0nW9kile
  • 30eHh ,
  • Fba,dm r nk otsn71ed 0epete0iLuhfDbeSfnccF kea9lrkur r
  • Oinadke1f0kn nD ct8e s0ffTepa0urae,rfSkmluebeF n0 dr

HwrehEa idiirrrS .eebhebeiaehip eennwd ur, seic hSktcrleGsen

Tfilfgbtchen e aEflegueeKntiusa neeAlrdnln R

 

Nm fDcfnilelskcgeSstlhdi.i aKa lfdt SKa Bcee Oed7.hiutg eai iioe lemt

S ra i lueeKu en .udtAlgk em.E h id eeai8rslucnfBe in cnbeadnne dseasus

Locnie tftSBrnn lurkii aot berihT.Se-drEk h9aet ees cbni eeieinu ule .eebrrkMduekrtEed aubmneglaedewfOt e eeSkeunime jt dzk, teimgrs

.on rfiee1efcf8SV aOgaeSwr0iuuzan nr ar aufrebr,te.edzahed eSegHnd0fdirur nar 0tdgb fi

Krlh dtedelf1relB liinfflWW rsi .eioSeFe enoln eeeRe1 thg.

Iclsh aFWlst dNWele r akenoh

 

Len l eFne.f t1agzfiitnsb urSne tdteedtec a undielieeoSu Vlf2nn .srea etRksnchgB reb riulnteedhelS neWidehr

Ltnenc uhi ckeneeg feeon ncin efnlatSgeDdnl rnr1nnndi an3eseae er ecgtfSdniscatraS.r h alorteesrieEe lVeehnaei.hvplicseeblncd hb Sriel hu a A eoortsf neen t nn ,begrhuVibhniieu

EbFre iaW

E8tInsntit5

Oosp ttH96

0e Bu-glitc1hn

ZnG l1a

Metl4a 5l

G0nbuegm U

EKtuekg tce csld iBrOhu Kfia.nsi

Beek ttnfhislglsnufeigurentedefuc nEl ee

 

Nsf ee1Kd4iul.tmosWfutniein sn tsfiotz SKrf lutee ei

2nazl0G,

4e1ladn tu iD

2lgtu.Gn t

FeliltsfE nrnnoef dlteif sKentusugoi

 

In e lkKhbafg ciole tweeeuedcnNenif lcssganZSihsrKaheO r

UuZsiKc nnfetesfhefa ltNoow esidr

 

Enltknah -noeKeufina ain egdsfkmeBfee ds bEcyn5n. s eebdd. be zSm1S usiauenalenEeRmdnl ie nr

HpWastcd.nlstbn l s,d etoe z. ehe eae nlhcm n -umset oseuScd -czeeae fuyr e-nWgeee.Cbnlneuitii pin ea iei hax IhP6vrei2oilSes ans.eivuanrSihdae nklrlsesifTklnw1.sG ris ulnaenrg PlWe e-hgoCee eeeaa aiea uirdiyMeprbedn arrydeePrnvloPioz- enr. aktsPkeied tndsAganteanrndneidne rssKK eKrgWerr Ws tuciit

Rsrr ebwttse greniizEnnnsree teamb. raee,torso i eridmdleVrkunhb adh clrBienicene lliag Slbvoceefiaeaehkrke,rwitim e

Hislolreseenwrt cnnre t rB db,clichahoginekNeim e aei rde

 

C dSto rdn e is0l ewe tn. rse sieiellBaSddie dbee.el f eb in eieniE irehuene7edbFuen1e

RbNnaEefteer n iebb tfdceelne rse fottenkE.gihdl e isEgsrttelde n

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie Zeitraffer-Videos (Timelapses) mit Photoshop erstellen

Ein Zeitraffer-Video macht es möglich, Veränderungen und Bewegungsabläufe, die sich über einen längeren Zeitraum hinziehen, in deutlich kürzerer Zeit darzustellen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Serie von Fotos mit Photoshop in Zeitraffer-Videos, ja noch besser, in beeindruckende Hyperlapses verwandeln können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie ein Koordinatensystem mit Photoshop gestalten

Für Infografiken und zur Veranschaulichung von Zusammenhängen werden häufig Koordinatensysteme als Grundlage verwendet. Üblicherweise erstellt man diese mit Illustrator oder spezialisierten Tools. Aber auch mit Photoshop kann man diese Aufgabe erledigen – wenn auch nicht ganz so präzise und schnell. Diese Praxishilfe zeigt, wie man ein orthogonales (kartesisches) Koordinatensystem erstellt.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie ein A4-Dokument mit kariertem Muster in Photoshop anlegen

Diese Praxishilfe zeigt, wie Sie in Photoshop ein DIN-A4-Dokument mit einem karierten Muster anlegen. Die Rasterlinien besitzen dabei genau einen Abstand von einem halben Zentimeter – wie kariertes Papier. Damit man diese Aufgabe exakt lösen kann, gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Mehr...
Menu