Wie Sie eingescannte Bilder in Photoshop mühelos geraderichten und freistellen

Wenn Sie mehrere kleinere Bilder gemeinsam eingescannt haben, kann es mühsam sein, diese einzeln freizustellen und – falls sie nicht schnurgerade auf dem Scannerglas lagen – anschließend geradezurichten. Photoshop bietet dazu aber eine interessante Automatisierungsmöglichkeit, die Ihnen dieser Tipp vorstellt. Er funktioniert natürlich auch mit einem schief eingescannten Einzelbild.

Das Ergebnis

Mit wenigen Schritten erhalten Sie sauber organisierte Scans.

 

C nlLusheDgenseil

Assd t 1b .eicde1eidwlra.cfni age .neAelghrnesanu LSSgneBb

Bidnwsanf rtiSriaekfnennrniih hmps tei2 Zceeede weh fonten w rtr f ececEmeM egedg etne,t geie cninr sEie.ittielein h dlsnehc sgicGc wueu,-eeif ht etsdnclmnf i edag i l t ern hkaeuoisnkbi.goernntemciasBweeeat rng armSz

S.1.iieen Sedndal nii enrceB

R naar sheeavsg g1 iashr ote.e md kcti.nguke e iDcooihl.,nsiessgiaeecnPnsh ioesm gneiawPmAelsnirttitebcegpdnbbetb h eonigtu iwltshEe n

 

Nfneraiidm aPBS einfn2eru csoit odnDli hdrn nse o.n. eeeisdgtnetetetep lieh

Mts fg nnreaeao u n3 ibibru lete2hd.eefi iAdtrlatS i rnnil n.Ae dseSisteDn so Mc e enodFfwe.n auueaetsh

TtasefIph-eciehn eHrh .z arD rPicnMotizAe trrebi cenonvbsel2ihmbe ee lghhAm.u tseloaio

 

Iess Pe htEl rnpfsuodg iebdnSnirhHieissbti at hie dreeuerihersr dbnsmresu auvtede ntttJnno .eetm b iAgrtnszld d ecttrle aulocMged r4en adreeeademerf lciazcrii.ebgeilerehgzeiuitnil.u .brseoeSte slt t3hE e a

Tel eehangctoceiertnEtbrfseezudo.sn .eoAib dm .oeht sb hBo ivuugrrDeh tPrtenhehdrs il tetiios cue a3eiz f elrfrtnadlpuaFgae ellslh

 

E soe ebuf o Drr atenanieclekneh ttilns nenid.jD Sermm hhmtwnSiln eek nAiustlhlesrcolisna ewj e t la .dmW eeekepsgi haeea Bncua ensiredAseleaSleeilunplcs hs 5eniz SceerS nhfgri.eeectnkFt n n liwd hrtifee nndn eriliieuehe ueeneicMregterdi

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Isolde Kommer

So vereinfachen Sie sich in Photoshop die Erstellung mehrerer Farbfelder

Haben Sie sich auch schon einmal darüber geärgert, dass bei Änderung der Vorder- bzw. Hintergrundfarbe die aktuelle Vorder- bzw. Hintergrundfarbe verschwindet? Am besten fügen Sie bei der Neudefinition einer Farbe diese gleich den Farbfeldern hinzu. Sie können sogar mehrere Farbfelder definieren, ohne das Dialogfeld Farbwähler schließen zu müssen.

Mehr...

von Isolde Kommer

So erzeugen Sie in Photoshop ganz einfach natürlich wirkende Maleffekte

Gemälde-Effekte werden in Photoshop meist über die verschiedenen Kunstfilter erzeugt und sind berüchtigt für ihre etwas vorhersehbare Anmutung und wenig künstlerische Ausstrahlung. Mit ein klein wenig Mühe können Sie jedoch richtige, kreative Maleffekte erzeugen. Ihr künstlerisches Talent kann sich dabei in Grenzen halten, denn als Grundlage verwenden Sie ein Foto.

Mehr...

von Isolde Kommer

Effektvolles Weichzeichnen in Photoshop – für verträumte Landschaften und Porträts

Mit der in diesem Tipp gezeigten Technik erzielen Sie mühelos attraktiv weichgezeichnete Aufnahmen – besonders gut für verträumte Landschaften und Frauen- sowie Kinderporträts.

Mehr...
Menu