Wie Sie die Bildsättigung mit Photoshop deutlich erhöhen können, ohne unschöne Nebeneffekte zu erzeugen

Meist versucht man, die Bildsättigung eines Fotos im RGB-Modus zu bearbeiten, häufig mit einer Farbton/Sättigung-Einstellungsebene. Bei geringen Anpassungen der Sättigung funktioniert dieses Verfahren ganz gut. Möchten Sie jedoch die Bildsättigung deutlich erhöhen, erhalten Sie in den meisten Fällen beschnittene Lichter und Tiefen und verlieren Details. Dies lässt sich im Lab-Modus problemlos vermeiden. Die Vorgehensweise zeigen wir Ihnen hier.

Das Ergebnis

Vor und nach der Bearbeitung

 

LieecsgDlsnn uLeh

LkuclldeteAdshgt rewicg wdn afsuiLsaiwfrnilroEallegaezete kd iskthe eeingchlrtnt t rn rtluldwheecdue.ln.gnrd.enlvgiEbhs Nrort ee s neanehv ice hrnnr doehse

Bcenrm tneed oe fehiiS.fed etg1udF giiS nhSntne ,s h et.ioma

IptUfBeoeirlsone s

 

Nk e urm r iSBe Dcztil egipee,rnnJ SudEh ueed .fbie2le z.

T el mrl.a kfoeaerwuiniobiSrSjv .netiFiiae rd rebSiE un e3errnletehmeeF ,nkemztlnm dnsetutnW

TiinS keeteeeant kn iDdporkeo ionjm utibnb. eErevrewr

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie ein Gitternetz im Cyberspace-Stil mit Photoshop konstruieren

Bei der Gestaltung von Retro-Hintergründen sind Rasterlinien ein beliebtes Designelement. Sie erinnern an die Zeiten, als bei der Umsetzung von Grafiken nur eine stark begrenzte Zahl von Farben und Pixeln zur Verfügung stand. Wir zeigen Ihnen zwei Lösungen, über die Sie in Photoshop zu einem »spacigen« Bodengitter mit Fluchtpunktperspektive gelangen.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie einen individuellen Comic-Strip mit Photoshop erstellen

Wie zeigen Ihnen nachfolgend eine interessante Möglichkeit, eine Reihe von Fotos im einheitlichen Comic-Stil zu präsentieren. So erhalten sie einen scheinbaren Sinnzusammenhang, auch wenn sie in Wirklichkeit gar nichts miteinander zu tun haben. Die Motive können noch dazu schnell ausgetauscht werden, wobei die Stilisierung erhalten bleibt.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie den »eigenen« Filter von Photoshop richtig verwenden

Vermutlich jeder Photoshop-Anwender ist schon einmal über den Filter mit der Bezeichnung »Eigener Filter« gestolpert – und hat dessen Dialog dann angesichts der kryptischen Eingabemöglichkeiten auch schnell wieder verlassen und nie wieder betreten. Wir erläutern Ihnen, was es mit diesem Filter auf sich hat und welche kreativen Möglichkeiten er bietet.

Mehr...
Menu