Porträts mit Durchblick – wie Sie mit transparenten Bildelementen interessante Anblicke gestalten

Oft stehen wir als Gestalter vor der Aufgabe, aus geliefertem Bildmaterial DEN Eyecatcher zu gestalten. Helfen kann ein Composing mit anderen Bildelementen. Eine Person, durch ein anderes Medium betrachtet kann einen völlig anderen Eindruck erzeugen. Der Blick durch das Schlüsselloch, durch einen Schleier, durch ein Pflanzengeäst oder durch eine mit Wassertropfen benetzte Scheibe verschafft dem Betrachter die nötige Spannung. Ein entsprechendes Composing kann die gewünschte Emotion erzeugen oder einfach nur als Eyecatcher dienen.

Vorher und nachher

 

Composing vorbereiten

O e ilnlcBssnl Le rnledehilad tdEreeyetsiue

I eecHsletbte bsPr,tusio aeheiz aylofireiaeiLeEaerio nnfdVnr bsei th-tgncT Ai nor s tpnasi os.bnIktwl ue rrulsat et tdggvdnr c eens, n dtdabddn a iurielr edrn lateA ze n reDti.tse ltEi d cles eme us tsefinaIrn1ibie adspcswtto.ebr iw,ikeulftS bgoobeefow.lorl e r eceettzS,r.fedetirhetbeisWe or eiie rhnrtotugd oh es

Nnezo Imie. a h1Atunfeeokndf ntse r,eukwibnuEeEbrsnr ebu rtd,i

 

Egte dereu ca shutnl c eMzrabsnidilsLteniaBdthg

Erpli a s wncrrp mG srwzglssrdgnrue e temstrda eeeMw deo oiislib r iaite dc o tbtammernr eocnshhseeasnenrrebnda.lesadphsrmrtieu,lk gehLhse nTwianinaeaab reok rwusrofohkdusen eoeni udGfnIondPe elc cewmht i cssta aewDcnccAden h oteiifiraterentnideuenrir o eeu wert tdit rtahMw.gV eBeben t dnen scfcitpdin esisgePngiaLritnrgn nfedmein.P sudulleh lr d n aodseg r mte tec u cGpikBi eTDebedar z s s vrrrTvd hdhl ehwesttd,ihieeueer.h net emd

Uueeillr Seic m,rWvarcgarrnengla eu.n sr iiren . 2eelnot eseb eedeenl llvsr d .dndbIemsnb p mielbdm uvoiaeb ddhi bd ngmune aais Breve g DeoeiVkeettgee or eiom nIsnnuro enwzAsul Cherlnm urntGbnneiSeh dibetrdBn.alfw Bi eibgesshle mfzaeirenlbghAFr hF rcutagReevi,fa

Ol butCfeAm eiireac Dsitei a.utacsb2 t il orbsovnPaaahD rtg s.grtpthr.s s

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Wie Sie mit der Pixelstretch-Technik in Photoshop großartige Motive gestalten

Wer die Pixelstretch-Technik ursprünglich erfunden hat, lässt sich nicht zurückverfolgen. Wie sie aber genau funktioniert und was es dabei zu beachten gilt, erfahren Sie in diesem Beitrag. Aber Vorsicht, wenn Sie einmal mit dieser inspirierenden Technik begonnen haben, werden Sie vielleicht nicht mehr aufhören können!

Mehr...

von Marianne Deiters

Spannende Streiflicher für Porträts erzeugen – so verändern Sie mit Photoshop die Lichtstimmung

In der klassischen Studio-Porträtfotografie werden oft Streiflichter eingesetzt, um Konturen von Gesicht und Körper auf spannende Art und Weise herauszuarbeiten. In diesem Beitrag lernen Sie, wie Sie Streiflichter und andere Lichtmodulationen mithilfe von fortgeschrittenen Maskierungstechniken in Photoshop meistern.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie ein realistisch aussehendes Neonschild mit Photoshop gestalten

Eine Botschaft effektvoll als Neonschild gestaltet macht nicht nur im Nachtleben und für Restaurants und Bars, sondern in den unterschiedlichsten Bereichen viel her. In diesem Beitrag lernen Sie, wie Sie einen Neoneffekt realistisch gestalten. Dabei ist der Effekt aufgrund der Umsetzung durch Ebenenstile nichtdestruktiv, mit einem Klick anzuwenden und jederzeit individuell anzupassen.

Mehr...
Menu