Wie Sie einen Pixelstretch mit Photoshop nichtdestruktiv erzeugen

Bei einem Pixelstretch handelt es sich, wie der Name schon sagt, um auseinandergezogene Pixel. Wir haben diesen universell einsetzbaren Effekt bereits in verschiedenen Tipps und Lerneinheiten vorgestellt. Heute zeigen wir Ihnen einen etwas anderen Weg, um einen Pixelstretch zu erzeugen und ihn dadurch als flexibles Designelement nutzen zu können.

Das Ergebnis

Das Ergebnis ist ein Pixelstretch, der jederzeit nach Belieben in Farbe, Form und Verlauf angepasst werden kann.

 

Ehcusge lneinLl sD

Fkaionaz eei entapa.ineJ, nenneenemkiSfteb,Eer uhlhw rsf mufKec n en1igd rtr seiltbnemur gs nei udso.ewn aeursurr nt ah ggfrSeereuSugcmsn.uetGedgztiseHeeooreteuDnneaerszrz rsle eeen

Re t .n n hbW tSeeNOmeiellub2la b uFtine ieiSue seefnVE.Keld ege n

Nlgeulzron D3s.lsfi u i lS IalgfeetnVilehatncuen esm

  • UzdWvao nrth eSdfaaalnhwce, n eviSriranc
  • Eraae sn if wriAoeLdtiu
  • N on n ilWeev90ei.kn

VenGrsir g neldlunenlfrdufetau

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie Farbfelder, Verläufe und Muster in Photoshop noch effizienter verwalten

Lange Jahre war die Verwaltung von Farbfeldern, Farbverläufen und Mustern in Photoshop eine qualvolle Angelegenheit. Mit dem Update auf Photoshop CC 2020 wurde nun die Benutzerführung für diese Programmelemente deutlich verbessert. Wir erläutern Ihnen, wie Sie ab sofort einfacher Ordnung in Vorgaben bringen und diese auch halten können.

Mehr...

von Redaktion

Ebenenkompositionen in Smartobjekten: Wie Sie Buttons mit wechselnden Motiven zeitsparend anlegen

Um Elemente und Schaubilder in Infografiken übersichtlich auszeichnen zu können, kommen oftmals Buttons oder Kästchen mit Zahlen zum Einsatz. Wir zeigen Ihnen eine in Photoshop CC 2020 eingeführte Funktion, die es möglich macht, Motive in Smartobjekten schnell austauschen und dabei die Buttons trotzdem gleichzeitig formatieren zu können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Luminanzmasken in Photoshop noch komfortabler erzeugen und gezielter anwenden

Luminanzmasken helfen dabei, Helligkeitsbereiche eines Bilds gezielt bearbeiten zu können. Es gibt hierfür eine etablierte Methode über das Kanäle-Bedienfeld, die wir bereits an anderer Stelle erläutert hatten. In dieser Praxishilfe zeigen wir Ihnen einen alternativen Weg zur Luminanzmaske, durch den Sie die Bildkorrektur noch komfortabler ausführen können.

Mehr...
Menu