Wie Sie mehrere Pfade in Photoshop zu einem einzigen Pfad zusammenfügen

Bei Photoshop-Anwendern kommt immer wieder die Frage auf, ob und wie es möglich ist, zwei separate Pfade miteinander zu kombinieren, sodass ein einzelner Gesamtpfad übrig bleibt. Mit den folgenden Schritten gelingt dies problemlos.

Problembeschreibung

Wenn ein Motiv aus mehreren Objekten oder Teilen besteht, werden diese manchmal zunächst einzeln mit den Pfadwerkzeugen (z. B. Zeichenstift-Werkzeug oder Rundungszeichenstift-Werkzeug ) eingefangen. Man erhält dann im Pfade-Bedienfeld für jedes Element einen einzelnen Pfad.

Im Moment gibt es für jede Pflaume einen einzelnen Pfad. (Foto: Pixabay)

 

Manchmal benötigt man aber für alle Elemente einen einzigen Pfad.

Die drei einzelnen Pfade wurden zu einem einzigen Pfad kombiniert.

 

Wie kombiniert man also die einzelnen Pfade zu einem einzigen? Eine weitere Frage ist, wie man Pfade komplett miteinander verschmilzt, sodass es nur noch eine Outline gibt. Im nachfolgenden Beispiel bleiben die inneren Pfadkonturen bestehen, obwohl es nur einen Pfad gibt. Auch für dieses Problem gibt es eine Lösung, die wir nachfolgend vorstellen.

Die beiden zu einem Pfad kombinierten Pfade sollen komplett miteinander verschmolzen werden.

 

Fachartikel zum Arbeiten mit Pfaden in Photoshop

Wenn Sie sich intensiv in das Erstellen von Pfaden in Photoshop einarbeiten möchten, stehen Ihnen dafür auf Creative aktuell zahlreiche Fachartikel zur Verfügung, u. a. die folgenden:
Mit Pfaden in Photoshop arbeiten – Grundlagen und Praxis
Wie Sie ein Bild in Photoshop mithilfe von Pfaden und Formen gekonnt vektorisieren
Wie Sie das neue Rundungszeichenstift-Werkzeug in Photoshop richtig nutzen

Nieefair rai mmPekebontninedd

E iiBaodninmse air teni iee,d n bnd erS.cmmief 1dmdtflnh dSnP eitnek.aieefn

R hemnir ieuesd g fdlePe andsi.P nt,ltarleedaef eUezeutnninbjnee ef

 

Ran.a.Pfe t dPdnd dSinidaefeesi2neg-Fe BsZeel feea

RnMetr hrde iaditncrnnesaGeinu

E e. ahnnS-menpSmooW ,.sori df ee ilredden i dddelannnfnSBh hean iMn euandgeeladrnieuketne edreel erins nedeaf enGefeezd ficbM hBrn Et ieWr Pmr dindn ihPllrneGdfnnfpeet.niceseteln h e oteneeaigtliniDdfnoneBdmusrwe e e niind infd uIannsdtediiB e

Wu yzaglsPfse3 kP .rdo afda nfnte dS dbun ieea .frPsluan inSaimufbeK 2elie .mi naebesdsuc

EnT enod4tsXSiehktsnem.fii erob daak ininhecnu relge S bar.sAiWetdiloreeBn hd ne B tcSee

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie ein Koordinatensystem mit Photoshop gestalten

Für Infografiken und zur Veranschaulichung von Zusammenhängen werden häufig Koordinatensysteme als Grundlage verwendet. Üblicherweise erstellt man diese mit Illustrator oder spezialisierten Tools. Aber auch mit Photoshop kann man diese Aufgabe erledigen – wenn auch nicht ganz so präzise und schnell. Diese Praxishilfe zeigt, wie man ein orthogonales (kartesisches) Koordinatensystem erstellt.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie ein A4-Dokument mit kariertem Muster in Photoshop anlegen

Diese Praxishilfe zeigt, wie Sie in Photoshop ein DIN-A4-Dokument mit einem karierten Muster anlegen. Die Rasterlinien besitzen dabei genau einen Abstand von einem halben Zentimeter – wie kariertes Papier. Damit man diese Aufgabe exakt lösen kann, gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Mehr...

von Redaktion

Steintext mit Photoshop – wie Sie einen Text aus zusammengesetzten Steinen gestalten

Der in dieser Praxishilfe vorgestellte Texteffekt simuliert den Eindruck, als sei ein Text aus vielen kleinen Steinen oder Felsbrocken zusammengesetzt worden. Der Lösungsweg ist nichtdestruktiv aufgebaut. Sie können also sowohl den Textinhalt als auch die Größe der Steine schnell ändern.

Mehr...
Menu