Wie Sie Photoshop-Entwürfe in PDF-Dokumenten präsentieren

Im digitalen Zeitalter ist das Präsentieren von Entwürfen einfach und schnell möglich. Denn jeder Kunde verfügt heute über einen PC mit Internetanschluss und hat zudem einen PDF-Reader installiert. Jetzt müssen Sie nur noch wissen, wie Sie Ihre Entwürfe für die Präsentation gesammelt in ein PDF packen – und das erfahren Sie in dieser Praxishilfe.

Warum als PDF-Präsentation?

Zwar gibt es in der Creative Cloud die Möglichkeit, ausgewählten Personen die Entwürfe online zu zeigen, auch wenn diese über kein CC-Abonnement verfügen. In der Praxis ist es vielen Kunden aber oft lieber, wenn Sie die Entwürfe als eine Datei erhalten, die sie speichern und weiterleiten können.

Unser Übungsbeispiel: Diese Entwürfe sollen als einzelne Seiten in einer PDF-Datei präsentiert werden.

 

Das PDF-Format ist deswegen so gut geeignet, weil es alle Entwürfe/Grafiken aufnehmen und als Einzelseiten darstellen kann. Der Kunde muss sich nicht mit mehreren Dateien »herumschlagen« und weiß in der Regel mit PDF-Dokumenten umzugehen. Außerdem kann man davon ausgehen, dass heutzutage auf jedem Rechner und Mobilgerät ein PDF-Reader installiert ist.

R re f Ewevttrepnt eEfboeoxdnrirn

Saenntzeaekrz atno m nnnnln r n aEn a pisdgaeeS cgdtwlnrF eEussV sobh.tesr Eeo tp iefybedeusonee,xcrsarls onHhieiekews ife ifeetpn lbhgitzleeeiieigina

  • EinefVurnn d eznndigts Pndoneete aeeunn eeneangiteiinbEteb-pa i odisl ,-d r e elni leoen SzilgEeelwuuneDorh.Sa ne aesn hrhemb nenei

AoeneE ri trnr ibrhi elaDe dIieeseeelgnw niniisestiB rn etnOlsdnrlendapiarmn .if

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie Flächen in Photoshop einfach und flexibel schraffieren

Schraffuren werden nicht nur für die Ausgestaltung von Bauplänen, Diagrammen und Skizzen benötigt, sondern auch gerne in überlagernden Flächen angelegt, um Motive und Composings zu stilisieren. Bislang war es nicht so einfach, Schraffuren in Photoshop zu drehen. Das hat sich jedoch mit dem Juni-Update von Photoshop CC 2020 geändert.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Motive in Photoshop dank künstlicher Intelligenz automatisch auswählen lassen können

Immer mehr Photoshop-Funktionen greifen auf Deep-Learning-Technologien zurück, die von Adobes Framework für künstliche Intelligenz, Adobe Sensei, zur Verfügung gestellt werden. In dieser Praxishilfe erfahren Sie, wie Sie Auswahlfunktionen, die auf »Artificial Intelligence« (AI) basieren, in der Praxis einsetzen.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie topografische Muster in Photoshop flexibel erstellen

Für die Aufwertung von Designs und Hintergründen werden gerne zufällig wirkende Muster verwendet. Manchmal ist es der effizienteste Weg, das Muster nicht im Internet zu suchen, sondern gleich passend selbst zu erstellen. Wir zeigen in diesem Artikel, wie Sie ein topografisches Muster nichtdestruktiv erzeugen und es auch ganz leicht variieren können.

Mehr...
Menu