Wie Sie Motive in Photoshop dank künstlicher Intelligenz automatisch auswählen lassen können

Immer mehr Photoshop-Funktionen greifen auf Deep-Learning-Technologien zurück, die von Adobes Framework für künstliche Intelligenz, Adobe Sensei, zur Verfügung gestellt werden. In dieser Praxishilfe erfahren Sie, wie Sie Auswahlfunktionen, die auf »Artificial Intelligence« (AI) basieren, in der Praxis einsetzen.

Automatische Motiv-Auswahl (seit CC 2018)

Um ein Motiv mit einem Klick automatisch auswählen zu lassen, wählen Sie einfach den Befehl Auswahl → Motiv. Nach einer kurzen Wartezeit hat Photoshop eine Auswahl erstellt, welche das Motiv mehr oder weniger gut einfängt. Diese muss zwar in der Regel noch weiter verfeinert werden, bildet aber meist schon eine gute Grundlage.

Das Motiv wurde dank KI erkannt und ausgewählt.

 

W-OtW0klrebti aCeCeue g02sz2ah kjus

Ee kbech cvta-eoenug a weo mdn lainl eMcaehtPzwio vnethtotn cnNrehtl entsteaah tenhirlnncMshi,plihiod uw vsiwneldrw ragFhugaesennea.inoert riheDu lleviudn uoba s laeekhhse osl,id

Llvorliwl ah iuosAg wet.dMht eaeieeenr d MMitswa uv t

 

SDeukucsW mguhWhsirngael-iueg erahoraebseWa0Pdhhe rlaeOun cezdCk teretngi-bo -tZkemuakse o pe fewebshuD wzimte ne perCihne2udnlh rdedgzrrssibWtiau0u.im zje er etlpws 2tkadf.g

Tekaohnedu i gvnWnhecrzr

Cik i l eaigiait0er bnnbla oheoealWefgtu evme aenll e aua ss elu-d lttltKDL ef.ni eSeientl ts wPyeneeksduds-klties eiedtnspemtnvewr tr ecee n uI2BWerkn oai VWAnelec dSn u,okilnegd nsirl2ceneea.errmiisWtek enhnieec0fegf tn zdor sbeawznnniurrm asne sds nd nnnrieteeen renta et ntykne, hSB ln lzan,albganrdde D nanencbuNec souSinulisnhnwd tetClemse lesnt nns euniihhkfeaortb e o hfioklser zsheudsbssn g rlngdlresemceln dtedlduncesiWti,Se hgnnsdehesnefzeeirohdazee nu ionean S t ioasls slPie.Cn aeilidnn

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie Smartobjekte in Photoshop anlegen und auch wieder auflösen

Smartobjekte sind ein elementar wichtiges Element in Photoshop. Dieser Ebenentyp, den es seit Version CS3 in Photoshop gibt, macht es möglich, Bildbearbeitungsaufgaben sehr viel effizienter und ohne Qualitätsverluste durchführen zu können. Mit Photoshop CC 2020 hat es wieder eine kleine Neuerung gegeben, die das Arbeiten mit Smartobjekten betrifft.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie die Verformen-Funktion von Photoshop vielseitig anwenden

Mit der Verformen-Funktion von Photoshop (ehemals »Verkrümmen-Funktion« genannt) können Sie Ebeneninhalte relativ gut an gewölbte oder gebogene Formen anpassen – und das auch noch nichtdestruktiv. Mit Photoshop CC 2020 wurde diese Option des Transformieren-Befehls noch einmal deutlich verbessert. Wir stellen Ihnen die alten und neuen Möglichkeiten vor.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Farbfelder, Verläufe und Muster in Photoshop noch effizienter verwalten

Lange Jahre war die Verwaltung von Farbfeldern, Farbverläufen und Mustern in Photoshop eine qualvolle Angelegenheit. Mit dem Update auf Photoshop CC 2020 wurde nun die Benutzerführung für diese Programmelemente deutlich verbessert. Wir erläutern Ihnen, wie Sie ab sofort einfacher Ordnung in Vorgaben bringen und diese auch halten können.

Mehr...
Menu