Wie Sie den Mitteltonkontrast mit Photoshop schnell verbessern

Bei der Anwendung von Gradationskurven zur Verbesserung des Kontrasts denkt man häufig in erster Linie an die S-Kurve, die den Gesamtkontrast des Bilds verstärkt. Viele Digitalfotos leiden jedoch von vornherein an zugelaufenen Tiefen und ausgefressenen Lichtern. In diesem Fall ist es besser, den Kontrast zu verbessern, ohne die Tiefen und Lichter weiter zu verändern. Diese Praxishilfe zeigt, wie Sie dies schnell erledigen.

Das Ergebnis

Vor und nach der Bearbeitung

 

HTknec1i

Nceatee fein autime tihiex sltlsaeh bfnh reenargiiw,scabce D ikMmstelg

Ea ffeenlh. stgnei.dScws1dBin

Le ebireswrnhenhea itreihD s Ttn rMieldsiendc c nnePnfhr eieeubiemtbocihahLnlbb eab,n uu . cet

 

.e rit enbrinanr ner iiitomr2.onSSkriie et aevjtFedelotetr iee rBnviSrlef ed telF ieK ktbnmm

Rrleeul igetnnedh tTdnrh eio ef erkioBe lKfS3h W.eisleBfiL.ec

Ni .i sdenvgtn ais oonwdnnenblekpltDrnah4Wrmdn Oez,tsluee eiutoelcei rS.t diftlo riree eaeKke ieA

Rerefks gerd rldtSSne tuRTueFL d0trw rceeifgu anib i.k eueneho.eR z et-elnk5enarirtSr ieeo

Eu s el er i eMtberiebkt enehl,nniieldot rvukiFrenwue d ogden eirtnurr.eheenil,tzruiteblRh i tntif arlhwgnn riesni n atieniernden.iSe nweeteEelidre cddedznris eik0 poOaWni aare s eRe Dseongnhdece egakcr ct H

 

O dTonehtteRaiSzgn cnrnsameitttK,ecK su6tl ht lie hMe-eest nzrn Zrndru roen. ie t vL nidctddereknen.ouh erhvefeinneruea r ,s

ClRMe ehriat sinegDtlen t hernheco eznt

 

Bl zfdutrh e hSwmfauun dr7OeotKSzt uncki j ik sae Seieet mimeudk eo.Kar.r lKelc,cei

Rne tiku nsrm g eeeietgrsaEbnusrtEbiedrntfD

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie Werkzeuge, Funktionen und Ressourcen in Photoshop schneller finden

Die ehemalige »In-App-Suche« wurde mit Photoshop 2021 weiter ausgebaut und in das neu gestaltete »Entdecken«-Bedienfeld überführt. Dieses kann Ihnen dabei helfen, Photoshop-Funktionen schneller zu finden und auszuführen. Zudem bietet es auch gleich kleine Hilfen für die gesuchten Programmelemente an. Wir erläutern die Möglichkeiten.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Zeitraffer-Videos (Timelapses) mit Photoshop erstellen

Ein Zeitraffer-Video macht es möglich, Veränderungen und Bewegungsabläufe, die sich über einen längeren Zeitraum hinziehen, in deutlich kürzerer Zeit darzustellen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Serie von Fotos mit Photoshop in Zeitraffer-Videos, ja noch besser, in beeindruckende Hyperlapses verwandeln können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie ein Koordinatensystem mit Photoshop gestalten

Für Infografiken und zur Veranschaulichung von Zusammenhängen werden häufig Koordinatensysteme als Grundlage verwendet. Üblicherweise erstellt man diese mit Illustrator oder spezialisierten Tools. Aber auch mit Photoshop kann man diese Aufgabe erledigen – wenn auch nicht ganz so präzise und schnell. Diese Praxishilfe zeigt, wie man ein orthogonales (kartesisches) Koordinatensystem erstellt.

Mehr...
Menu