Wie Sie einen stimmungsvollen Metalleffekt mit Photoshop erzeugen und beliebigen Texten und Logos zuweisen

Grunge- und Metalleffekte erfreuen sich nicht erst sein »Game of Thrones« großer Beliebtheit. Sie passen einfach gut zu Produkten und Themen, die einen »Fantasy«-Bezug besitzen oder Mystik aufbauen sollen. Diese Praxishilfe zeigt, wie man alleine mit Ebenenstilen einen metallischen Effekt erzeugt, der sich schnell auf jede beliebige Form übertragen lässt.

Der fertige Effekt

Der fertige Metalltext wird komplett mit Ebenenstilen umgesetzt.

 

GeDlu enslcLens hi

I W teuoesrtT.dnriftr oir ddee rSxeBFeocen riOeeovet xuptAS d0eTlnms rrE fnv monagn is.a ini e eebeiwr1Senugfteh llsi .Asein eo 3cibpntesn0 t hmrManSe nnne vi e

IinT teaw mexrrisdtteetsM.

 

Eke r ne0ame9eeeisz utfengrnenlll ei neupduRaeuDri.A.d zsu nnipEn er r fklr,i hzne el ta prG teab rBn ised iegttignepWiecdd latrrefrwtleaAe iirnerhnhh neEdarnf eneofue2nwaue etud e dhnilEbneixpfesegglretenb hMlg tn n nfeznet rbm Thulegnu2cm,n e eegS GKnuutceklSnt .A etGi c1ef, e

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Gittereffekte mit Photoshop gestalten – wie Sie Fotos mit einem farbigen Raster dezent stilisieren

Bilder in getönte Quadrate zu zerlegen, ist eine interessante Möglichkeit, Motive zu stilisieren und die Wiedererkennung zu erhöhen. Wir zeigen in dieser Praxishilfe gleich mehrere verschiedene Gestaltungswege, die Ihnen alle Freiheiten lassen, die Stärke und Ausprägung des Effekts an das Motiv und eventuelle Corporate-Design-Vorgaben anzupassen.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie »Light leaks« (Lichtlecks) mit Photoshop nichtdestruktiv simulieren

Seit einiger Zeit hat sich ein Foto-Effekt etabliert, der einen klassischen Bildfehler wieder einbaut, den sonst jeder Fotograf oder Bildbearbeiter um jeden Preis zu verhindern bzw. zu beseitigen versucht: »Light leaks« bzw. Lichtlecks. Diese Praxishilfe zeigt drei verschiedene Wege für die Umsetzung.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Aktionen in Photoshop ineinander verschachteln

Wussten Sie, dass einmal erzeugte Aktionen – oder auch die mit Photoshop ausgelieferten Aktionen – Bestandteil von neuen Aktionen werden können? Auf diese Weise können Sie Ihre bereits aufgezeichneten Befehle in anderen Aktionen weiterverwenden und sich viele Klickwege ersparen. Wie Sie dabei richtig vorgehen, erläutert diese Praxishilfe.

Mehr...
Menu