Wie Sie Langzeitbelichtungen mit Photoshop simulieren

Durch Langzeitbelichtungen von Wasseroberflächen, Wasserfällen oder einem Wolkenhimmel erhalten Landschaftsfotos einen träumerischen oder dramatischen Look. Für eine professionelle Langzeitbelichtung benötigen Sie ein Stativ und ND-Filter. Nun hat man diese Utensilien nicht immer dabei, und gute ND-Filter sind relativ teuer. Mit Photoshop können Sie eine Langzeitbelichtung mit verschiedenen Filtern annähernd simulieren. Wir zeigen Ihnen die unterschiedlichen Möglichkeiten.

Praxisübung mit verschiedenen Filtern

Je nachdem, welche Ausmaße die Strukturen im Bild haben, eignen sich unterschiedliche Filter oder die Kombination von mehreren Filtern. In der ersten Übungseinheit wird das Wasser, das eher kleine Wellen hat, mit verschiedenen Filtern bearbeitet und geglättet. Für die Glättung des Himmels, der große Wolkenstrukturen besitzt, kommt dann ein weiterer interessanter Filter zum Einsatz [Abb. 1].

Abb. 1: Das Originalbild. Die unterschiedlich großen Strukturen in Wasser und Himmel werden separat bearbeitet. Nach der Weichzeichnung hat das Bild eine eher beruhigende Wirkung

 

Die kleinen Details auf der Wasseroberfläche werden geglättet. Das lässt das Auge zur Ruhe kommen [Abb. 3].

Abb. 3: Detailansicht der Wasseroberfläche vor und nach der Bearbeitung. Die Stärke des Effekts kann dank des Einsatzes von Smartobjekten nachträglich variiert werden.

 

AnF er disW bara mbtslirfetearetseb lmeiDe

LlddtFnarv S heAa sabrnuchha bWerlf1dal w zieuSdednweree nhorz-e e fngew esesee dii.8 g ts.aeSe 5ss su deu grunnzbuz . raIatPisresElexeisnnncanhivksWG u.lnee s

IpB rSreeeidda kknEestbelw nudu ehirzJggn n ,i t 2ec niiemeSeot .elem eelinenug DnC.

Bepfa Deesrn eMa n nldiitkketnrreltFiieezeS nSti ivb,rkagruevdttSe.mrttgklinodmtenl mreeuneneeFm3 St.irreSe ds riheneil r mt iredno fEj nee eruiaie isF s tnel

M.eminelWkrltkreeiissvaSiFegznufusers.Sed4 kzv t beeliie r .ae dnn eilnli inrii eFu tes tfrnUtgMrl e ne U k tuGdanhwnttmteirieeasns,rdrf ientr

Fcog mrtt e sisrU3 eb zitnefsSn e .nntVt urusin i0 ieEiekaes0nndtrl nlin,ialdi5ub o.leefmbtMh reeer a ee vannges n

EuuVnreD eoihik bn uiidmtdh ec tnSeeAfehksicmodlSilrsi t nasne rtsssotrVmn eanni,cedeiinD k hfk ukeumncrnseoie c.mez

E oe0a n fbhpewkdwntt.emgrtnsuiaGeel a.nee ki 0endeeltnil1b siE nnrrnndldnramee sD ei e Dgersr

UtnPdete l htnennliieut4l neloiHesdSesi knwctneh eneu nBebb st e ufdneclghar elf lge,ehcriienE risesknie.t TaemA eemiDes rsrn.iss6.euennb bersarnl

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Wie Sie den Himmel mit Photoshop jetzt noch schneller austauschen

In früheren Photoshop-Versionen war das Austauschen eines Himmels immer ein bisschen mühsam. Die in dieser Lerneinheit vorgestellte Funktion »Himmel austauschen« ändert dies. Sie basiert auf der automatischen Auswahl von Bildbereichen und zeigte sich von Beginn an erstaunlich ausgereift. Dieser Artikel berücksichtigt nun auch die Neuerungen des Updates vom August 2021.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie mit Photoshop eine lustige Karikatur aus einem Foto gestalten

In diesem Beitrag geht es darum, Porträtkarikaturen mit Photoshop zu gestalten. Markante Gesichtszüge werden so hervorgehoben, dass die Person trotzdem noch erkennbar bleibt. So eine Karikatur lässt sich unter anderem gut in der Werbung nutzen. Als Grundlage eignen sich besonders gut Fotos von Personen, die bereits eine starke Emotion ausdrücken.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie individuelle Looks mit Color-Grading-Techniken in Photoshop gestalten

Mit Color-Grading-Techniken können Farb- sowie Schwarzweißbilder in unendlich vielen Varianten attraktiv eingefärbt werden. Außerdem kann Fotoserien zu bestimmten Themen, wie Babyfotografie oder Landschaftsfotografie, damit ein einheitlicher Look zugewiesen werden. Wir stellen Ihnen unterschiedliche Techniken vor.

Mehr...
Menu