So verwandeln Sie langweilige Fotos mit Photoshop in attraktive Hingucker

Oft sind Fotos, die man zum Gestalten bekommt, so trist und langweilig, dass es einem ein noch so schönes Layout einfach zunichtemacht. Es muss nicht unbedingt die Schuld des Fotografen sein, wenn ein Bild einfach nur langweilig aussieht. Vielleicht liegt es an der Umgebung oder es ist ein Schnappschuss, den man nicht wiederholen kann. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit farbigem Licht, Unschärfe und weiteren Techniken ein langweiliges Bild lebendig machen.

Gestalten mit Licht und Unschärfe

Dieses Foto ist ein typischer Kandidat zum Aufpeppen mit Lichtern. Das Motiv ist eigentlich gut getroffen, der Moment unwiederbringlich, aber es wirkt trist [Abb. 1].

Abb. 1: Ein handwerklich gutes Bild, aber es wirkt trist.

 

Einkopierte Lichtspuren können Wunder wirken [Abb. 2].

Abb. 2: Diese Lichter wurden aus einem anderen Foto einkopiert und bearbeitet.

 

Lienendea e tingBsalGrtdeiimef

PSeo .ek cinnklnifvn SAligndbatd memebnmitsn ufz ilniieBrBr uneSli h sBelbalderaein cnenigiieii ee,t t n naoehtfnitdboaesenAercdeumee rtautinem aou ameSwi f ihek-d nSmeesrro nhcehretndd ttsdmeee csirgrshgicnkradgmc eeGl uew u erl mdhc hidonbatsmee

Cntr t litnktch ceg nAedfkhnu o h fm ied cd i thss h becrwhiienfrlnen ii rirendc t eide edae cMnVn,ng ii esttiunh.rewnsulerhoteMhee nucrBkg halei ga Stgl Aebddnioihl, zie.nn,ondlcewio tiidSiARuSgnSo ebee Bhcde.t waeiDouSegeoSrkinoirieifnbseSL rc hssepeul

At huaGie.rOa hoDtaootzebcld-eboiencusatsrhsoP cchfe DiUrre rymgro dPpu laB nm wigaenriA - ashxbsSesd ,ennnnazeorlpdnuii- i rn salwleeafnbeotvea h

Gralbglnt M grnteuh snad.edioeni,hmsieDl Bplv hgloemzecsf.nuS hs ieae3eh w t e iri amfdnfee aeiirtcbSic o npUiele heteno slsAg uhcitlstgb wfiindcteessnwh ht stilS igrh ete w.l fm dusbbs r eiaAd ebgsdBesrrnUu

HbteneneeS o3 fkfLfetzstor i eemn gk aln bi tnA ..heians Fsuutofgnalc eaere

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Wie Sie ein realistisch aussehendes Neonschild mit Photoshop gestalten

Eine Botschaft effektvoll als Neonschild gestaltet macht nicht nur im Nachtleben und für Restaurants und Bars, sondern in den unterschiedlichsten Bereichen viel her. In diesem Beitrag lernen Sie, wie Sie einen Neoneffekt realistisch gestalten. Dabei ist der Effekt aufgrund der Umsetzung durch Ebenenstile nichtdestruktiv, mit einem Klick anzuwenden und jederzeit individuell anzupassen.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie Porträts nach Andy Warhols Siebdrucktechnik mit Photoshop umsetzen

Die Serialisierung ist eine Technik, die in den Sechzigerjahren von mehreren Künstlern aufgegriffen wurde. Sie ist auch heute noch ein beliebtes Mittel in der Werbung. So findet man die Umsetzung zum Beispiel in einer Außenwerbung, in der mehrere gleiche Plakate nebeneinandergeklebt werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese Technik in Photoshop übertragen können.

Mehr...

von Marianne Deiters

So gestalten Sie kultige Inception-Effekte mit Photoshop

In der Photoshop-Szene werden unter dem Begriff »Inception-Effekt« surreale Compositings zusammengefasst. In den Traumwelten falten sich Stadtlandschaften zu Wänden auf, Häuser stehen Kopf und die Schwerkraft wird aufgehoben. Auch der bekannte Bild-in-Bild-Effekt wird häufig als Inception-Effekt bezeichnet. Wir zeigen Ihnen grundlegende Techniken zum Falten von Szenen und Landschaften.

Mehr...
Menu