Wie Sie Hintergrundebenen in Photoshop elegant vermeiden

Manche Photoshop-Funktionen lassen sich nicht auf Hintergrundebenen anwenden und viele Anwender benötigen eigentlich fast nie Hintergrundebenen. Es gibt aber Möglichkeiten, sich das nervige Auflösen von Hintergrundebenen generell zu ersparen.

Eine Hintergrundebene auflösen

Wenn Sie ein Bild in Photoshop öffnen, wird dieses standardmäßig als Hintergrundebene angelegt.

Ein Bild wird als Hintergrundebene geöffnet.

 

Da die Bearbeitungsmöglichkeiten bei Hintergrundebenen extrem limitiert sind, löst man sie meistens in einem ersten Schritt auf.

Bei älteren Photoshop-Versionen (vor CC) musste man dafür auf die Hintergrundebene doppelt klicken und im nachfolgenden Dialog auf OK bestätigen.

Nach einem Doppelklick kann man die Eigenschaften der Ebene festlegen.

 

In neueren Photoshop-Versionen genügt es, auf das kleine Schloss-Symbol der Ebene zu klicken.

Das Ergebnis ist bei älteren wie neueren Versionen dasselbe: Das Bild liegt nun als normale Ebene vor.

 

Auch wenn das Auflösen einer Hintergrundebene keine riesige Arbeit ist – gerade wenn man viele Bilder öffnen und bearbeiten muss, wünscht man sich manchmal, diesen Schritt einsparen zu können.

NakerliftdEEs bineed alnmenn l ofeirB

Sne lk SWeeaD SriMrih1lepr seteoii.etraieef .eSeinhlgntigkn gafdp-B

Aken okt s n rnihSnan eh KAern ll teo tAncluiied nteinpensvniSaioslkArriir eseetkvozsedelvmugigdotmronf2.Dfif ee. ikgE

Id t ene ina tCeitweoktnkOtei nserep kbbx AhoeviorDirt.rveacrees

 

Dopie DisfgdimnueweMElie mnn.rht htgh-EkioeelPrenotdnBtnwe -Pnfeennslrnl-h utesf i mnaSerc fi.neuo r3 adhno Seii

H pkval k4cr.d.lenedren Ss taAnriud steinoni kat tKretoSinr

- Sf. einrePA uMd .nlbe d nhmje-nns5hergu zlaiegfonitdt z tsnlwwu enEA leEnegee

Toe,sfwtrukdii dlsiee gisesfsa ngltm.Drwn tnn nen afDeetneuinef o nE

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie in Photoshop mit PDF-Dateien arbeiten

Es gibt einige Fälle, in denen es notwendig sein kann, PDF-Seiten oder Elemente aus PDF-Dokumenten in Photoshop zu öffnen und weiterzubearbeiten. Manchmal müssen zum Beispiel Vorschaubilder erstellt oder einzelne Grafiken entnommen werden. Und manchmal müssen Photoshop-Dateien zur Prüfung und Freigabe als PDF-Datei weitergegeben werden. Wir zeigen, welche Möglichkeiten es aktuell gibt.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Content Credentials in Photoshop für die Authentifizierung Ihrer Gestaltungen nutzen

Wie können Urheberrechte besser geschützt und Fake-Bilder, die zum Beispiel für das Belegen von Fake-News erstellt worden sind, entlarvt werden? Adobe bietet mit den Inhaltsurhebernachweisen ( »Content Credentials«) eine Lösung an, die es Photoshop-Kreativen und Fotoredakteuren ermöglicht, die Geschichte eines Bilds eindeutig zu belegen.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Motive in Photoshop dank künstlicher Intelligenz automatisch auswählen lassen können

Immer mehr Photoshop-Funktionen greifen auf Deep-Learning-Technologien zurück, die von Adobes Framework für künstliche Intelligenz, Adobe Sensei, zur Verfügung gestellt werden. In dieser Praxishilfe erfahren Sie, wie Sie Auswahlfunktionen, die auf »Artificial Intelligence« (AI) basieren, in der Praxis einsetzen. Mit Version 2023 hat sich die Funktion weiter verbessert.

Mehr...
Menu