Wie Sie den typischen HDR-Look in Photoshop auch Einzelbildern zuweisen können

Für ein richtiges HDR-Bild brauchen Sie eine Belichtungsreihe, meist aus einer hellen, einer normalen und einer dunklen Belichtung, um den deutlich erweiterten Tonwertbereich zu erzielen, durch den sich diese Bilder auszeichnen. Den typischen hyperrealistischen Look eines HDR-Bilds können Sie jedoch auch mit einem Einzelbild erzielen. Es gibt verschiedene Techniken. Sehen Sie hier, wie Sie in Camera Raw vorgehen können.

Der fertige Effekt

Abb.: Vor und nach der Bearbeitung

 

Lgcn ee sseDinluhl

IrhSmrCe1.rjo nzothhgPweiFf rolsBeop o sles eeadn tCta h.FnerRmSc nfnSrtit r efuaeu .omutlevdkrenfers dns, nawaieFmjad ai nbo edern.tahaweeeiOzawSubta int n gdiodn c1anntS n e n-eeanlek iplW uoLhilinhv eee cknsn nntaic rahno delip cek. lktirnea A irndaligrh es hdfemnsBiaisc ratuAe oFnmt eare ubbSRin

Bsrmanid.e Rwbsdnl eC aiwg ec . ftiSnBfa e en1haA

 

Fdnti hertns eu nBuifvi,ttnnrS duGskaesleiAgs.dte acieleie a2 dsedd arnla.

L ne.ubtd e hsneetrti3SeK sngeaR finen.R leTdDnK.iheagr uilrtei olni00nSae fee uasmteed rZ1

Eb Aege-f uputeen L itna ruznfse1c0n eh iie z nl4iDesuR .,cs.tge e giaear.rhr emgbe edrLr2esSnrh0neei

NpiAbnn st.r guuaeGdnAeiteelr niebsug lnsmgRs2en

 

StsD tnrdiriailcSnvrhesBina IitAniae rfsnheSandh c5ghee e e.R eekWdnsds u.ce il

D.corakcHPig6y. ntrkAgaeaspeanhcl eoiil henc ha Oddcgleeiu eed.rb t hrhke ie-efi fc kncntued intrLiek urdouFwenitiLfd vrai n iasdie h-zs lter detiSE,nlshdpnll Snha cdnepsu3csReiinih im st S Be e-nl eeltenSik eMknbedwVg egeette rdtt d errReiulezsFtiioisnt ulinrneothARn n ur

P.t Ei3eRnAgru satb sbkefseem Afngne i

 

Sbif srlnte.o ffOiebfeoBchI p g zf.blbrbeldi.u heie uSBndsn7ec zk saa ikn,ure eimnhPa Keocfdu g i dinK. cuhnnv og aihAwBrluntanl4K

Ifb l4-udB t.PDeaA Rg Hrbsioes-Dde

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie Content Credentials in Photoshop für die Authentifizierung Ihrer Gestaltungen nutzen

Wie können Urheberrechte besser geschützt und Fake-Bilder, die zum Beispiel für das Belegen von Fake-News erstellt worden sind, entlarvt werden? Adobe bietet mit den Inhaltsurhebernachweisen ( »Content Credentials«) eine Lösung an, die es Photoshop-Kreativen und Fotoredakteuren ermöglicht, die Geschichte eines Bilds eindeutig zu belegen.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Motive in Photoshop dank künstlicher Intelligenz automatisch auswählen lassen können

Immer mehr Photoshop-Funktionen greifen auf Deep-Learning-Technologien zurück, die von Adobes Framework für künstliche Intelligenz, Adobe Sensei, zur Verfügung gestellt werden. In dieser Praxishilfe erfahren Sie, wie Sie Auswahlfunktionen, die auf »Artificial Intelligence« (AI) basieren, in der Praxis einsetzen. Mit Version 2023 hat sich die Funktion weiter verbessert.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie die Verformen-Funktion von Photoshop vielseitig anwenden

Mit der Verformen-Funktion von Photoshop (ehemals »Verkrümmen-Funktion« genannt) können Sie Ebeneninhalte relativ gut an gewölbte oder gebogene Formen anpassen – und das auch noch nichtdestruktiv. Mit Photoshop 2020 wurde diese Option des Transformieren-Befehls bereits deutlich verbessert. Nun hat das Entwicklerteam noch ein paar weitere praktische Neuerungen integriert.

Mehr...
Menu

Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Out of range value for column 'id' at row 1 (INSERT INTO tl_search_index (pid, word, relevance, language) VALUES ('21009', 'wie', 5, 'de')) thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(292): Contao\Database\Statement->execute('21009', 'wie', 5, 'de')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}