Wie Sie linienbasierte Muster (Guillochen) mit Photoshop erzeugen

In abstrakten Hintergründen oder für die Ausschmückung von Layouts und Composings werden gerne Guillochen verwendet. Bei diesen Linienmustern werden Formen und Bahnen aus Linien gebildet. Photoshop besitzt für das Erzeugen von Guillochen keine speziellen Werkzeuge oder Funktionen. Es hält dafür aber andere Wege bereit, ornamentale Muster, die aus Linien bestehen, zu erzeugen. Einen davon stellen wir in diesem Artikel vor.

Guillochen konstruieren

In diesem Artikel hatten wir Ihnen einen anderen Lösungsweg für das Erstellen von Guillochen und abstrakten Formen mit Photoshop erläutert. Dieser verfolgt einen »geometrischen« Ansatz, während die nachfolgende Lösung eher »chaotisch« ist.

Das Gestaltungsergebnis

Unsere Lösung zeigt Ihnen, wie Sie diese oder ähnliche geartete Linienmuster-Motive zukünftige einfach und schnell mit Photoshop erstellen können.

 

SniueLD g

SSe ole ookeis nBo euhee1pdnn.ettc- stn teiee0minbeG p leE0k ln emee1 nP.di 0h0nG2evzu stsigs0h ies.rrrw erioetUxoPD unnnt5r

EueSndee be dndziinfet dsie fP i f,mt, e .eiiit.esmnrpu nRs ftpmsdit n t eDllPalhnileiWliee ssredncsti dletabie2henhSeniSpB-e.di

Iae WtsreePhsnllipd z

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Copy & Paste in Photoshop – wie Sie die Zwischenablage gezielt einsetzen

Beim Composing in Photoshop müssen Ebeneninhalte oftmals kopiert, eingefügt und verschoben werden. Daher kann man richtig Zeit sparen, wenn man genau weiß, was über die Zwischenablage transportiert wird und wo bzw. wie es eingefügt. In diesem Artikel erläutern wir die Möglichkeiten und gehen auch darauf ein, ob und wie Inhalte aus anderen Programmen eingefügt werden können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie individuelle Marmorierungseffekte mit Photoshop erzeugen

Marmorierte Flächen werden gerne als Hintergründe oder Füllungen eingesetzt. Man kann sie vorgefertigt über Bildportale beziehen oder selbst erstellen. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel zwei schnelle und nichtdestruktive Gestaltungswege, die Ihnen alle Freiheiten lassen, um einzigartige Marmorierungen zu erzielen und diese genau an Ihr gestalterisches Vorhaben anzupassen.

Mehr...

von Redaktion

Speichern in Photoshop – alle Möglichkeiten im Überblick

Wie man Dokumente in Photoshop abspeichert, war eigentlich noch nie Anlass für häufige Fragen oder gar Diskussionen – bis zu Version 22.4. Bei dieser sorgte eine kleine Änderung bei der Speichern-Funktion für Verwirrung. In diesem Artikel geben wir einen Überblick über den aktuellen Stand und erläutern auch noch einmal die Grundlagen der Speicherfunktion.

Mehr...
Menu