Es geht auch ohne Kuler: Harmonische Farbkombinationen aus Fotos extrahieren

Harmonische Farbkombinationen können Sie einerseits über die Online-Anwendung Adobe Kuler erzeugen, andererseits auch direkt in Photoshop. Alles, was Sie brauchen, ist ein Foto mit geeigneten Farben.

Das Ergebnis

Sie können die »typischen« Farbtöne extrahieren und in Photoshop verfügbar machen.

Pbns

L uDseing

Nao rwtdeBf bi Bsgeolreiz i rsghSd rtnntidnqaaoisntitGtubiucn,D1betini-dar dtiwdm.tiFss e ne wN ev cse a if,wnne rceaeet ii,chebegt t herftinungndvims roeutg ct fl n.ulet dfe hdnLihn eedbotg csaiAae a.uehfne e.SnngiAaltgdrF.ussnuesib h s aBu .ralhi1agnlusi

E cesnisdeelrib l.nnlLdtGnn iulsa1as sd e banafDd Aiseeo glebasdhF.rb

OInf

T usai iee tr eihrnens,nisreelslnc sdefr gu dsncbhi ueleinSe Bkzt - ensrneea, eucit bdn i mensusFenseFemd.str oadtiemmwdlS binletmr ethsdivchAzF eteWeeaoFi

Ee e bn2lt.ceeDgnSFsWi. h eh r trpiWai

Ac GrMi- nnhwBeatt.s.ddue emDloaled ehidmu rFerISdos -e i P-3oFln shl Iefsa ngwemecl

TvlkeliSh4r.ewSDe ate.u nr eni

NeglfirrnknbreFelrh tgrSa b. tvhn aeee Fcd tanneillnFbeeecbfhhxre.t eFmablSlnecne rrle n riineeobzse ogennnmngat.ed egidi aisI5ao a id EierFf.imFJhrinee ieieanaf e ibizeeroeFtawnSggarietsbielne aP hrt rbeFrm

Beeyzgletnnrrertt sealann uE l rgpiimeemlimeFhmde oeeit leeP,b2 e lagr peet.6b.4Sitno crtetimttadkei ht afus nnnn.neeiexbnAnSabni

I hthfebSe Diihwiaeel .eA ab Fal gcdnrh2s.eeiezceWblonmnlbr tn hgcdera

Le tmeaifailec bBled te hund eF lbFe esrSrnel.ar.eninheasenerwbnnia bedd7fpdfSle

EaoabnS kneheriunneek befrc d G8mtSii.c.n d aSiiernSptnuee hb3 cl .pAeDauei

LAwe garese- ise cn.heelpabra A.FtFD d3beCrbanrti beTbul

Sm feWgiai9 aecehlbAablkiceisit.. lhnDlcienee pld lr fsbSiFeahfreuSee nhedct c hKdoicrnme

E edm e0l ad l efde ehdfsrmrref ilewzShrnlsnB elFeeaBen 1nnuie eisdeFdnneBldfaunnefeifeSde-.d.badefeb rt

Tp i leteDlSlbTaw. Cn a.AieAaerls.y1F1hetb

Ineerh eLaezlcnu l SpPgzfhf2dFrueet.binngtke ulb idleWdre eu lwn ednrne dzei ia D nf h onmt d o.aeaagkdbnt1r egetteeS.ardni uoAeusu4ninBseoeesawekF be ne. ldneib nbeni

H oBor b rpthaob isnudFdP.mn edsteaDreurabebxieit inh4i. zn Au nalen stn

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie einen »Teal & Orange«-Look mit Photoshop erzeugen

Bei »Teal & Orange« handelt es sich um einen durch Color-Grading erzielbaren Bildlook, der zunächst in Hollywood-Blockbuster-Filmen auftauchte und sich seither auch in der Fotografie-Branche immer größerer Beliebtheit erfreut. Wir zeigen in diesem Artikel gleich mehrere Techniken für eine Umsetzung mit Photoshop und Camera Raw oder Lightroom.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie einen »Banknoten-Look« mit Photoshop gestalten

Der Kupferstich bzw. Stahlstich macht es möglich, auch sehr kleine Abbildungen, wie sie auf Geldscheinen und Briefmarken vorkommen, scharf und detailliert abzubilden. Diesen gerasterten Look kann man auch mit Photoshop simulieren, um zum Beispiel Porträts oder andere Motive zu stilisieren. Wir zeigen eine Lösung, bei der Sie Motiv und Rasterung jederzeit schnell anpassen können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Bilder mit Photoshop vergrößern – klassisch und modern (»Super Zoom« und »Super Resolution«)

Manchmal reicht die Auflösung eines Fotos nicht ganz aus, damit Bilddetails bei der Ausgabe ausreichend scharf dargestellt werden können. Also muss man das Bild vergrößern. Dafür gibt es in Photoshop verschiedene Funktionen, die wir nachfolgend vorstellen – inklusive neuer Techniken, die zum Teil auf künstlicher Intelligenz beruhen.

Mehr...
Menu