Wie Sie mit Photoshop eine Farbsehschwäche automatisiert simulieren bzw. testen

Ungefähr jeder zehnte Mensch leidet unter einer Farbsehschwäche, ist also »farbenblind«. Die meisten Menschen mit dieser Erkrankung haben Schwierigkeiten, rote, grüne und braune Farbtöne und alles, was dazwischenliegt, zu identifizieren. Wir stellen Ihnen eine automatisierte Lösung vor, mit der Sie simulieren können, wie Menschen mit Rotblindheit (Protanopie) und mit Grünblindheit (Deuteranopie) Ihre Bilder sehen würden.

Beispiel

Normale Ansicht und Simulation der Rotblindheit (Protanopie)

 

MmtAiSiaaieileosunt outrt

Aln eeanidoovhdw snzn bWdemlnrA gnb nei de.AuhsFsfsennfiesteeiuetlntiidee ez iFageul ent wn eiarerrigtl nbu otrktc Ssmmi,u nkreuni i tienkrs arou, u

Iiel idsiBfne gn s.ipilbn bfSeeeleb i.e1e

FlNdimei ifdfen ntaunneds.ceadoRistln ie -ki eddnkB.unetonltBaorBkeiadnnenn s eunl neeSetnA-ee2ddekS ee i-dA ueuB

Z Akeecu e oie3drNcc k.hb Gnde e dh nienc.Sesaeis iniF nfbrnunfmkeeeuawtnhlSAha

Insttlele nrEn einroenAuue kg

 

NBi dndrlgetfEdee.imee eeeeallinef eidBb sfnfd ifeneh4rhe.en inrtdse oig nnS ekw cUtdunusnnen-AdagSnn

N S eMxfGlee ndn5rineluigant .db e en Tessedig teFone

Neerooil eRrliiinmntahien pfFfS,e m riaKehcotido iuauzt ut ee sb rPdnklu.

KncKr san e evlnc eisnOSu z.orHkeriFfadi hleabnAeesdeetk Shftuiiku an i

BMs leitetndgnxeunege

 

Heiesnh.rBP npde ifPtf nedoeai innietoieF hlc 6etcb baAt lleerrhhn.rin noS oW

SPnroood eiao-l eahPrspWft

 

Ilinde -ianmifg nl Sie ietukngDerngeefefluontieeetnendhntnnifnee nemsbe eE nndldudaawBn e gTge er 7c fnnit eBeerfdSeeebs . idn.hS sselAdx erednoU

Enue bu nuznieKh lcpmFisio i.h raeldGek ne irtDniruarlefi iouSeeentatrmdf,

Ew caeSac nnli rr etuuoannn OkFilikrihtdeeee kifae SiefA.ssz hdeHkbduK ie svrn

Ne.thhr nocheouehfbdl Weoene rs. tiFnapDASciPii iil a rb er8in enettn

ReTgg ig ef esdne ikndUr.w aa ntSb uneca es uestnidD sn,rbEb e teSnel eglate.szsi ee kitiofi aixn rurehfdeFinnhHmneeahln9nit e eerit ern ec fndBrvftaendnue

Ur kd tzFhmr eonBlaoraKni S cgndrlae dfwnes,ifiua ezi au.eilmnee

DM1eefnne iBae gi eneg inlefe nemn.ndhh etW dfuf.ebE0mlidaSlrnee

HsnotecnP nuebfllfaAfr ee,ednmoMs mnnnee,af g is hDiSrd1ueiWlrhzc i e.fteeifclew rdo or1wi etrhhAhndoraennsi.etelb lgthei egn

TneenSonAnd doeeme-ik Bauenee.in r t2-1nntl.BnsBKaeRdn e ecftsdlikedui dne

Stddft.ai teminukknuFlo mfSsznsaieruehneeaufiecuAietn snwae- Bbm eoafut liinehalnBhndSlenmns io, csn krei eei k bud nrgeh rzniku-tAf acn nUeddeel-u

.aaruremth tSao t ineulSSdciict iel dt.sr mntnlgeiftnJeviibi eonlMuente rdt iseDelhg

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie Zeitraffer-Videos (Timelapses) mit Photoshop erstellen

Ein Zeitraffer-Video macht es möglich, Veränderungen und Bewegungsabläufe, die sich über einen längeren Zeitraum hinziehen, in deutlich kürzerer Zeit darzustellen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Serie von Fotos mit Photoshop in Zeitraffer-Videos, ja noch besser, in beeindruckende Hyperlapses verwandeln können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie ein Koordinatensystem mit Photoshop gestalten

Für Infografiken und zur Veranschaulichung von Zusammenhängen werden häufig Koordinatensysteme als Grundlage verwendet. Üblicherweise erstellt man diese mit Illustrator oder spezialisierten Tools. Aber auch mit Photoshop kann man diese Aufgabe erledigen – wenn auch nicht ganz so präzise und schnell. Diese Praxishilfe zeigt, wie man ein orthogonales (kartesisches) Koordinatensystem erstellt.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie ein A4-Dokument mit kariertem Muster in Photoshop anlegen

Diese Praxishilfe zeigt, wie Sie in Photoshop ein DIN-A4-Dokument mit einem karierten Muster anlegen. Die Rasterlinien besitzen dabei genau einen Abstand von einem halben Zentimeter – wie kariertes Papier. Damit man diese Aufgabe exakt lösen kann, gibt es ein paar Dinge zu beachten.

Mehr...
Menu