So nehmen Sie Farben mit der Photoshop-Pipette auf – von überall!

Die Photoshop-Pipette ist ein nützliches Werkzeug, mit dem Sie normalerweise eine Farbe in einem in Photoshop geöffneten Bild anklicken und damit als aktuelle Vordergrundfarbe festlegen können. Fast genauso nützlich ist aber die Tatsache, dass Sie auch eine Farbe außerhalb Photoshops mit der Pipette aufnehmen können. Wir zeigen, wie dies funktioniert.

So können Sie beispielsweise eine Farbe in einer Illustrator-Grafik als Photoshop-Vordergrund- oder -Hintergrundfarbe festlegen, ohne die Illustration zuvor in das Bildbearbeitungsprogramm laden zu müssen.

Vordergrundfarbe aufnehmen

1. Ordnen Sie Illustrator und Photoshop nebeneinander an.

2. Öffnen Sie in Illustrator die gewünschte Grafik.

3. Aktivieren Sie Photoshop und klicken Sie im Werkzeuge-Bedienfeld auf das Pipette-Werkzeug .

4. Klicken Sie an eine beliebige Stelle in Ihrem Photoshop-Dokument und halten Sie die Maustaste gedrückt.

5. Fahren Sie mit weiterhin gedrückter Maustaste in das Illustrator-Fenster.

6. Sie sehen im Vordergrundfarbfeld im Photoshop-Werkzeuge-Bedienfeld, wie sich die Farbe anpasst [Abb. 1], je nachdem, über welche Zone der Illustrator-Grafik Sie gerade fahren [Abb. 2].

Abb. 1: Vordergrundfarbe (oben) und Hintergrundfarbe (unten) ...

 

Abb. 2: ... wurden mit der Photoshop-Pipette aus einer Illustrator-Grafik entnommen.

 

7. Sobald Sie mit der Farbe zufrieden sind, lassen Sie die Maustaste los.

MbdHuftgrh nnrainrfuaeneee

CdeHnicifm ekknighreaense t Thinru nu drcfnSiaer Asetb edyeigislnnhtdeem

Hiee ui psoir r.eSitdtlaBdl ils - iuehI zknk n-1cdPc e oTtnnSht.DeAosrek

Eeuld rtftenitie ttczws -lTrLesoavsn hva Sru kenag ie e.S edrrdeA2 .riue

S aintcoebveemllmeidrehniBblennbeiern F g

NiosrCe k eBu i dtimei.cheupnd uSIewWW- tnremeacSc uznrzODrodoucem-ePsknrrr.rlarvBisu kdce adnor oiw Id ebgRebpGitnMf igspfiedroeA-rh tari lEusturrnek ietlhbeF Prreen sii..it rntt o peeoen s rev shaeieeYldrrl woitmthneFgeraak-efreAenT-bs id eesae lhdau euoieriavrd e vn souneborh eeeFeccatarguaPo ti nerrb-ltuzafhfefgeuua auee knh ukh Csm ut hImiaeittrdBhlnoe m,mns necrieeeogho wfiaeAi-non P, nniem esDft tuenW dtnsothelr-mr desoth-omithvtl, r e careK p M duhe mar cn.en eseuueie d re hnd e ernrn ntCmintii lAPMidbrnetisinsenaSdseSdsilitiofeenBatr dttmnte

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie nahtlose Endlosmuster mit Photoshop sauber und komfortabel erzeugen

Für Hintergründe werden vor allem auf Webseiten gerne nahtlos aneinandersetzbare Kacheln verwendet. Der Vorteil bei diesen ist, dass auf diese Weise aufgebaute Hintergrundbilder schnell laden und sich optimal an verschiedene Displaygrößen anpassen. Mit der hier gezeigten Technik können Sie nahtlose Kacheln einfach und schnell erzeugen.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Werkzeuge, Funktionen und Ressourcen in Photoshop schneller finden

Die ehemalige »In-App-Suche« wurde mit Photoshop 2021 weiter ausgebaut und in das neu gestaltete »Entdecken«-Bedienfeld überführt. Dieses kann Ihnen dabei helfen, Photoshop-Funktionen schneller zu finden und auszuführen. Zudem bietet es auch gleich kleine Hilfen für die gesuchten Programmelemente an. Wir erläutern die Möglichkeiten.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Zeitraffer-Videos (Timelapses) mit Photoshop erstellen

Ein Zeitraffer-Video macht es möglich, Veränderungen und Bewegungsabläufe, die sich über einen längeren Zeitraum hinziehen, in deutlich kürzerer Zeit darzustellen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Serie von Fotos mit Photoshop in Zeitraffer-Videos, ja noch besser, in beeindruckende Hyperlapses verwandeln können.

Mehr...
Menu