Wie Sie Werkzeuge, Funktionen und Ressourcen in Photoshop schneller finden  

Aus früheren Jahren kennen wir Hilfe-Funktionen, die nichts anderes machten, als eine durchklickbare, zum Teil auch noch abgespeckte Version des Software-Handbuchs aufzurufen. Auch hier ist die Entwicklung zum Glück vorangeschritten. Inzwischen gibt es in Photoshop das »Entdecken«-Bedienfeld, das sehr einladend gestaltet ist und vor allem weniger erfahrenen Anwendern einige hilfreiche Möglichkeiten offeriert.

Auch heute gibt es im Photoshop-Menü noch den Punkt Hilfe. Dieser öffnet aber nun das Entdecken-Bedienfeld.

 

Aufbau des Bedienfelds »Entdecken«

Um das Entdecken-Bedienfeld aufzurufen, müssen nicht zwingend das Hauptmenü bemühen. Schneller geht es, wenn Sie in Photoshop die Tastenkombination Strg/Befehl + F drücken. Alternativ klicken Sie auf das Lupen-Symbol in der rechten oberen Bildschirmecke. Daraufhin öffnet sich das Bedienfeld Entdecken.

Abb. 1: Das Entdecken-Bedienfeld wurde mit Photoshop 2021 neu eingeführt.

 

Das Bedienfeld ist in vier Abschnitte unterteilt:

  • Sucheingabe (1): Geben Sie hier in das Textfeld das Programmelement ein, das Sie suchen bzw. nutzen möchten oder für das Sie Informationen benötigen.
  • Vorschläge (2): Hier versucht Photoshop, Ihrer Sucheingabe zuvorzukommen und schlägt Ihnen einige Handlungsmöglichkeiten vor. Diese orientieren sich am geöffneten Bild und am gewählten Werkzeug.
  • Durchsuchen (3): Wenn Ihnen gerade keine passenden Suchbegriffe einfallen, können Sie in diesem Bereich auch durch Themen und mögliche Schnellaktionen browsen.
  • Ressourcenlinks (4): Als Ersatz für Informationen oder Aktionen, die nicht über das Bedienfeld zur Verfügung gestellt werden können, bietet dieser Abschnitt Direktlinks zu Online-Angeboten von Adobe. So wurde zum Beispiel die ehemals im Suchen-Dialog integrierte Bildersuche auf Adobe Stock entfernt. Nutzen Sie dafür den Direktlink zur Adobe-Stock-Website.

Online-Verbindung

Damit alle Möglichkeiten des Entdecken-Bedienfelds genutzt werden können, ist eine aktive Internetverbindung erforderlich.

IcgD AbaenihhSutesbtr nce

Er-eesg htscni eehe nehfSmWug b,riaatTrgii a,dsSSes errd u eseeesehme.ne iua srii uiesneuas ensnB ndctdreeltn s fde ueewii rin heeneeb Gthhasnbnz cticsESbe d edSrstp fn chbir eziebbeng saiedarRh nSel.nsdcctoSndii e shrd

C abcdeiN nzScigb uneirhhgiecenssfhfehaweE

 

IamgvateeNnisnlotee

UkrSietceh fieelnhS eie k, l scKoacuSir neetnenae ie Sfcweisns nfdseeg zdenbuehe ePfn niagulki e.knnb luSi lrdzmeie ea iiktte Hfes tdWeeSwl a u irednnnidEhh n nc lecvraeghr r.zi

IIlno oo hsecil tnertedeerBnoiesesmrrPit rec hWeuSeshis P emi ahtnnnne e iddgpdib eI ei,lcegea cioteretstcsmri rr har onref nelg snghrfhoeia,tgreethr usseeveSoet kcfsbtmeeneneoihdnfnsBgnihnmk.feeiurntfrbee

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Wie Sie Augen in Porträts mit Photoshop ansprechend zum Leuchten bringen

Augen sind die wichtigsten Merkmale im Gesicht, sie werden auch als »Spiegel der Seele« bezeichnet. In der Darstellung von Porträts sollte deshalb besonders darauf geachtet werden, sie ausdrucksvoll darzustellen, um so den Blick des Betrachters einzufangen. Wenn dies fotografisch nicht gut gelungen ist, kann das Aussehen meistens in wenigen Schritten mit Photoshop optimiert werden.

Mehr...

von Redaktion

Speichern in Photoshop – alle Möglichkeiten im Überblick

Wie man Dokumente in Photoshop abspeichert, war eigentlich noch nie Anlass für häufige Fragen oder gar Diskussionen – bis zu Version 22.4. Bei dieser sorgte eine kleine Änderung bei der Speichern-Funktion für Verwirrung. In diesem Artikel geben wir einen Überblick über den aktuellen Stand und erläutern auch noch einmal die Grundlagen der Speicherfunktion.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Logos und Texte mit Photoshop tropfen lassen

Bei einem Grunge-Effekt möchte man Logos oder Texte verbraucht, abgenutzt oder verschmutzt darstellen. Eine weitere interessante Variation ist es, das Motiv mit tropfender Farbe zu »verunstalten«. Wir zeigen dafür eine einfache Lösung, die ohne manuelle Werkzeuge auskommt und bei der Sie das Ergebnis schnell, flexibel und noch dazu nichtdestruktiv modifizieren können.

Mehr...
Menu