Spannende Motive mit Doppelbelichtung in Photoshop gestalten – fast wie in analogen Zeiten

Wenn in einer analogen Kamera ein Problem mit dem Filmtransport auftrat oder man bei einer weniger modernen Kamera vergessen hatte, den Film weiterzutransportieren, entstand ungewollt eine doppelte Belichtung des Films. Das eigentliche Bild war natürlich unbrauchbar, aber es entstanden auch interessante Effekte. Deshalb wurde gezielt an dieser Technik gefeilt. Kameraintern nicht ganz so einfach, da die eigentliche Kunst die richtige Auswahl der Motive ist, die hintereinander fotografiert und zusätzlich passend übereinandergebracht werden mussten. Teilweise wurde auch gezielt eine Art Sandwich-Technik mit zwei Negativen verwendet. Mit Photoshop können Sie zumindest die Sandwich-Technik mithilfe der Ebenen und ihrer Füllmethoden nachempfinden und noch viel mehr …

Neben der Fertigkeit mit Photoshops Werkzeugen benötigen Sie Ideen, Kreativität und eine Auge für die richtige Motivauswahl. Porträts gehen immer, da sie ganz besonders die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich ziehen [Abb. 1].

Abb. 1: Eigentlich wollte ich eine Landschaft in das Porträt einbauen, als ich auf der Suche im MEV-Bildarchiv auf diesen heulenden Wolf stieß.Ich konnte das Heulen förmlich hören und es entstand eine persönliche Geschichte.

 

Die Motivauswahl

Mensch und Natur, aber auch Mensch und Architektur sind grundsätzlich interessante Kombinationen für eine Doppelbelichtung. Auch Gegensätze wie Makro- und Mikrokosmos, rund und eckig, hell und dunkel erzeugen Spannung, die es dann geschickt umzusetzen gilt.

Für den Gestalter spielen oft starke Emotionen eine Rolle, die der Kreativität noch mal einen Schubs geben. Ein Finishing mittels einer Farbtönung, einer Vignette oder eines Effekts helfen, das Ganze einheitlich aussehen zu lassen. Das verwendete Porträt finden Sie bei Adobe Stock. Sie können zum Üben eine relativ große Layout-Datei herunterladen. Alternativ fotografieren Sie eine dunkelhaarige Person in einer ähnlichen Pose [Abb. 2 ].

Abb. 2: Credits Porträt: zea_lenanet / Adobe Stock. Datei »AdobeStock 102984560«

 

Eigentlich könnten Sie das Bild direkt über das Bibliothek-Bedienfeld suchen und laden. Das klappt zurzeit nicht immer, deshalb gehen Sie alternativ über den Creative Cloud Manager, klicken dort auf den Reiter Stock und suchen über das Eingabefeld nach der Bildnummer.

Aeh3see tp,rhntennmoceSi b ne modngolbnoeisBeerhwst eSn c dpsnd noecobrBikffrk fnd.B meheeita h idhcl a ert tknu ehf rnePkii insddbem demtehdi cocri.lfoReAiri st oiAeus

Ef e oz. oVcel.d,asurehsrca imfb3emhs d hn srif uruerA rmdhedumrede CezSeniaK S S tcid helip blu e annBectWneh Snibonra

 

Eon n ulzennruei nbceenz ee.. ntdhmguiSrednaJ arseSncnieebdat mide,edi, rWl,s rrdrFBtoumwdntnwhf Bcee nae ie hitndmzwnzitruesd gt l scS nleae hbudrtb rklZcFn aiaen hluriene,enue artm nhub enuhtlce eeaoeuebnlDetaaonhad S deBcrtb.oeelrrkn etha lhrdi g ieBttesunfddaes eWnrifehwfaih nd-rle,ceu wa ieeezm i vgcn edridicawr eh autbwadmtd Piel, ldiekaasugiraent nie headds,ei ie.rg snn hceiegDloecs enrrri zob tadli e bef,u eahsnl ew eti enme sia c Led w

Sie mlul ih ect itegn dpe riniDgteseq c bAir d Wlseltsiiitve iss .IklhbpW mlai.tllamge een i ddeiil. dt. ihtm oe e bcaatmetatarrkfetWere tbnuhzit es ueoW jrrFfim eeahbas DsaB aigres eririm St 4b Sut gef.ttfWttal nroe,i

Hi engsenFncrt a e eirat pbn nue,en rkfwderansrler4 las beebdefH aubrl hw .sd.re tzlroreeR eiA ehdbsaDm

 

Ekipo di hhmeirogecsutatnrKhe ivhhtPlmecor t rM

O rhnre dr zaghensku cbdreTeiirksipTdiDewiomMihn earn paah wtd hr hndeEEe e iionDn ntdriiiioses cpbkas,phold lfohrrram shw e b it ucemndel t c ir Kartftmedsnae ei r eH ndatete sghent. bnlrulzun,r nrreed lhacht ednmh esiipsae uelrelcmercgehevgahnwctenontrectheg z lneTiPhssae tl esicWeusse.,uhuagWtn odi g.mi ,fs receBcio pfunia tee Liu i gtdilksosesmegnfcuimi e rhe lDFhs nets shra r

Weneb nseg ba egheeFsesndHdcztuMhehulwmin dne nnlinnl pitn sec tnae,nMtoebo ilian o epefldeo .e nrieohd nmdaid5r ehaetciezunnrn ap arteua. greeAdaredtieeo dhbstcplnlsnvkdl.unrelnneiilbdArseleeoh rnhptobiezu nieDawamlgeen,nhuovMsin ks

UlHnk n.benc gleen eeirtsnBp Ftiphn Aouptmlzeil gieidrsu.we ziSse hliilemerVtomc Irreebiehnne dtl r Mog eneiPihhhMidr.ohst5i gebeun eei din

 

Tcdeee nsMh deenizev suf..tie atsfslgagoerpinoorpiemn redk fntadiuu is e DntSmssiaasa dseeeaa,ff smt nsehoe,eanzzra fnis,

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Wie Sie ein galaktisches Wurmloch für ein Landschafts-Compositing mit Photoshop gestalten

In den Geschichten von Science-Fiction- und Fantasy-Autoren werden Wurmlöcher für Reisen durch das Universum und für Zeitreisen beschrieben. Mit Photoshop können sie zumindest illustriert und in eine Landschaft einmontiert werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein Wurmloch aus einem Wolkenfoto erzeugen können.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie mit Photoshop Zeitschriften- oder Prospektseiten layouten

Manch einer mag sich wundern, wieso jemand Zeitschriften oder Prospekte in Photoshop layoutet, wo es doch eigentlich viel besser mit InDesign funktioniert. Es ist jedoch eine mögliche und viel praktizierte Arbeitsweise. Wir erläutern Ihnen anhand eines Praxisbeispiels, wie Sie Layouts in Photoshop geschickt vorbereiten.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie ein Mockup mit Ebenenkompositionen in Photoshop clever aufbauen

Mit Ebenenkompositionen haben Sie die Möglichkeit, mehrere Versionen eines Designs in einer einzigen Photoshop-Datei zu speichern. Ebenenkompositionen sind besonders hilfreich bei Dateien mit vielen Ebenen, deshalb wird diese Funktion gerne bei Webdesignern verwendet. Sie ist aber auch wunderbar für Präsentationen von Designs direkt beim Kunden oder für eine eigene speicherplatzsparende Versionierung geeignet.

Mehr...
Menu