Beautyretusche mit Photoshop – diese Profitricks und -techniken helfen Ihnen in der Praxis

Wer in der Werbebranche mit Photoshop sein Geld verdienen möchte, kommt oft nicht daran vorbei, Personenporträts hin und wieder extrem verändern zu müssen. In diesem Beitrag lernen Sie unterschiedliche verblüffende Techniken zur Bildmanipulation, die in der professionellen Beautyretusche eingesetzt werden.

Eigentlich weiß es jeder: Es ist keinem Foto zu trauen, das in der Öffentlichkeit präsentiert wird. Der Anblick von Schönheit ist ein extrem werbewirksamer Schlüsselreiz. Fakt ist aber auch, dass es von den meisten genau so erwartet wird. Selbstverständlich wollen wir uns z. B. nur Kleidungsstücke kaufen, die uns attraktiv aussehen lassen, deshalb müssen sie auch von einer attraktiven Person präsentiert werden. Heutzutage werden Fotos oft so extrem retuschiert, dass Schönheitsideale entstanden sind, denen eine reale Person kaum mehr entsprechen kann.

Vor und nach Durchführung der Beautyretusche (Foto: Adobe Stock). Bei diesem Porträt wurde viel Augenmerk auf die Hautretusche gelegt.

 

Schönheitsideale und Attraktivitätsforschung

Um eine Beautyretusche durchzuführen, kann es dienlich sein, sich mit der Entstehung von Schönheitsidealen auseinanderzusetzen. Die Werbebranche macht sie sich zwar zunutze und hält sie uns in extremer Form ständig vor Augen, sie hat sie aber nicht erfunden.

Sehr interessant und einleuchtend sind die bisherigen Ergebnisse der Attraktivitätsforschung. Es lohnt sich, die Internetseite von Beautycheck zu besuchen. Unter der Adresse bit.ly/beautycheck können Sie sich einen Überblick über den Stand der Forschungen verschaffen oder über die Lese- und Surftipps tiefer in die Materie dringen. Die Informationen können helfen, die eigenen Retusche-Fähigkeiten zu verbessern.

Mithilfe einer speziellen Morphing-Software entstanden nach den Forschungen der Wissenschaftler zum Beispiel attraktive und unattraktive Prototypen weiblicher und männlicher Gesichter, die von den teilnehmenden Probanden bewertet wurden.

Beim Vergleich der Frauengesichter wurden folgende Merkmale genannt, die das Gesicht attraktiver wirken lassen: Braunere Haut, schmaleres Gesicht, weniger Fettansatz dunklere, schmalere Augenbrauen, mehr, längere und dunklere Wimpern, keine Augenringe, kleinerer Abstand zwischen Augenlid und Lidfalte, höhere Wangenknochen, schmalere Nase, vollere, gepflegtere Lippen, schmalerer Hals. Hier sehen Sie die Prototypen Online im Vergleich:bit.ly/gesichter-vergleich.

Im Verlauf des Artikels zeigen wir Ihnen, mit welchen Techniken Sie das Porträt einer Frau bearbeiten können, um es an ein Schönheitsideal anzupassen.

Eine grundlegende Porträtretusche durchführen

Nicht immer muss eine umfangreiche Beautyretusche durchgeführt werden. Oft reicht es dem Kunden, wenn nur die nötigsten Korrekturen durchgeführt werden. In diesem Artikel erläutern wir Ihnen, wie Sie einen einfache Basisretusche bei einem Porträtfoto durchführen.

EitneSnizrieReihne rntseeecirltce nDhe une to

Teerb nt nefthusogeehzed eSb iletrwiutte niAmh ldsiRcdnnd sehhieelneiaidcegnbgi crf lr iebasssnneaeii h r sae dRgdkea ln unfinilsnueKkt a r oFLdraiIcrn eheeiettnre n renen rae.ens nreur.eciieldoteAhSencuese enaicgtneelwg,h n esFleupfbhhSiarcze

Nne2mnlGscanAoaieazt msIi.nrWs bs ti Sa mlsiunas ces fueo hb e tl anE ale t. senl rfaAheeads sh tb F

WnF.eriSebEaod.eeeieehehf enag,ad nsunmntcsert vtdt D lniAsicu n t b2sDhtSbreufnLnoni nesfa aeitseotmi gty kree.e rDlbl I d ne nbteaoof kiutbAla rbdeesead e.afds Sns iot etRA go- sit

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Wie Sie eine grundlegende Porträtretusche mit Photoshop professionell erledigen

Die meisten fotografischen Porträts werden mehr oder weniger digital bearbeitet. Wir zeigen Ihnen zunächst, wie Sie eine grundlegende Porträtretusche durch Bearbeitung mit Retusche-Werkzeugen und Farbkorrekturen vornehmen, ohne das Aussehen einer Person auffällig zu verändern.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie eine technische Abbildung mit Photoshop retuschieren und lebendig gestalten können

Fotos mit technischen Abbildungen sehen immer sehr sauber aus. Es ist kein Stäubchen zu sehen, und metallische Oberflächen sind hochglänzend. Viele Fotografen arbeiten, besonders bei Objekten aus Metall, gerne mit farbigem Licht, um ihnen mehr Lebendigkeit einzuhauchen. Doch nicht immer bekommt man als Gestalter hochprofessionelle Fotos zur Verfügung gestellt. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Photoshop-Techniken Sie saubere und lebendige Ergebnisse erzielen können.

Mehr...

von Marianne Deiters

Dodge & Burn – so modellieren Sie Bilder in Photoshop gekonnt mit Licht und Schatten

»Dodge & Burn« – diese englischen Begriffe für Abwedeln und Nachbelichten stammen noch aus der analogen Fotografie. Damit gemeint ist, bestimmte Bereiche eines Fotos gezielt aufzuhellen oder abzudunkeln. Was früher noch in handwerkliche Arbeit ausartete, kann zum Glück heute mit Photoshop viel einfacher und schneller erledigt werden. Lernen Sie in diesem Artikel die bewährten Techniken und Arbeitswege kennen.

Mehr...
Menu