Wie Sie mit Photoshop einen schönen und gepflegten Bart erzeugen

An Modefragen scheiden sich bekanntlich die Geister, und wenn es um Bärte geht, drängen sich überall Berichte über deren Pflege, Frisur und Beliebtheit bei Damen auf. Designer und Bildbearbeiter können die Bartmode eigentlich nur begrüßen. Es gibt immer mehr neue Produkte, die designt, verpackt und gestaltet werden müssen. Da wären zum Beispiel Bartöle und Bartsprays, Trimmer und Pinsel. Den Pinsel muss auch der Retoucheur schwingen, um einen Bart in einen modisch schönen Bart zu verwandeln. Sie lernen in diesem Artikel, wie Sie mit Photoshops ausgeklügelten Pinsel-Einstellungen einen eigenen Haarpinsel erzeugen und damit einen echt aussehenden Bart zeichnen.

Die häufigste Arbeit beim Retuschieren von Bärten ist es, Lücken aufzufüllen und Konturen zu glätten. So ist die Aufgabe auch bei unserem Übungs-Kandidaten. Hier soll das Wachstum des Barts rapide beschleunigt werden. Die dafür erzeugte Pinselspitze kann aber auch problemlos für einen neuen Bart auf haarloser Haut verwendet werden [Abb. 1].

Abb. 1: Bärte sehen selten perfekt aus, weil sie naturgemäß unregelmäßig wachsen.

 

NeizineualrD tmeen r aitnBpeevtglsu

.naae d BSsidnrftfBie1l.

Lnee eneenmef iu E Kani neSrhe2 e enlSreudbnmbaniI eelu .d neecs elEneeualikteid-cnRBeom r ayeezifb de .ngdeurn k

Mv rtoesEshn,mectis esirnn unfeki eharhdnOei resi.aruoeanluznetu bngAaeic lndz s ee b S

R zeaeHehine nzacnniElens i

W8urSe sindeauufWaurt ineeelnWdu erhe nD0ga ,res-3n feexinnuaiH3 nfdu fe w .rtie terue aeicanPl srf bi eludnne gzbdrSi d tan enla n Hsendrles slreeaddi oee..z n.eeuu rzG igei rgS rrPV Phik SS

Nm u.afiea ,cetu S m ikc ie lnIetrh Deegnu tintAebrDlutztdernguen nkSc nb nntlrnn il etdnne atea rtgei.eaGSdtfdih rr ne efidr ieS nhfie nga.ibckir ttn cssdueucia s Set.e ieu rrtsnefheknASshntuoalcfrbttrem ketensle orihKtilnduslsHaetidejte4ea. de zefnehbt, tna hcaivlmu

Duent ein- neno er s tifeGus l n nnaW. illSskiSaemtn eeaarMbe e rtnBeuvddSt r umS Ju e.Pe narh iaaFum lW eri nlrerruasnS0ettetsnaeesnnrs,F V n,f ee isieueMtiseafrKes eegsoidsrefnagnue eefche fnDlce ef.nf s4deuechgeresrnii ssi e-tnmbeb ungelded sdmeirb

Ln gelbaeed rgn rawhibendksl o e nteraeizA2elPnr usnlda n e.ezluf gwech5aee. namHtWti acueeti i R msgmbeenhm ewicie eu-jnue n e lev reeSte,Fitzz rmdeSw.sse iieS eaWm ihe,fmtat

Dhucec d. fr u Pd hineecat rppuSaesh ir ig grniEsonteiee sileemia dur ssel.tA2M t cli munZkerzPwi lzhre.W peDUn eWautbtrs nz bl naV hmestuenureoeka nae rh Vtefctsaihbmmatble u msaeEtlai. is ific-en

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Haare mit Photoshop realistisch aussehend einfärben – mit diesen Techniken klappt es!

Es gibt viele unterschiedliche Techniken zum Einfärben von Bildbereichen. Manchmal reicht schon eine einfache Farbtonkorrektur aus. Bei der Einfärbung von Haaren gibt es aber mehr zu beachten, damit das Ergebnis nicht wie angepinselt aussieht. Besonders wenn eine Farbe extrem verändert werden soll, wie von Dunkel zu Blond oder umgekehrt, muss man etwas tiefer in die Trickkiste greifen.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie mit Ebenen-Füllmethoden angesagte Looks in Photoshop erzeugen und per 1-Klick anwenden

Füllmethoden, auch Mischmodi genannt, tauchen in Photoshop in vielen Bereichen auf. Mit ihnen können Sie auch gezielt vielfältige kreative Effekte erzeugen. Wir haben uns drei Füllmethoden in Kombination mit Einstellungsebenen und einer Füllebene herausgepickt, mit denen Sie Ihren Bildern einen individuellen Look geben.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie eine Tagesaufnahme in ein Nachtfoto verwandeln – fast ausschließlich mit Camera Raw

Den Tag in Nacht verwandeln, ohne ein Photoshop-Crack zu sein: Die lokalen Korrekturen in Adobe Camera Raw (ACR) und Adobe Lightroom machen es möglich. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie diese Aufgabe Schritt für Schritt meistern. Das Einzige, was Sie in am Ende noch benötigen und dann in Photoshop montieren müssen: einen hübschen Mond.

Mehr...
Menu