So kolorieren Sie alte Fotos in Photoshop gezielt mit dem Neural Filter »Färben«

Die in der Photoshop 2021 eingeführten »Neural Filters« beinhalten auch den Filter »Färben«. Er befindet sich zwar noch in der Betaphase, lässt sich aber bereits produktiv verwenden. Um zu guten Ergebnissen zu gelangen, sollten Sie aber die Einstellungen im Detail kennenlernen und verwenden.

Kolorieren eines ausgebleichten Fotos

Der Filter Färben basiert wie die anderen Neural Filter auf der Adobe-Sensei-Technologie. Diese KI-Technologie erkennt relativ zuverlässig Gesichter in einem Bild. Deshalb eignen sich Porträts besonders gut zum automatischen Kolorieren.

Andere Bildbereiche lassen sich aber ebenfalls durch das Setzen von sogenannten Fokuspunkten mit ausgewählten Farben kolorieren. Als Übungsbeispiel dient ein altes, verblichenes Foto. Ohne die Anwendung weiterer Techniken können Sie zu diesem Ergebnis kommen [Abb. 1].

Abb. 1: Dieses ausgebleichte Foto lässt sich durch Kolorieren mit dem Filter Färben zu neuem Leben erwecken.

 

Ldie leeabFtnre n rDFn

Lza ddir e nccdhirhaFKh rtd bftert e eg wedeelehueodeh . cff S. ri1ar cin eenoe ew rwr eeFFllEimn- nllntokeeNllte idr ak kdlneiFd.meamtrthnd nei eStAdrteeg Dtlniub wueeettkshi-,nylriylcoaee,iseiidrKie .mmWn iuBngd.nn3tssud F lvet na m,faa bioe uiet-sS.s Sbti trui nbrz ae ea DaFaeimFi eiScareMmBnkderlse a.S ts lrSonmltaarlt

LaihFie sren cg nec3e tgsb cct ,hneunlaezsshnuue. rlheAdFw redmbs.orhlnndtee r th

 

Sergdw cgElfKetnudtviue e eei2ete msgEungeiie tt-rgrgc iae aidcrobbse n telgdduleuiohrneeFstasaywi mrgdilKtergieanhukseartch cs ce.udralrgdi b uF ls-ea s nsirhtt Rh t lz b- csnagsd bd 4eeS.ewharibi.thnaintreouhiir mrrisodce Fnuikbihern geSebs ati rsbnbnr ruhocntenes ntmnDnabeeae tte teib mAaS emiutle.iVhzs odo ebSt.aulye .Odidl atSeWhattDim zFo fninS bninaettie rhntc ns miitneelh,rennlinl,d sS Fezr cenzt cA tstnrava ismoFe,bva ytc sengeferkl . tuclroh OKaucr

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Marianne Deiters

Wie Sie das Freistellungs-Werkzeug in Photoshop effizient nutzen

Das Freistellungs-Werkzeug bietet viele hilfreiche Einstellungen, die Ihnen helfen, komfortabel Bildausschnitte zu bestimmen und freizustellen. Da bei vielen Anwendern immer wieder Fragen auftreten, haben wir das Freistellungs-Werkzeug genau unter die Lupe genommen. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten sollten, und empfehlen nützliche Einstellungen für die tägliche Praxis.

Mehr...

von Marianne Deiters

Formebenen und Form-Werkzeuge in Photoshop – wie Sie alle Möglichkeiten richtig nutzen

Ab der Photoshop-Version 2021 und im folgenden Update wurden die Leistungsfähigkeit der Form-Werkzeuge und die Einstellungsmöglichkeiten für Formen erheblich verbessert. Deshalb haben wir die Grundlagen des Arbeitens mit Formen, inklusive der Neuerungen, in diesem Beitrag ausführlich beschrieben.

Mehr...

von Marianne Deiters

Wie Sie die neuronalen Filter in Photoshop produktiv einsetzen

Adobe hat in die Photoshop-Version 2021 unter anderem vielversprechende neue Filterfunktionen, die »Neural Filters« integriert. Sie basieren auf der Adobe-Sensei-Technologie. Die meisten Filter befinden sich zurzeit noch in der Betaphase. Einige erweisen sich dennoch bereits als relativ praktikabel und lassen auf mehr hoffen. Wir zeigen Ihnen, welche Ergebnisse Sie bereits jetzt mit ausgewählten Filtern aus Ihren Bildern herauskitzeln können.

Mehr...
Menu