Wie Sie Absatz- und Zeichenformate in Photoshop für eine effiziente Textformatierung nutzen

Zeichen- und Absatzformate kennt man eigentlicher eher von Satz- und Text­verarbeitungs­programmen. Es gibt sie aber auch in Photoshop. Denn auch hier muss gelegentlich mit Text gearbeitet werden – denken Sie an das Gestalten von Buttons oder das Anlegen von Entwürfen für das Screen- und Webdesign. Wir erläutern, wie Sie diese Möglichkeit richtig nutzen.

Wann macht der Einsatz von Absatz- und Zeichenformaten Sinn?

Wenn sich in Ihrem Photoshop-Composing viele Textebenen befinden, die einheitlich formatiert sein müssen, lohnt sich auf jeden Fall die Arbeit mit Absatz- und Zeichenformaten. Denn alle Texte, denen Sie dasselbe Zeichen- oder Absatzformat zuweisen, werden identisch formatiert. Wenn Sie an einem Format dann nachträglich eine Änderung vornehmen, wird das Aussehen aller Texte, die damit formatiert sind, auf einen Schlag neu definiert.

Da sich Absatz- und Zeichenformate auch auf andere Photoshop-Dokumente übertragen lassen, können Sie außerdem kunden- oder projektspezifische Vorgaben für die Textformatierung dank dieser Funktion schnell und effizient übernehmen oder weitergeben. Damit ist sichergestellt, dass alle Projektbeteiligten mit identischen Formatierungen arbeiten.

Afe esslulbrdiuez mn erwteostaantnz

BecxnahSennn1rid Etair nrAnt . ssh bfe Weierunndsneseele gh ietbi eeinItmleeezolac.nt

Vt abzxAPttxsttt.es nkue

S nfeetTieam.geld le dz neinekkRmSkried d ,erkdia ukiieene neeenlrit zehg inaztgg uIl..ntshWTWmftmmhrehencsr tnezh e ee slsiieetlte in-eSSPuenxxgU ettWne lnbxlmar tnt n-tmea neegen ncgi A ii,eneer A e ngxeaeislika ecetlSeAu bnierifthn snre W une uuewed

Exb ag sfAeuEdnthi wsihneirareszdixneudeTmcut h.reee ar tnsttz Az

 

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie einen Glas-Glitzer-Texteffekt mit Photoshop gestalten

Glitzernde oder aus Glas bestehende Texte eignen sich gut für Flyer und Plakate. Wir zeigen Ihnen eine Gestaltungslösung, die beide Elemente vereint. Das Ergebnis wirkt, als seien die glitzernden Elemente in Glas oder transparentes Plastik eingefasst worden. Natürlich ist die Lösung vollkommen nichtdestruktiv angelegt.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Photoshop-Entwürfe effizient an Kunden schicken und deren Kommentare einsammeln

Dank E-Mail ist es eigentlich sehr einfach, Kunden die neuesten Entwürfe zu präsentieren. Was aber tun, wenn das Feedback mehrerer Ansprechpartner koordiniert werden muss oder ein Kunde Bilder nicht öffnen kann? Wir zeigen Ihnen in dieser Praxishilfe einmal alternative Wege zum Kundenfeedback auf.

Mehr...

von Redaktion

Speichern in Photoshop – alle Speicherbefehle erläutert

Wie man Dokumente in Photoshop abspeichert, war eigentlich noch nie Anlass für häufige Fragen oder gar Diskussionen – bis zum Update vom Mai 2021. Bei diesem sorgte eine kleine Änderung bei der Speichern-Funktion für Verwirrung. In diesem Artikel geben wir einen Überblick über den aktuellen Stand und erläutern auch noch einmal die Grundlagen der Speicherfunktion.

Mehr...
Menu