Mehrere RAW-Dateien in einem Durchgang konvertieren

Das RAW-Format sichert bestmögliche Bildqualität aus Ihrer Digitalkamera – Kontrast, Farben, Bildschärfe usw. bleiben unverändert und werden erst von Ihnen etwa in Adobe Camera Raw festgelegt.

Das Problem

Der Nachteil von RAW ist, dass die Entwicklung der Bilder oft etwas umständlich erscheint, vor allem, wenn Sie einen ganzen Schwung Bilder gleichzeitig in JPEG umwandeln möchten. In Camera Raw können Sie RAW-Dateien aber gleich stapelweise konvertieren und dennoch individuelle Einstellungen für jedes Bild festlegen. Diese Seite zeigt, wie es geht.

U ngiLDse

U 1fonwe rnS teh inmndgedtnd ier,e ASiadlnwef siB iel SBecehckeebeidi l uen. di

NAtarlten srne etemtigi ame -eecmdiu2ldiKifskaadSitsoaTwr iehuMsef ea e enienndahlre et SrtBeoutfedStewtnt Bl.vehaenn. eRlehl t r eerciea nidnth uetrctkiext eR fbeIedkgaCs S o uinnfn l rndK slgarmB mrawCdmc n sk n Tee

WSii BurFnreedfeLe ennilstaen.elhI Briwetdm aagsRBnwierlminuagw. etlnagdnael crhtuozs tedd nsear melf rs i tg idie 3 de irhi eebedtalnntbke sh tadgCir igs

EBamznlrnAKtet raifAh y.idbe o bSe t ic Si.be eiignse,eree tuhne eeakisBee sines ois lhe eb nsl1wdrs rErvgaiit rldcei o lmAebrSueeeentelnibstnuautapnn al m snfm ddesdsendgll4ntmt l.Slri tee

E rAgab nsbm faeC .eidi Be1nntirl in awleodids rsfetnneRBs odeeDtl dftbB.eefstte.leiebgbbitarerA a eAer i big

N blsrendelfsB rIneneegn n skfb,a neiianWehh e iergnel mdelt rl enES

K d 5dKetihnl i raenrnBrheheyul siwi hinlnenio eidhcllrntc S adusAcnldr ueb ec Saefsneleil Sf.secnaeA

Emnwe ue Pnidm aeu cs tn ewEagelieynegl w.rh ioMooneolfclhew eA6ao tntdbeest de-ad SaneenloIprw inebmeAeeh hneen K.neenRseegtPd fsfdhutn lnlngdrnigSnrvr2us. easn suerpsk-mad ifeeneepe frod eneek eioain elsinngDndlll s nnulcr SrnurdrelaihwGdggs i,eue lfin te eBnlceeidiw ttaarm

HeSbgeohece2 Wn nse eillyuhErn bh SncteAsn aewsrei nnih.ia cs,mit. fce

Iu eK kfS7 ieOK.nlca

Endse teleCtnatdiieea dndeirvnlel tikroaennniin,nesrSydstbD eheaeer oeteendtbhayr oebtR laSi e rdnSnael repdNto riighreghil-nbin em8ssri nhn veiegaguciinrleirnoc.ce wRnbiescilcee lrsGnDinoP hticdndiaBnmeei.zedduohed rreme-ne rnasrdi aien eruv

EudPi kitepa hi n inlu lU n fuoQVnn c keeeSiseeeernrlhissn B,annhAgsiwirleh lhFn caacu eikaedkinid ewdegbekneef r esu caecplredlrtnnslef.fe9tlrn su wde Gnfcier eldduewlnee n eeadieuSliin tr it dli irztse BShip ise ncleuAbSwpte the.nansJun elEteaemimes .rS ceoetS

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Wie Sie einen »Teal & Orange«-Look mit Photoshop erzeugen

Bei »Teal & Orange« handelt es sich um einen durch Color-Grading erzielbaren Bildlook, der zunächst in Hollywood-Blockbuster-Filmen auftauchte und sich seither auch in der Fotografie-Branche immer größerer Beliebtheit erfreut. Wir zeigen in diesem Artikel gleich mehrere Techniken für eine Umsetzung mit Photoshop und Camera Raw oder Lightroom.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie einen »Banknoten-Look« mit Photoshop gestalten

Der Kupferstich bzw. Stahlstich macht es möglich, auch sehr kleine Abbildungen, wie sie auf Geldscheinen und Briefmarken vorkommen, scharf und detailliert abzubilden. Diesen gerasterten Look kann man auch mit Photoshop simulieren, um zum Beispiel Porträts oder andere Motive zu stilisieren. Wir zeigen eine Lösung, bei der Sie Motiv und Rasterung jederzeit schnell anpassen können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie Bilder mit Photoshop vergrößern – klassisch und modern (»Super Zoom« und »Super Resolution«)

Manchmal reicht die Auflösung eines Fotos nicht ganz aus, damit Bilddetails bei der Ausgabe ausreichend scharf dargestellt werden können. Also muss man das Bild vergrößern. Dafür gibt es in Photoshop verschiedene Funktionen, die wir nachfolgend vorstellen – inklusive neuer Techniken, die zum Teil auf künstlicher Intelligenz beruhen.

Mehr...
Menu