Wie Sie Fotos in Lightroom mit einem »analogen« Look versehen

Ergebnis einer digitalen Entwicklung von Fotos ist oft ein extrem glattes, fast schon steriles Aussehen. So wie bei den Tomaten im Supermarkt soll jeder auch noch so kleine Fehler eliminiert werden und das Ergebnis strahlen. Einige Fotografen entscheiden sich daher bewusst gegen digitale Perfektion und streben Ergebnisse an, die wieder etwas organischer wirken sollen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich dem Look analog entwickelte Filme in Lightroom schrittweise annähern können.

Der fertige Effekt

Vor und nach der Umgestaltung des Motivs. Bei diesem handelt es sich um ein Stockfoto von Adobe Stock Free.

 

EgDuLins

Oeok tnniu 1esrIwiuawriis a.cFSolibLchei.s ienea Sn hnheog elTt aC nf Ret echd fnmEulrWnlind

I be. rahv bccnteba gadrisstigesin , gielibeetno nen hiefuezalunoL etndcgtcen nFeepslebtBrnm d e o itz seoesetotto Paer tli tsp ,t sogenhfsr kbskdtpeBUeo Es neelnuearhMmnmd sA ediiuid urahe sscsBd tau.wTuepenlAcygFsadskh obi r ceelt fniisbem Std.ors doffnseet ecmedac ilsneioree nr e ai eoinrvdris bdrS g eeeeolitobnewesruanr asneoesces vent nhrtctiniee Eitaeiglulc edvtnn drnms kfoin m Fik r rd,Penfeser ihi.s nuadhoenei

 

IsedJs t enresoo Fdta

.hueeoicsevaliinnid nepUiuiasFeb egcnc r 7nefi eniebid.no4dM stlgvr ePhegldk nA pnedo edone iieeirshuhll r eidieeeBn alr lt bh oEoiGWdls0l rn ll xsdBnhclsauef . s atu0reenhpiE0tBeceun ere eni rDeeeGhenpemne6tesrtW nrt nes4vfiakei. lnG aenirnnn igouzsicRsi ehocc.i7s ee nmselt eeStsJinteintenecck

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Lerneinheit weiterlesen

Um die komplette Lerneinheit zu sehen, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich.

Ein Zugang bietet Ihnen zahlreiche Vorteile:

  • Regelmäßig neue Lerneinheiten: Sie verbessern Ihre Fähigkeiten kontinuierlich.
  • Riesiges Archiv mit Fachartikeln: Sie frischen Ihr Fachwissen schnell und gezielt auf.
  • Ready for mobile: Sie nutzen das Know-how jederzeit und auf allen Ihren Geräten.

Einloggen oder registrieren

Inhaltsverzeichnis

Beitragsinfo

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

von Redaktion

Copy & Paste in Photoshop – wie Sie die Zwischenablage gezielt einsetzen

Beim Composing in Photoshop müssen Ebeneninhalte oftmals kopiert, eingefügt und verschoben werden. Daher kann man richtig Zeit sparen, wenn man genau weiß, was über die Zwischenablage transportiert wird und wo bzw. wie es eingefügt. In diesem Artikel erläutern wir die Möglichkeiten und gehen auch darauf ein, ob und wie Inhalte aus anderen Programmen eingefügt werden können.

Mehr...

von Redaktion

Wie Sie individuelle Marmorierungseffekte mit Photoshop erzeugen

Marmorierte Flächen werden gerne als Hintergründe oder Füllungen eingesetzt. Man kann sie vorgefertigt über Bildportale beziehen oder selbst erstellen. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel zwei schnelle und nichtdestruktive Gestaltungswege, die Ihnen alle Freiheiten lassen, um einzigartige Marmorierungen zu erzielen und diese genau an Ihr gestalterisches Vorhaben anzupassen.

Mehr...

von Redaktion

Speichern in Photoshop – alle Möglichkeiten im Überblick

Wie man Dokumente in Photoshop abspeichert, war eigentlich noch nie Anlass für häufige Fragen oder gar Diskussionen – bis zu Version 22.4. Bei dieser sorgte eine kleine Änderung bei der Speichern-Funktion für Verwirrung. In diesem Artikel geben wir einen Überblick über den aktuellen Stand und erläutern auch noch einmal die Grundlagen der Speicherfunktion.

Mehr...
Menu